Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Augenerkrankungen


Thema:

Nicht heilende Wunden um die Augen

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Nicht heilende Wunden um die Augen im Bereich "Augenerkrankungen". --> Hallo zusammen Dieses Mal geht es nicht um meine Katze sondern um die einer Nachbarin bzw. mittlerweile guten Freundin von mir: Ihr Kater Kion, wahrscheinlich bengalischer Abstammung (er kam mit einem kleinen ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 03.08.2018, 14:35   #1
Shauni1806
Standard Nicht heilende Wunden um die Augen

Hallo zusammen Dieses Mal geht es nicht um meine Katze sondern um die einer Nachbarin bzw. mittlerweile guten Freundin von mir: Ihr Kater Kion, wahrscheinlich bengalischer Abstammung (er kam mit einem kleinen Herzfehler zur Welt) hatte vor einigen Monaten plötzlich Kratzwunden neben den Augen. Der erste Tierarzt verordnete eine absolut no go Kombination (das weiß ich von meiner Tierärztin, da meine Katze Herpes in den Augen hat) : Virgancreme + Famvirtabletten! Er musste eine Trompete tragen, doch nach dem diese abgenommen werden konnte, kratzte er sich erneut auf, auch an den Hinterläufen knabberte er sich
jeweils eine Wunde. Die Tierärztin direkt bei uns gegenüber sagte, es könne OCD sein, was Bengalkatzen oft von Natur aus haben, sprich: sie kratzen sich ständig irgendwo auf- ein Dermatologe widersprach dem...also zum nächsten Tierarzt..wieder wurde gesagt, es sei Herpes, aber woher die blutigen Wunden ,die seine Augen umrunden,kommen, darauf wusste auch dieser Arzt keine Antwort. Letztendlich hat Kion, so heisst der Süße, jetzt seit einiger Zeit von einer guten Ärztin "Kunstkrallen" bekommen, damit er sich nicht mehr neben den Augen kratzen kann, was auch funktioniert, auch wenn die ein oder andere sich ab und an ablöst. Dennoch...die Augenränder sind trotz wochenlanger Reinigung erst mit Blephaclean, dann Bepanthen, jetzt Kochsalzlösung und Hyaluronsäurehaltigen Augentropfen, da seine Augen stark ausgetrocknet sind, immer noch da. Er bekommt immer noch Famvir gegen Herpes 1/4 Tablette, etwas gegen das Kratzen , aber ich weiß nicht, mit welcher Famvirdosis damals begonnen wurde. Bei meiner Katze wurde diese langsam reduziert. Eine 1/4 Tablette zu Beginn bringt da nicht viel..wobei es eben fraglich ist, ob die Verschorfung um die Augen überhaupt vom Herpes kommt. Immerhin konnte ich meine Freundin überreden, wenn sie von ihrer Arbeitsreise zurück ist- bis dahin versorge ich den Kleinen- zu meiner Tierärztin zu gehen, die ich damals hier durch eine Empfehlung für die Tierklinik in Zehlendorf in Berlin kennengelernt habe- sie hat dort promoviert und nun ihre eigene Praxis. Aber vielleicht hat ja jemand von Euch einen ähnlichen Fall gehabt, und hat einen Tipp, wovon es kommen und vor allem, was man tun kann, damit es besser wird, denn ich habe den Eindruck, dass ihm das Kochsalz wehtut beim Reinigen der Augen (klar, Salz in eine Schorfwunde...autsch...)..Bin für jeden Tipp dankbarLG
Anja
P.S.: Ich hoffe, man kann es etwas auf dem Foto erkennen
[IMG]https://www.katzen-links.de/[/IMG]
 
Alt 03.08.2018, 14:35
Anzeige
 
Standard AW: Nicht heilende Wunden um die Augen

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 03.08.2018, 14:53   #2
Gast
Standard AW: Nicht heilende Wunden um die Augen

Hallo Shauni,

sag mal, was versteht man unter OCD?

Wurden die Augen schon mal von einer Augentierärztin untersucht.

Wurde von der Wunde / der Verkrustung schon mal ein Abstrich gemacht?

Ohne klare Diagnose ist das schwierig... könnte ja auch was bakterielles, oder vieleicht auch eine Pilzinfektion sein, oder... ?
 
Alt 03.08.2018, 14:58   #3
Shauni1806
Standard AW: Nicht heilende Wunden um die Augen

Hi Bejo, danke dir für deine Antwort. OCD ist eine Art Hauterkrankung, wo sich Katzen wohl ständig irgendwo aufkratzen. Ich kannte das vorher auch nicht...und diese Diagnose hängt ja eh in der Schwebe. Ja, meine Freundin war dann auf mein Anraten hin auch bei einer Augenspezialistin, die auch- habe die Untersuchungspapiere gelesen- wohl definitiv eine Herpesinfektion mit Abstrich und Fluoreszenzlösung in den Augen festgestellt hat. Ob von der Verkrustung mal ein Abstrich genommen wurde, weiß ich nicht, glaube aber nicht. An eine Pilzinfektion habe ich auch schon gedacht... habe ja Pharmazie studiert... nur will ich jetzt natürlich auch nicht dem Kleinen etwas auf die Wunden auftragen, was kontraproduktiv wäre. Werde mal direkt googlen nach Pilzinfektionen am Auge, wie die Bilder aussehen.
LG
Anja
 
Alt 03.08.2018, 15:00   #4
waldi

Standard AW: Nicht heilende Wunden um die Augen

auch ich würde sagen ein Abstrich wäre mal sinnvoll, da ja alles andere was man bisher ins Blaue rein probiert hat, nicht hilfreich war.


Ich habe für meine Leila auch die Famvirtabletten, aber wenn sie die bekommt, wirken die innerhalb von 1 Tag und nach 2 Tagen ist der Herpes weg, von daher denke ich eher es ist nicht Herpes?
Und juckt Herpes, so daß sich Kion da dauernd kratzen würde?
Ein Pilz schon eher wie Bejo sagt, der juckt ganz fürchterlich.


LG
Waldi
 
Alt 03.08.2018, 15:03   #5
Shauni1806
Standard AW: Nicht heilende Wunden um die Augen

Hi Waldi, der Herpes ist ja IN den Augen... aber das wird meine Tierärztin sobald meine Freundin zurück ist, nochmal abklären. Habe sie überzeugt, bei ihr eine zweite Meinung einzuholen, denn solange Famvir zu nehmen, haut das Immunsystem von Kion sonst auch in den Eimer Und sie würde davon auch einen Abstrich nehmen... sie ist echt eine top Ärztin, bin immer noch froh, dass ich damals von hier den Tip bekommen habe google gerade nach Bildern mit Pilzanfektionen am Auge
 
Alt 03.08.2018, 15:08   #6
waldi

Standard AW: Nicht heilende Wunden um die Augen

ok unsere Posts hatten sich überschnitten...

ach so in den Augen...mein Buffy hatte das auch mal, der hatte dann aber eine geschädigte Hornhaut, da waren richtige Löcher drin. Der lag 3 Wochen in einer Augenklinik und hat jede Stunde Tropfen und Salben bekommen. Ganz geheilt ist es nie, aber es muß wohl sehr schmerzhaft sein.


LG
Waldi
 
Alt 03.08.2018, 15:08   #7
Gast
Standard AW: Nicht heilende Wunden um die Augen

Ich würde keinesfalls "drauflos" therapieren. Um eine Pilzinfektion / bakterielle Infektion auszuschliessen kann ein Hautgeschabsel entnommen werden. Manchmal setzt sich eine Infektion auch auf die Usprungsdiagnose.

Bekommt er auch etwas zur Unterstützung des Immunsystems?
 
Alt 03.08.2018, 15:17   #8
Gast
Standard AW: Nicht heilende Wunden um die Augen

Kannst du mal zur Diagnose OCD ein Link einstellen? Bei der Googlesuche finde ich beim Hund eine Entwicklungsstörung des Skeletts und bei Menschen eine Zwangsstörung 🙄
 
Alt 03.08.2018, 15:17   #9
Shauni1806
Standard AW: Nicht heilende Wunden um die Augen

nein, sie soll vorher mit ihm nochmal zu meiner Ärztin gehen und das Checken lassen. Bis dahin behandel ich ihn weiter wie gehabt, was auf keinen Fall schadet. Sie soll dann einen Abstrich machen...aber ich habe auch zu einer Pilzinfektion tendiert aufgrund der vielen Stellen, an denen er sich nach und nach aufgekratzt hat. Zumindest wäre das relativ "einfach" behandelbar, denn meine Freundin ist natürlich langsam am Verzweifeln, weil sie bei zich Tierärzten war und es Kion nur bedingt besser geht. Er ist aktiv, spielt, kuschelt etc., aber die Augenwunden werden eben nicht besser Auf jedenfall erst einmal ganz lieben Dank für Eure Tipps, es ist immer wieder toll, was man hier für Informationen bekommtIch halte euch auf dem Laufenden, meine Freundin kommt aber erst am 10. wieder, bis dahin heißt es abwarten...achso, als Immunstärkung bekommt er von mir das L-Lysin von Albrecht. Hatte mir meine TA empfohlen, und bei meiner Katze wirkt es sehr gut- keine Herpesausbrüche mehr seitdem, toi toi toi. Zu OCD: Ich weiß nicht genau, ob es so heisst, meine Freundin ist gebürtige Amerikanerin, kann auch sein, dass ich einen Buchstaben falsch habe.Es ist eine Hauterkrankung, bei der sich Katzen hauptsächlich an den Pfoten wund kratzen/knabbern
 
Alt 03.08.2018, 15:28   #10
Gast
Standard AW: Nicht heilende Wunden um die Augen

Hmmm... dürftest du nicht mit ihm zur Tä? Sollte es eine Pilzinfektion sein, ist die Gefahr einer Ausbreitung ja hoch... bei diesem Wetter sowieso...

Mit Essigwasser abtupfen wäre noch etwas... aber ums Auge würde ich dies nicht machen.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Nicht heilende Wunden um die Augen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wunden gehen einfach nicht weg.. =( Jojo&Ben Krankheiten-Äußere 10 24.10.2010 09:30
Aids, nicht heilende Wunde- laut TÄin evtl. einschläfern (der letzte Versuch) Fanny Krankheiten-Äußere 39 26.01.2008 19:17
Unser Kater kratzt heilende Wunde am Hals ständig wieder auf eL.tRash Krankheiten-Äußere 9 16.06.2006 19:50
Schlecht heilende Wunde am Kopf zw. den Ohren hubba37 Krankheiten-Äußere 6 19.09.2004 15:56
Wunden werden immer mehr. Haare um die Wunden fallen aus Prophet Krankheiten-Innere 4 04.03.2003 22:26



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de