Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > CNI


Thema:

schlechte Nierenwerte

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über schlechte Nierenwerte im Bereich "CNI". --> Liebe Foris, ich bin erst seit Kurzem hier und habe schon sehr viel Hilfe und Zuspruch bekommen. Wir mussten leider gestern unsere über alles geliebte Lilly (15 Jahre) nach akuter Bauchspeicheldrüsenentzündung gehen ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 28.06.2017, 12:36   #1
Lilly2002
Standard schlechte Nierenwerte

Liebe Foris,

ich bin erst seit Kurzem hier und habe schon sehr viel Hilfe und Zuspruch bekommen.
Wir mussten leider gestern unsere über alles geliebte Lilly (15 Jahre) nach akuter Bauchspeicheldrüsenentzündung gehen lassen. Wir sind sehr traurig und man könnte denken, dass es nicht mehr weiter geht. Ihr könnt es im Unterforum Bauchspeicheldrüse nachlesen.
Jetzt zu unserer Cleo (13
Jahre). Sie hat in letzer Zeit sehr viel getrunken. Wir haben dann am 27.5. ein Geriatrisches Blutbild machen lassen. Dabei stellte sich heraus, dass die Nieren bereits geschädigt sind. Der TA empfahl uns das Futter auf Nierendiät umzustellen. Das sie viel trinkt soll wohl gut sein. Wir geben ihr jetzt immer HappyCat Niere. Das Futter hat auch unsere Lilly bekommen, weil ihre Nieren auch schon geschädigt waren. Bei Lilly hat es geholfen. Cleo frisst vielleicht etwas weniger als sonst, aber sie hat nicht abgenommen. Ihr wichtiges Ziel war bisher, erst einmal Lillys Futter aufzufressen und dann ihres. Das geht nun leider nicht mehr.
Ich möchte jetzt bei Cleo alles ausprobieren, damit sie noch ein langes glückliches und gesundes Leben hat. Ich könnte jetzt nicht noch ertragen, dass meine Cleo geht.
Was könnt ihr mir empfehlen? Sollte ich das Futter ändern? Hat jemand von euch schon mal etwas von SUC-Therapie gehört. Ich wäre dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Vielen Dank an euch und einen Bussi an alle kranken und gesunden Tiere.
Liebe Grüße Sylvia
 
Alt 28.06.2017, 12:36   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: schlechte Nierenwerte

Hallo Lilly2002,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 28.06.2017, 12:55   #2
FELIDAE4

 
Avatar von FELIDAE4
Standard AW: schlechte Nierenwerte

Hallo Sylvia....

gibst Du Cleo Happy Cat Niere Trockenfutter.....wenn Cleo auch Nafu futtert..wäre das noch besser..... es gibt jetzt auch von Happy Cat Nafu Renal.....hab ich gesehen....

Nierenerkrankungen sind ja leider im Alter der Katze auch sehr häufig......als meine Moll an CNI erkrankte ..was hab ich nach Nierem freundlichen Futter gesucht..für mich war es ein Grund..in dieses Forum einzutreten..leider war ihre Erkrankung schon weiter fort geschritten als ich es bemerkt hatte.....mit einem Krea von 4 hatte sie aber noch mächtig Appetit...es wurde aber immer schwieriger ein Futter für sie zu finden

Wenn Cleo das Nierenfutter nicht mag..gibt es auch die Möglichkeit Phosphatbinder unter das Normale Futter zu geben.

Wir haben hier eine Liste mit Phosphat reduziertem Futter.....

https://www.katzen-links.de/forum/ka...n-t163092.html

zum Thema CNI
https://www.katzen-links.de/forum/cn...n-t128272.html

Viele wenden die SUC Therapie an...ich würds auf jeden Fall versuchen bzw. unterstützend geben.....
 
Alt 28.06.2017, 12:57   #3
Julchen94
Moderator(in)

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: schlechte Nierenwerte

Hast Du denn aktuelle Werte von den Nieren?
Wenn ja kannst Du die mal einstellen?
Die SUC Therapie habe ich bei meinen beiden CNI Katzen auch gemacht. Es ging ihnen ganz gut damit, aber es waren bei beiden nur 5 Monate. Allerdings war Calvin absolut nicht behandelbar und ich musste nach ein paar Wochen die Therapie einstellen und ihn irgendwann gehen lassen.
 
Alt 28.06.2017, 13:07   #4
Lilly2002
Standard AW: schlechte Nierenwerte

Unser geriatrisches Blutbild ist vom27.5.2017. Alle Werte sind soweit wohl o.k.
Nur der SDMA(EIA) liegt bei 17 (Referenzwert 0-14), Kreatinin 241 (Referenzwert <168), Harnstoff-Nr. 14,2 (Referenzwert 5,7bis 13,5).

Sie ist relativ verfressen, vielleicht sollte ich sie dann auf ein Feuchtfutter umstellen. Vielen Dank erst einmal.
 
Alt 28.06.2017, 13:10   #5
Lilly2002
Standard AW: schlechte Nierenwerte

Jetzt bekommt Cleo HappyCat Niere. Davor HappyCat Senior 10+. Manchmal mische ich es. Abends haben sich Lilly und Cleo ein 80g-Büchse von Moonlight geteilt. Das mag sie aber nicht mehr sosehr. Da schleckt sie am Liebsten nur die Soße ab.
 
Alt 28.06.2017, 13:14   #6
lux aeterna

 
Avatar von lux aeterna
Standard AW: schlechte Nierenwerte

Ja, Nassfutter (Nafu) ist immer die bessere Wahl bei CNI.

Mein CNI-chen, Stadium II wie Cleo, ist auch (noch) verfressen - das ist ein großer Vorteil bei CNI-Katzen, die in späteren Stadien oft sehr mäkelig werden können.

Ich hatte Dir im anderen Thread ja bereits Tanyas Handbuch verlinkt. Bei Fragen lohnt es sich auch immer, dort nachzublättern - es gibt kein so umfassendes Handbuch zum Thema wie dieses: http://www.felinecrf.info

Moira füttere ich nicht mit Nierendiät. Die TÄ verordnen die meist sehr schnell, leider oft Trockenfutter (kontraproduktiv wegen des Wasserhaushalts). Für Halter, die sich nicht einlesen wollen oder eine unkomplizierte Lösung suchen, sicher das richtige.

Moira, obwohl verfressen, mag Nieren-Nafu nicht sonderlich. Ich füttere daher phosphatarmes Nafu (Phosphatreduktion ist das A & O der Nierendiät) + Phosphatbinder Ipakitine. Weitere Infos findest Du aber auch im von Elke verlinkten Futterthread hier bei uns im Forum.
 
Alt 28.06.2017, 14:12   #7
Lilly2002
Standard AW: schlechte Nierenwerte

Vielen Dank erst einmal. Ich habe schon begonnen mich durch die Informationen durchzuarbeiten.
 
Alt 28.06.2017, 15:10   #8
lux aeterna

 
Avatar von lux aeterna
Standard AW: schlechte Nierenwerte

Bei Fragen bitte löchern!

CNI hat oftmals eine Reihe von Erkrankungen im Gepäck, die sich wechselseitig beeinflussen. So sollte man bei CNI immer auch die Zähne gründlich durchchecken (FORL & Nierenwerte beeinflussen sich gegenseitig zum Unguten) und den Blutdruck messen (Bluthochdruck ist oft mit CNI gekoppelt und kann zu Erblindung führen) usw. Weitere Infos findest Du im Handbuch.
 
Alt 28.06.2017, 17:05   #9
mortikater

 
Avatar von mortikater
Standard AW: schlechte Nierenwerte

Und Urinuntersuchungen gehören auch dazu, um eine eventuelle Proteinurie (Ausscheiden von Eiweiß über den Urin) festzustellen.

Es gibt drei Eckpfeiler

- Phosphat
- Blutdruck
- Proteinurie

Eine SUC Therapie kann man machen, bei manchen Katzen wirkt SUC appetitanregend, aber eigentlich ist das die "Kür." Das wichtigste ist phosphatreduzierte Ernährung. Entweder Nierendiät, Nierenschonkost oder Normalfutter mit Binder oder eine Kombination aus diesen Futtern. Das hängt von den Vorlieben der Katze und vom Stadium ab.
 
Alt 28.06.2017, 20:41   #10
Lilly2002
Standard AW: schlechte Nierenwerte

Ich habe ihr jetzt Feuchtfutter von Kattovit Renal und Animona Integra Protect Nieren geholt. Vom Kattovit hat sie nur das Sößchen aufgeleckt. Das Animona ist anscheinend Pate. Darüber wird sie auch nicht begeistert sein.
Könnt ihr mir noch ein Futter empfehlen, welches von euren Katzen gut angenommen wird?
Das Happy Cat Supreme Best Age 10+, welches ich bis vor einem Monat gegeben habe, war ja gar nicht so schlecht vom Phosphorgehalt. Ab dem Befund habe ich ihr immer das Happy Cat Niere gegeben.
Ich werde Cleo nochmal bei unserer neuen TÄ'in vorstellen. Zwecks Urin und Blutdruck.
Ich kann leider jetzt nicht schon wieder hin, da erst gestern unsere geliebte Lilly von ihr eingeschläfert wurde. Es tut so weh.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „schlechte Nierenwerte
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schlechte Nierenwerte Horsti Harnwegserkrankung 4 01.10.2016 13:31
Schlechte Nierenwerte Ninico CNI 10 01.10.2015 22:43
schlechte Nierenwerte- was nun ???? bielewelt CNI 32 31.10.2010 16:44
Blutbild -> schlechte Nierenwerte Stef2701 CNI 27 21.11.2009 12:44

Stichworte zum Thema schlechte Nierenwerte

peritol katze

, jodum katze, baypamun katze, phosphatbinder katze cni, sucrabest katze, eosinophile bei katze zu hoch, tina hölscher über pankreatitis, suc kaufen, novalgin für katzen dosierung


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de