Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > CNI


Thema:

CNI oder nicht?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über CNI oder nicht? im Bereich "CNI". --> Ich stehe vor einer schwierigen Entscheidung. Lasse ich nach 4 Wochen (Beginn der SUC und Eierschale) schon Blut abnehmen, da mein TA meint, er möchte ungern bis Anfang Januar warten oder lasse ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 23.11.2017, 14:49   #21
Nalan
Standard AW: CNI oder nicht?

Ich stehe vor einer schwierigen Entscheidung.
Lasse ich nach 4 Wochen (Beginn der SUC und Eierschale) schon Blut abnehmen, da mein TA meint, er
möchte ungern bis Anfang Januar warten oder lasse ich ihr 9 Wochen Zeit, weil die Praxis erst am 08.01 wieder da ist.
Ich möchte diesbezüglich nicht fahrlässig sein und habe natürlich Angst, dass ihre Werte im Januar schlechter werden könnten. Ihre letzte Blutuntersuchung war am 03.11. und ich habe erst 10 Tage danach mit der Therapie und Eierschale angefangen. Ich werde es mir daher die nächsten Tage in Ruhe überlegen.
 
Alt 23.11.2017, 14:49
Anzeige
 
Standard AW: AW: CNI oder nicht?

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 04.12.2017, 19:07   #22
Nalan
Standard AW: CNI oder nicht?

Hallo zusammen,
Nun habe ich endlich die Urin und Kotuntersuchungswerte erhalten und füge sie in dieser Datei hinzu. Würde mich über eure Meinung freuen.
Wir haben nächsten Montag dann den Termin bei der neuen TÄ. hier müssen wir vor Ort entscheiden, ob Maja das ohne Sedierung mitmacht oder nicht.
Untersucht werden soll: Blut wie in der letzten Untersuchung. Zusätzlich möchte ich PTH, fPL, NaK Quotient untersucht haben.
Ultraschall, Herz / Lunge röntgen lassen und Blutdruck messen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2111.JPG (29,2 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2108.JPG (119,9 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2109.JPG (114,3 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2110.JPG (84,3 KB, 5x aufgerufen)
 
Alt 04.12.2017, 19:38   #23
romulus

Standard AW: CNI oder nicht?

Sieht alles gut aus, GsD!
Die Blutwerte nächste Woche werden viel wichtiger sein, hoffentlich geht es ohne Sedierung!
 
Alt 05.12.2017, 11:34   #24
Nalan
Standard AW: CNI oder nicht?

Dankeschön Ich bin diesbezüglich auch etwas beruhigt. Der 1. Schritt ist getan.
Nun überlege ich, ob ich Felisept oder Feliway Spray für meine Maus besorgen soll und es in die box zu sprühen. Die neue TÄ hat einen extra Untersuchungsraum für Katzen mit einem Feliway Stecker. Ich dachte ich probiere 1 Tag vorher das in ihrer Box aus. Nun weiß ich aber nicht, ob Feliway mit Pheromone sinnvoll ist oder doch Felisept mit Katzenminze. Rescue Tropfen, die ich habe bringen nichts, da sie morgens nüchtern zur TÄ geht und ich ihr das normalerweise ins Futter gebe (Silvesterzeit)
 
Alt 07.12.2017, 17:55   #25
Nalan
Standard AW: CNI oder nicht?

Ich habe heute bei einer THP Bioresonanz machen lassen. Weil ich auch Verdacht auf Asthma habe. Was sagt ihr dazu?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-11.jpg (238,2 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-112.jpg (283,1 KB, 4x aufgerufen)
 
Alt 11.12.2017, 14:55   #26
Nalan
Standard AW: CNI oder nicht?

Hallo zusammen, wir waren heute bei der neuen TÄ und Maja hat die Blutabnahme und Röntgen ohne Sedierung geschafft!
Ultraschall wird erst im Januar gemacht, da dann noch ein Herz Kardiologe dabei ist und es wäre sonst für sie zu stressig gewesen.
Leider ist der Kreatinin wert noch mehr gestiegen!!!
Es sind noch andere Werte hoch bwz niedrig. Sie soll statt 2,5 mg nun 5mg Fortekor bekommen. Bei 5,8 kg (Gewicht ist fast gleich geblieben ) hätte sie eigentlich immer 5 mg bekommen sollen, was ich aber nicht gemacht habe.
Die Zähne wurden untersucht und hier scheint alles ok zu sein. Ihre letzte Zahnsteinentfernung hatte sie im März.
Röntgenaufnahme: Herz wäre auch ok, wird aber noch zusätzlich mit dem Spezialisten im Januar kontrolliert. In der Lunge gibt es vermehrte Bronchialzeichen, welches aber nicht besorgniserregend sei. Ich soll ihr aber jetzt 2 mal täglich ¼ Tablette Theophyllin (solosin retart mite) geben, weil die Maus ja seit einiger Zeit hustet und ich der TÄ einige Videos gezeigt habe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (460,7 KB, 6x aufgerufen)
 
Alt Gestern, 17:05   #27
Nalan
Standard AW: CNI oder nicht?

Keiner da, der mir seine Meinung kund tun möchte?
Habe nun die Teophyllin Tabletten und beginne morgen damit. Ohne Cortison. Anscheinend ist das aber nach meinen Recherchen so, dass man es als Kombi gibt. Aber skeptisch ist man ja schon.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „CNI oder nicht?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Impfdurchbruch oder nicht? Auffrischung oder nicht? Mietzie Impfungen 7 30.08.2011 14:52
Wir wissen nicht mehr weiter Leukose oder doch nicht ? MarlonLilly Infektionskrankheiten 64 06.02.2010 14:35
toben oder spielen???mögen oder eher nicht??? Mai_Lakritze Katzen-Verhalten 3 14.08.2007 18:20
Krallen schneiden oder nicht? Oder was? Tocil Katzen-Pflege 16 31.05.2006 17:30
Diät oder nicht oder doch?! Sashki Katzen-Ernährung 6 28.09.2004 15:26

Stichworte zum Thema CNI oder nicht?

selgian 10 mg für katzen



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de