Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenaufzucht und Zucht > Aufzucht von Kitten

Thema:

Yoda - die mit den Ohren...

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Yoda - die mit den Ohren... im Bereich "Aufzucht von Kitten". --> Zitat: Zitat von Flipflop Und ich habe gelernt, dass wir unter den Sofas mal wieder putzen sollten - sie war voller Spinnweben als sie wieder rauskam. Ich nutze meinen recht klein gebliebenen ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 09.11.2017, 16:02   #41
romulus

Standard AW: Yoda - die mit den Ohren...

Zitat:
Zitat von Flipflop Beitrag anzeigen
Und ich habe gelernt, dass wir unter den Sofas mal wieder putzen sollten -
sie war voller Spinnweben als sie wieder rauskam.
Ich nutze meinen recht klein gebliebenen Kater gerne als Staubwedel aus - er klettert auf die hohen Küchenschränke und quetscht sich dort in jede Lücke, kommt dann voller Staubmäuse wieder raus und die Oberschränke sind wieder mal sauber
 
Alt 09.11.2017, 16:02
Anzeige
 
Standard AW: AW: Yoda - die mit den Ohren...

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 09.11.2017, 16:04   #42
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Yoda - die mit den Ohren...

Also schämt ihr euch gar nicht die armen Katzen als Putzhilfen zu missbrauchen....
 
Alt 09.11.2017, 16:13   #43
romulus

Standard AW: Yoda - die mit den Ohren...

Dafür haben sie freie Kost und Logis - das ist ein beachtlicher Stundenlohn
 
Alt 09.11.2017, 18:14   #44
MinjaundJimmy
 
Avatar von MinjaundJimmy
Standard AW: Yoda - die mit den Ohren...

Kann mir jemand so einen süßen Staubwedel vorbei schicken? Meine passen nicht mehr unters Sofa
 
Alt 11.11.2017, 06:26   #45
Flipflop
 
Avatar von Flipflop
Standard AW: Yoda - die mit den Ohren...

Nein! Mein Staubwedel! Und überhaupt ist Kinderarbeit in Indonesien verboten!!!

Hier ein paar Fotos von heute morgen. Sich das Schnäutzchen selbst zu putzen hat das kleine Schweinchen noch nicht richtig raus. Wir rubbeln manchmal ein bisschen mit einem feuchten Microfasertuch - das mag sie aber überhaupt nicht. Und Otto putz sie auch ein bisschen, aber eher schlampig, so dreimal drüber lecken.

Dreckschnute.jpeg

Hier nochmal auf ihrem Fellbettchen

Yoda auf Fellbett.jpeg

Und nach dem Spielen mit Otto war sie müde

Yoda schläft.jpeg

Lange kann ich sie nicht mehr im Käfig halten, sie fängt inzwischen manchmal an zu schreien wenn ich sie dort ablade. Der kleine Dickkopf! Ich denke, noch eine gute Woche, dann kann man es mal eine Nacht frei im Haus probieren.
 
Alt 11.11.2017, 09:43   #46
Rosi
 
Avatar von Rosi
Standard AW: Yoda - die mit den Ohren...

Was für ein kleiner Dreckspatz. Ich hätte den Fratz ja auf 3-4 Wochen geschätzt, so wie sie aussieht, aber schon, dass sie selbst frisst zeigt, dass sie älter sein muss. Sie wird in den nächsten Wochen sicher aufholen, hatte anscheinend eine ganze Weile nicht ausreichend Nahrung zur Verfügung. Sie hat großes Glück gehabt, dass ihr sie gefunden habt.
 
Alt 11.11.2017, 10:22   #47
MinjaundJimmy
 
Avatar von MinjaundJimmy
Standard AW: Yoda - die mit den Ohren...

Dieses Bauchi
Ja, ich verstehe das du so einen knuffigen "Staubwedel" behalten willst

LG in die Ferne
 
Alt 11.11.2017, 11:22   #48
Flipflop
 
Avatar von Flipflop
Standard AW: Yoda - die mit den Ohren...

Zitat:
Zitat von MinjaundJimmy Beitrag anzeigen
Dieses Bauchi
Ja, ich verstehe das du so einen knuffigen "Staubwedel" behalten willst

LG in die Ferne
Und extra für Dich hier nochmal...
 
Alt 11.11.2017, 11:52   #49
MinjaundJimmy
 
Avatar von MinjaundJimmy
Standard AW: Yoda - die mit den Ohren...

OmG Daaanke *Zuckerschock*
Und wie selbstbewusst das Handvoll Kitten schon guckt...
 
Alt 14.11.2017, 07:50   #50
Flipflop
 
Avatar von Flipflop
Standard AW: Yoda - die mit den Ohren...

Am Sonntag Morgen ein kleiner Schreck: Yoda hat gehumpelt! Da macht man sich natürlich erst mal Sorgen, ob nicht vielleicht etwas gebrochen ist. Samstag Abend war sie topfit als ich sie zum Schlafen in ihren Hasenstall gebracht habe und am Sonntag nun das.

Ich kann ausschließen, das Otto da etwas mit zu tun hat. Wir denken, sie hat sich vielleicht das Füßchen nachts im Gitter ein bisschen verdreht.
Tierarzt war schon da - ist nur eine kleine Verstauchung und es geht schon viel besser.

Sie hat vom 3. November bis heute 250g zugenommen und wiegt jetzt 565g. Das fanden der Tierarzt und ich ganz beachtlich. Und die Haare wachsen jetzt auch besser - besonders die weißen, was sie etwas punkig aussehen lässt.

Als der Tierarzt da war hat sie vor seiner Nase auch ausgiebig das Katzenklo benutzt. Auch da alles in bester Ordnung. Der Typ ist wirklich nett, kommt ins Haus und kostet nicht viel, ist allerdings chronisch unpünktlich, so dass ich heute einen halben Tag verloren habe. Eigentlich wollte er gestern schon kommen, hat es aber nicht geschafft. Und wir konnten sehen, dass es Yoda auch schon wieder besser ging, sonst wären wir mit ihr in eine Tierklinik gefahren.


In 14 Tagen muss ich zurück nach Deutschland. Vorher wird sie dann das erste mal geimpft. Wie ich das mit ihr mache, wenn ich zwei Monate nicht da bin muss ich noch organisieren - es kommt ein bisschen darauf an, wie groß sie zu dem Zeitpunkt schon ist.

Hier hat sie sich heute beim ersten Ausgang nach dem Käfigarrest ausgiebig geputzt:
Wieder draußen.jpeg
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Yoda - die mit den Ohren...
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ernie hat's mit den Ohren... Hausmittel?? Knopfauge&Langbein Krankheiten-Innere 5 19.01.2009 09:41
Wer hatte schon eine Katze mit Wucherungen in den Ohren und.. Petra-01 Ohrenerkrankungen 4 08.07.2007 21:51
Die Katze verliert die Haare an den Ohren Lorenzino Katzen-Pflege 2 16.05.2005 12:50
Katze mit Sonnenallergie/Sonnenbrand an den Ohren!??? Anonymous Ohrenerkrankungen 2 03.01.2004 13:00

Stichworte zum Thema Yoda - die mit den Ohren...
katze daumenkralle, benebac für katzen, peritol katze, schmerzmittel für katzen


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de