Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Augenerkrankungen


Thema:

"Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom" im Bereich "Augenerkrankungen". --> Zitat: Zitat von Flori-Cat Danke Ihr Lieben Warum nur hat er dann zwischenzeitlich solche Angst vor mir? Vor GöGa nie Nur so eine Idee, rennt Nicky weg, egal welche Schuhe du an ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 18.02.2017, 20:31   #81
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Zitat:
Zitat von Flori-Cat Beitrag anzeigen
Danke Ihr Lieben

Warum nur hat er dann
zwischenzeitlich solche Angst vor mir? Vor GöGa nie
Nur so eine Idee, rennt Nicky weg, egal welche Schuhe du an hast?
Jeder Schuh macht doch ein anderes Geräusch.
 
Alt 18.02.2017, 20:44   #82
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Ich habe daheim immer die gleichen Hausschuhe an. Aber stimmt, man macht mit anderen Schuhen oder Barfuß andere Geräusche.
Er erkennt mich am Gang, da bin ich sicher.
Und dann rennt er davon
 
Alt 18.02.2017, 20:54   #83
*Nala*
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Nicht aufgeben Petra, ich bin sicher, das wird , es wird alles wieder gut.......
 
Alt 19.02.2017, 15:24   #84
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Hallo Petra,
gehst du vielleicht langsamer, wenn du ihn siehst, vorsichtiger, so wie wenn man die Katzen in einen Transportkorb setzen will? Vielleicht zu vorsichtig?

Ich überleg die ganze Zeit und schreibe, was mir so einfällt.

-
 
Alt 19.02.2017, 19:31   #85
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Zitat:
Zitat von Brummi Beitrag anzeigen
Hallo Petra,
gehst du vielleicht langsamer, wenn du ihn siehst, vorsichtiger, so wie wenn man die Katzen in einen Transportkorb setzen will? Vielleicht zu vorsichtig?

Ich überleg die ganze Zeit und schreibe, was mir so einfällt.

-
Das finde ich auch ganz super. Vielleicht ist da was, an was ich nicht denke. Ich bin wirklich für alle Überlegungen dankbar.

Eigentlich gehe ich ganz gleichmäßig, denke ich. Aber ich achte aber mal darauf. Bzw. soll GöGa mal drauf achten.


Nikky bekommt ja die meiste Zeit von mir sein Futter. Seine Leckerchen.
Ich bin ja nicht nur die Böse
Nur er prägt sich einfach das Unangenehme mehr ein. Das tut mir so leid.

Das Schlafzimmer, obwohl er da immer (auch, als er schon blind war) bei mir am Bett geschlafen hat, betritt der nur noch drei Schritte weit. Sitzt da, putzt sich und geht wieder.
Bei mir schläft er schon seit über 14 Tagen nicht mehr. Auch ein Zeichen, dass ich ihm "unheimlich" bin.
 
Alt 20.02.2017, 08:58   #86
lux aeterna

 
Avatar von lux aeterna
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Ohne Sicht bist Du für eine Katze viel lauter als vorher und viel unberechenbarer. Je nach Boden spürt er die Vibrationen, die beim Gehen entstehen, viel stärker. usw.

Was wirklich hilft zu verstehen, wie es ihm geht: Mach Dich selbst mal blind, mit Tuch o.ä. Und zwar für mindestens eine halbe Stunde. Und versuch dann, Dich zu orientieren. Spür mal, wie Geräusche auf Dich wirken. Lass jemanden auf Dich zugehen. Bekommst Du ein Gefühl dafür, wie nah der andere ist?
 
Alt 20.02.2017, 13:26   #87
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Zitat:
Zitat von Flori-Cat Beitrag anzeigen
Das Schlafzimmer, obwohl er da immer (auch, als er schon blind war) bei mir am Bett geschlafen hat, betritt der nur noch drei Schritte weit. Sitzt da, putzt sich und geht wieder.
Bei mir schläft er schon seit über 14 Tagen nicht mehr. Auch ein Zeichen, dass ich ihm "unheimlich" bin.
Er hört vermutlich nicht, wenn du dich im Bett umdrehst und spürt die Bewegung nicht gleich. Vielleicht ist ihm das unheimlich.
Er kann ja auch nicht sehen, wo er hinspringt.
Er kommt bestimmt irgend wann wieder zu dir ins Bett, hab etwas Geduld mit ihm.
Ich drück die Daumen für euch.

-
 
Alt 21.02.2017, 21:02   #88
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Zitat:
Zitat von lux aeterna Beitrag anzeigen
Spür mal, wie Geräusche auf Dich wirken. Lass jemanden auf Dich zugehen. Bekommst Du ein Gefühl dafür, wie nah der andere ist?
Ein Glück, dass Du das vorschlägst. Ich dachte schon, dass ich einen Knall habe, weil ich das gemacht habe.
Es ist furchtbar sich so schlagartig ohne Sicht zurechtfinden zu müssen. In der Hinsicht bin ich sehr, sehr stolz auf Nikky
Und ja, es ist alles anders, wenn man nichts mehr sieht. Ich hoffe nur, dass irgendwann ein Gewöhnungseffekt und Routine einkehren.

Zitat:
Zitat von Brummi Beitrag anzeigen
Er hört vermutlich nicht, wenn du dich im Bett umdrehst und spürt die Bewegung nicht gleich. Vielleicht ist ihm das unheimlich.
Er kann ja auch nicht sehen, wo er hinspringt.
Er kommt bestimmt irgend wann wieder zu dir ins Bett, hab etwas Geduld mit ihm.
Ich drück die Daumen für euch.
er lag ja vor dem Bett auf eine Kiste. Die ist nur halb so hoch, wie das Bett. Da war er auch in der Anfangszeit, als er schon blind war. Er kennt es, kann es gut erreichen.
Ich vermute eher, dass er freiwillig meine Nähe derzeit nicht sucht. Sich eben nicht gut neben mir entspannen kann, weil er nicht weiß, ob ich ihn nicht wieder "malträtiere".

Auf der anderen Seite. Gestern kam er, nachdem er gegessen hat, zu mir auf die Essecke.
Ich durfte im dritten Anlauf, zweimal hat er sich weg gedreht, über eine Stunde Bauchi kraulen
 
Alt 22.02.2017, 12:07   #89
moritzchen16
 
Avatar von moritzchen16
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Zitat:
Zitat von Flori-Cat Beitrag anzeigen
Auf der anderen Seite. Gestern kam er, nachdem er gegessen hat, zu mir auf die Essecke.
Ich durfte im dritten Anlauf, zweimal hat er sich weg gedreht, über eine Stunde Bauchi kraulen
Das ist doch ein tolles Erfolgserlebnis Petra.
 
Alt 22.02.2017, 15:07   #90
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Ja genau, das ist doch schon mal was, wirst sehen, das wird immer besser.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „"Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herpes: Was nun? Simiangirl Infektionskrankheiten 4 22.01.2010 14:32
Herpes-Verdacht, Befund steht noch aus - was nun? nauyaca Augenerkrankungen 4 16.04.2009 15:58
Glaukom und FIP ??? katinka13 Infektionskrankheiten 11 31.01.2009 22:55
VonTÄ zurück: Test auf Chlamydien,Herpes,Calici und Mykoplasmen. silkepetra Infektionskrankheiten 11 24.01.2009 14:49
Schnupfen, Herpes,...was denn nun??? Struppi Infektionskrankheiten 2 20.09.2004 09:24

Stichworte zum Thema "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

engystol ampullen katze

,

cbd bei calici katze

, cortison bei pankreatitis bei der katze, katzenforum, wer verwendet mucos comp ad.us.vet für seine katze, wo wird der chip bei katzen gesetzt, bauchspeicheldrüseninsuffizienz katze, cbd für katzen, greift der marder katzen an, sucrabest für die katze


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de