Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Augenerkrankungen


Thema:

"Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom" im Bereich "Augenerkrankungen". --> Zu den Augentropfen noch ein Hinweis.... Wärm sie vorher in der Hand an. Evtl. sind sie dann nicht mehr ganz so iiiih für Nicky Und ein Trick den meine Freundin verwendet - ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 22.02.2017, 16:02   #91
Trulla-la

 
Avatar von Trulla-la
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Zu den Augentropfen noch ein Hinweis....
Wärm sie vorher in der Hand an. Evtl. sind sie dann nicht mehr ganz
so iiiih für Nicky

Und ein Trick den meine Freundin verwendet - statt ein extra Getöse zu machen passieren solche Gaben bei ihr "im Vorbeigehen".
Kurz mal angefaßt, liebe Worte, an der Gurgel kraulen rein damit und gut.
Wird bei ihren Katern deutlich beser toleriert.

Beim Jerry dagegen garüberhauptneinnicht.



Toi Toi Toi das Nicky dir bald wieder vertraut.
 
Alt 23.02.2017, 18:15   #92
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Zitat:
Zitat von Trulla-la Beitrag anzeigen
Z statt ein extra Getöse zu machen passieren solche Gaben bei ihr "im Vorbeigehen".
Klappt hier gar nicht. Wenn er nicht das Handtuch über die Vorderpfoten bekommt (inklusive Hals, sieht wie ein zu langes Halstuch aus ), wird er zur Furie. Mit Handtuch hält er ganz toll still.

Aber ich muss mich ja auch erstmal nähern. Und er weiß wohl genau, wann Tropfenzeit ist. Vorhin ist er mir ständig auf der Essecke davon gelaufen (da kommt man nicht so einfach ran, weil sie "eingebaut" ist. Kaum Platz zum Händeln). Das hat er schon raus

Da die Tropfen nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden müssen, sind sie zimmerwarm.

Was mir aufgefallen ist, vielleicht ist es auch Einbildung, mir kommt es vor, als wenn die Augen etwas "nach hinten gefallen" sind in der Augenhöhle
Leider kann man das nicht auf einem Foto erkennen. Mir fällt es auch nur von der Seite im bestimmten Winkel auf. Vorn Vorne nicht.
 
Alt 25.02.2017, 13:44   #93
Trulla-la

 
Avatar von Trulla-la
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Ach Petra
Ich hatte es befürchtet das die Im Vorbeigehen Methode bei euch auch nicht funzt.

Zu dem Anwärmen der Tropfen rate ich diir aber trotz Zimmertemperatur.
Laß dir mal von deinem Mann was zimmerwarmes ins Auge tropfen. Dann spürst du deutlich das Zimmerwarm nicht angenehmer ist.
Einen Versuch (bzw. einige Tage ersuchen) lohnt sich bestimmt
 
Alt 25.02.2017, 18:28   #94
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Das kann ich ausprobieren. Schaden wird es nicht

Seine Augen tränen ein klein wenig. Vielleicht von der ganzen Tropferei. Ich behalte das gut im Auge.
Sonst macht er nichts an seinen Augen. Zum Glück.
 
Alt 25.02.2017, 18:51   #95
FELIDAE4

 
Avatar von FELIDAE4
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Wie gerne würd ich den Kerle mal knuddeln......

Also stellvertretend für mich liebe Petra...einmal knuddeln oder Bauchi kraulen gell......
 
Alt 25.02.2017, 19:06   #96
Kalimera
Moderatorin
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Wenn er wirklich absolut gar nichts mehr sieht, nicht mal mehr Umrisse oder hell und dunkel, die Augentropfen dauerhaft gegeben werden müssen und problematisch ist, habt Ihr schon mal darüber nachgedacht, die Augen rausnehmen zu lassen? Die OP an sich ist geht ziemlich schnell, man hat zwar die Vollnarkose, aber ständig Stress wegen der Augentropfengabe ist ja auch nicht gesund.
 
Alt 25.02.2017, 19:21   #97
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Zitat:
Zitat von Kalimera Beitrag anzeigen
Wenn er wirklich absolut gar nichts mehr sieht, nicht mal mehr Umrisse oder hell und dunkel, die Augentropfen dauerhaft gegeben werden müssen und problematisch ist, habt Ihr schon mal darüber nachgedacht, die Augen rausnehmen zu lassen? Die OP an sich ist geht ziemlich schnell, man hat zwar die Vollnarkose, aber ständig Stress wegen der Augentropfengabe ist ja auch nicht gesund.
Ich will das jetzt, wenn mehr Sonne kommt, genau beobachten, ob er gar nichts sieht.
Ich habe nämlich den Eindruck, dass er doch noch sehr, sehr helles Licht wahrnimmt. Wenn die Sonne ins Zimmer scheint, dann stoppt er genau da, wo das helle Licht anfängt und macht einen Bogen drum. Als ob er das als Hindernis ansieht.

So reagiert er nicht, wenn ich mit der Hand auf seine Augen zukommen. Auch beim Tierarzt reagiert er nicht auf diese Reize. Er wird aber bißchen unruhiger, wenn das sehr helle Licht zur Augenuntersuchung in seine Augen kommt.
Die Tierärztin meint zwar, dass er nichts mehr sieht, ich bin mir da aber nicht wirklich sicher. Es könnte auch tagesabhängig sein

Für Nikky mit seiner CNI und seinen 15 Jahren ist eine Narkose wirklich ein sehr großes Risiko.
Ich halte im Moment den Stress mit den Augentropfen für geringer (dazumal man nach der Op auch regelmäßig zur Kontrolle muss, er einen Trichter tragen müsste, AB bekommen müsste, Infektionsrisiko aufgrund der positiven Testung auf Herpes, Bauchspeicheldrüse und Narkose, etc).
Dennoch behalte ich Deinen Hinweis im Hinterkopf.

Wenn die Sache mit den Tropfen erledigt ist, darf ich Nikky jetzt eigentlich immer beknuddeln. Ein Fortschritt. Nur, dass er eben, wenn er ahnt, dass die Tropfen kommen, lieber reißaus nimmt.

Elke, ich werde Nikky, so er mich wieder mal mag (gestern auf dem Kratzbaum war schmusen angesagt) gerne Knuddeln
 
Alt 25.02.2017, 20:09   #98
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Eine OP in dem Alter und dann mit CNI ist immer ein Risiko. Wenn es ihm so gut geht und das mit den Tropfen gut geht funktioniert es vielleicht ohne.
Ich habe Calvin damals auch mit CNI in Narkose die Zähne ziehen lassen weil ich keine andere Wahl hatte. Er hat Infusionen bekommen und war gut versorgt.
Ein paar Wochen später ist er gestorben... die Nieren...
 
Alt 25.02.2017, 20:25   #99
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Genau das sind meine Gedanken, liebe Sabine

Er hatte ja im Dezember die Vollnarkose wegen der Endoskopie. Er war wirklich gut versorgt, mit Infusionen etc.
Er war nach der Narkose auch recht gut drauf. Aber einen Monat später ist er erblindet. Vielleicht gibt es keinen Zusammenhang. Aber vielleicht hat die Narkose das Ganze beschleunigt, so dass wir keine Chance mehr hatten sein Augenlicht zu retten.

Und wer weiß, was bei einer weiteren Narkose passiert. Wenn es nicht unbedingt zwingend sein muss, dann will ich das vermeiden.
Anders sieht es, wie bei Deinem Calvin , aus, wenn es zwingend erforderlich ist.
 
Alt 25.02.2017, 20:31   #100
FELIDAE4

 
Avatar von FELIDAE4
Standard AW: "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

Ich wäre da auch sehr vorsichtig.....gerade bei Narkosen im gesetzteren Alter ...unser Tiggy wurde innerhalb ein paar Wochen zweimal in Narkose gelegt..und nach der zweiten Narkose brach plötzlich Toxoplasmose aus.....wahrscheinlich auch durch den Stress bedingt....

Und ich bin tausend Tode gestorben als bei Bonny vor etwas über einem Jahr nach der erfolgreichen Zahn Op und der Narkose..und sie hinterher kollabierte.....
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „"Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herpes: Was nun? Simiangirl Infektionskrankheiten 4 22.01.2010 14:32
Herpes-Verdacht, Befund steht noch aus - was nun? nauyaca Augenerkrankungen 4 16.04.2009 15:58
Glaukom und FIP ??? katinka13 Infektionskrankheiten 11 31.01.2009 22:55
VonTÄ zurück: Test auf Chlamydien,Herpes,Calici und Mykoplasmen. silkepetra Infektionskrankheiten 11 24.01.2009 14:49
Schnupfen, Herpes,...was denn nun??? Struppi Infektionskrankheiten 2 20.09.2004 09:24

Stichworte zum Thema "Herpes, Mykoplasmen und nun beidseitiges Glaukom"

engystol ampullen katze

,

cbd bei calici katze

, cortison bei pankreatitis bei der katze, katzenforum, wer verwendet mucos comp ad.us.vet für seine katze, wo wird der chip bei katzen gesetzt, bauchspeicheldrüseninsuffizienz katze, cbd für katzen, greift der marder katzen an, sucrabest für die katze


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de