Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Bewegungsapparat


Thema:

Gelähmtes Hinterteil und Fieber

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Gelähmtes Hinterteil und Fieber im Bereich "Bewegungsapparat". --> Unsere Katze Motzi konnte vor 20 Tagen plötzlich nicht mehr mit den Hinterbeinen laufen. In der ersten Woche setzte sie die Hinterbeine komplett auf und konnte sich fortbewegen, seit Montag sind die ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 19.10.2018, 15:35   #1
xioni
 
Avatar von xioni
Standard Gelähmtes Hinterteil und Fieber

Unsere Katze Motzi konnte vor 20 Tagen plötzlich nicht mehr mit den Hinterbeinen laufen. In der ersten Woche setzte sie die Hinterbeine komplett auf und konnte sich fortbewegen, seit Montag sind die Hinterbeine und der Schwanz gelähmt und sie kann sich nur noch mit den Vorderbeinen bewegen.
Nachdem sie sich die letzten Wochen versteckt hatte, habe ich sie glücklicherweise diese Woche gefunden, so dass wir jetzt eine Chance haben, ihr zu helfen

Ein normales Blutbild zeigte keinerlei Auffälligkeiten, sie hatte allerdings hohes Fieber. Der Arzt
spritzte ihr ein fiebersenkendes Mittel und auf Verdacht ein Antibiotikum. Zustäzlich wurde sie in der ersten Praxis manuell untersucht: alle Reflexe auch der Hinterbeine sind vorhanden.
Der TA meint, dass sie ein Rückenmark-Problem hat.
Gestern habe ich sie beim ersten TA abgeholt und bin zu einem weiter entfernten TA gefahren. Dort wurde sie wieder komplett untersucht und unter Narkose auch geröngt. Das Röntgenbild zeigt keinerlei Auffälligkeiten, daher ist auch dieser TA der Meinung, dass es ein Problem im Rückenmark gibt. Motzi zeigte auch dort normale Reflexe, nur bei einem Rücken-Wirbel ist der Reflex sehr schwach. Da es hier leider keinerlei Möglichkeit für ein MRT gibt, versuchen wir es jetzt erst mal mit Medikamenten, sprich Antibiotikum(Zodon) und Cortison.Zusätzlich bekommt sie Ciclosporin. Laut TA könnte das Problem nämlich auch von einem Abszess oder einer Entzündung herrühren, eventuell durch den Biss einer anderen Katze.
Von gestern an war die arme Maus 21 Stunden in einer Transportbox, seit heute vormittag sitzt sie in einem eilends gekauften Hühnerkäfig. Etwas anderes ließ sich hier leider nicht auftreiben. Im Moment sehe ich aber keine andere Möglichkeit, sie im Haus zu halten, da sie selbst in ihrem jetztigen Zustand gegen Türen und Fenster springt.(Den TA hat sie gestern beim aus der Box heben jedenfalls ordentlich das Fürchten gelehrt ) Alle 3 Stunden füttere ich sie, nachdem sie gestern nur noch 2,6 kg auf die Waage brachte, also in den letzten 3 Wochen gute 1,4 Kilo verloren hat. Appetit hat sie auf jeden Fall.

Hat jemand bei seiner Katze schon mal ähnliche Probleme gehabt? Soll ich ihr vielleicht noch Vitamin B geben?
 
Alt 19.10.2018, 15:35
Anzeige
 
Standard AW: Gelähmtes Hinterteil und Fieber

Schau mal hier: Gelähmtes Hinterteil und Fieber . Dort wird jeder fündig!
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 19.10.2018, 15:40   #2
romulus

Standard AW: Gelähmtes Hinterteil und Fieber

Eigentlich gehört hier ein MRT her, daber wenn das bei Euch nicht geht, versuch auf alle Fälle Vitamin B. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es entscheidend hilft, aber es schadet auf jeden Fall nicht und man hat nichts versäumt.
So wie Du die Symptome beschreibst, denke ich auch, es ist am ehesten ein Schaden an der Wirbelsäule mit Rückenmarkseinklemmung (oder sonstiger -schädigung) anzunehmen.
Bestünde die Möglichkeit, ein CT anfertigen zu lassen?
 
Alt 19.10.2018, 15:42   #3
romulus

Standard AW: Gelähmtes Hinterteil und Fieber

Das Fieber sprcht natürlich für eine Infektion und vll. gelingt der Durchbruch mit dem AB!!!
Kannst Du mal näher beschreiben, wie Ihr sie gefunden habt?
Ich hab das nicht ganz verstanden - war sie eingeklemmt oder wie?
Ich frage das, weil das ja allen einmal passieren kann und man dann auf solche "Fallen" aufmerksamer schaut!
 
Alt 19.10.2018, 17:11   #4
xioni
 
Avatar von xioni
Standard AW: Gelähmtes Hinterteil und Fieber

@ Romulus:
Motzi ist eine Streunerkatze, die wir seit 1 Jahr füttern und die ihre Jungen bei uns im Garten zur Welt gebracht hat. Leider wurde sie nie so zutraulich, dass sie ins Haus kam oder sich richtig anfassen ließ.
Am Samstag vor 3 Wochen war sie morgens ganz normal zum Füttern da und alles schien in Ordnung, das nächste Mal kam sie allerdings erst zur Mitternachtfütterung und da konnte ich sehen, dass sie hinten nicht mehr richtig gehen konnte. Am Sonntag war sie morgens nochmals da, hatte allerdings einen plantigraden Gang.
Als Wildkatze siegte ihr Instinkt, sich bei Krankheit sicher vor Feinden zu verstecken und so blieb sie danach verschwunden. Allerdings haben wir sie noch 2 x nachts gesehen, als sie sich durch die Gegend schleppte. Am Montag habe ich sie in einer Kaninchenbox bei der Nachbarin auf dem Dach gefunden, in der sie sich versteckt hatte. Wenn ihr etwas zugestoßen ist, muss das also vor 3 Wochen tagsüber passiert sein. Und da ist ein Biss wahrscheinlicher, als dass sie irgendwo stecken geblieben ist.


Eine Praxis mit CT habe ich bis jetzt auf der Insel auch noch nicht gefunden. Ich werde nochmal in Foren herumfragen. Jetzt hoffe ich einfach, dass die Medikamente helfen und dass Motzi sie in ihrem schlechten Zustand auch verträgt!
 
Alt 19.10.2018, 17:20   #5
romulus

Standard AW: Gelähmtes Hinterteil und Fieber

Und ich hoffe ganz arg, dass Du mit Deinem Verdacht auf eine Bissverletzung richtig liegst und dass das AB nach so lange zurückliegender Verletzung noch wirkt - das ist wohl ihre einzige Chance!
 
Alt 22.10.2018, 11:26   #6
xioni
 
Avatar von xioni
Standard AW: Gelähmtes Hinterteil und Fieber

Die kleine Maus erträgt ihr Käfigdasein tapfer!
In die eine Hälfte des Käfigs habe ich Pappe und Katzensand getan, dorthin robbt sie brav, wenn sie mal auf die Toilette muss. Danach zeigt sie dann durch energisches Scharren und lautes Miauen, dass ich jetzt bitte sofort sauber machen soll - auch nachts um 04:00 Uhr
Die Tabletten nimmt sie brav, nur Fressen will sie nicht so recht. Im Moment gehen nur Wurst und einige Leckerli, selbst frisches und gekochtes Fleisch oder Huhn verschmäht sie. Die gesamte übrige Zeit rollt sie sich in einer Ecke des Käfigs zusammen und schläft so tief, dass sie nicht mal bei Geräuschen ein Auge aufmacht. Scheint also, als ob sie sich dort sicher fühlt und endlich mal Ruhe findet.
Einen ganz kleinen Lichtblick gab es vorhin - wenn ich saubermache, umschnurrt sie im Sitzen immer meinen Arm und reibt ihren ganzen Körper daran, eventuell auch um ihre Durchblutung anzuregen? Sich selber kann sie im Moment nicht so richtig putzen. Auf jeden Fall hat sie es dabei zweimal geschafft, sie hochzustemmen, so dass sie hinten immerhin auf den Beinen wenn auch nicht auf den Pfoten stand. Ihren Schwanz bewegt sie seit gestern Abend auch wieder vermehrt.
 
Alt 22.10.2018, 11:39   #7
romulus

Standard AW: Gelähmtes Hinterteil und Fieber

Was bekommt sie denn an Medikamenten - AB, Cortison und/oder Schmerzmittel oder was sonst?
 
Alt 22.10.2018, 12:29   #8
xioni
 
Avatar von xioni
Standard AW: Gelähmtes Hinterteil und Fieber

Sie bekommt 2 x täglich 2,5mg Prednisolon, 22mg Zodon und noch ein zweites Antibiotikum ? ( muss den Arzt nochmal nach dem Namen fragen, sind kleine gelbe Pillen mit einem C drauf). Nachdem ich bis jetzt noch kein spezielles Vitamin B für Katzen gefunden habe, weil der örtliche Tierarzt seit Freitag wegen Umbau geschlossen hat, hatte ich ihr vorgestern mal eine Vitamin B12 Tablette von mir gegeben. Bei wasserlöslichen Vitaminen sollte das eigentlich nicht schaden.
Letzten Mittwoch wurde Blut abgenommen, aber leider sind die Werte noch beim TA. Ich weiß auch nicht, auf was er das Blut untersucht hat.

Morgen sollte der TA wieder da sein, dann weiß ich hoffentlich mehr.
 
Alt 22.10.2018, 12:57   #9
Guinan
 
Avatar von Guinan
Standard AW: Gelähmtes Hinterteil und Fieber

Ich kann nur zum Vitamin B etwas dazu steuern:

https://www.futtermedicus.de/nahrung...ulver-100g?c=5

alles Gute!
 
Alt 22.10.2018, 13:50   #10
Tina2014

 
Avatar von Tina2014
Standard AW: Gelähmtes Hinterteil und Fieber

Ich drücke so fest die Daumen, Ihr kämpft beide so sehr, es muss einfach besser werden
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Gelähmtes Hinterteil und Fieber
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hinterteil rasieren!? Der Unbeugsame Katzen-Pflege 11 06.11.2011 20:23
Gelähmtes Vorderbein! Geene Krankheiten-Äußere 15 17.07.2007 14:27
Das hinterteil ist weg geknikt Min Bewegungsapparat 9 10.09.2006 13:41
kahle Stellen am Hinterteil aurinko Krankheiten-Äußere 3 18.04.2006 08:45
Rutschen auf dem Hinterteil Nala, Ares & Venus Katzen-Verhalten 8 08.04.2004 15:58

Stichworte zum Thema Gelähmtes Hinterteil und Fieber
katzenlins, katzen-links, atzenlinks, katzenlinks, katzenlionks, netzkatzen


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de