Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenaufzucht und Zucht > Aufzucht von Kitten

Thema:

Mina und das Leben in einer Kommune

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Mina und das Leben in einer Kommune im Bereich "Aufzucht von Kitten". --> Oh wie bezaubernd... die kleine Piratin Gisela Sehr süß, wie sie im Weihnachtsbaum hängt und zarte Bande knüpft. Ich hoffe, dass wir nicht wieder 8 Monate auf Neuigkeiten warten müssen...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 06.01.2018, 20:06   #2101
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Mina und das Leben in einer Kommune

Oh wie bezaubernd... die kleine Piratin Gisela

Sehr
süß, wie sie im Weihnachtsbaum hängt und zarte Bande knüpft.

Ich hoffe, dass wir nicht wieder 8 Monate auf Neuigkeiten warten müssen
 
Alt 06.01.2018, 20:06
Anzeige
 
Standard AW: AW: Mina und das Leben in einer Kommune

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 07.01.2018, 20:14   #2102
Richard
Standard AW: Mina und das Leben in einer Kommune

Ich freue mich auch sehr, wieder von dir zu hören und von dem harmonischen Miteinander der Kommunarden
Farblich sind sie auch perfekt aufeinander abgestimmt, wie süß!
 
Alt 08.01.2018, 09:00   #2103
moritzchen16
 
Avatar von moritzchen16
Standard AW: Mina und das Leben in einer Kommune

Danke für die süßen Bilder.

Hier scheint Normalität eingekehrt zu sein, hoffe auch bei dir persönlich.
 
Alt 18.03.2018, 16:46   #2104
Mietzie

 
Avatar von Mietzie
Standard AW: Mina und das Leben in einer Kommune

Danke ihr lieben Kommuni-Freunde für eure Beiträge im Januar. Ich habe es schon wieder nicht gecheckt, dass ich hier nicht geantwortet habe.........

Letzte Woche war ich mit Mina und Fussel in der TA-Praxis. Mina hatte zu lange Krallen und blieb an sämtlichen Decken hängen, Fusselchen knickt regelmäßig alle paar Wochen sein Ohr um und befördert dann relativ große Ohrschmalzklumpen raus. Zuhause halten meine Katzen nicht so still, dass wir da selbst nachsehen könnten, also war ich zur Allgemeinuntersuchung in der Praxis.

Mina hat einen abgebrochenen Backenzahn hinten oben und Zahnstein, Fussel hat ebenfalls Zahnstein und einen roten Zahnfleischrand . Kaya ist auch eine Zahnstein-Kandidatin - deshalb lasse ich die beiden anderen Mäuse kommende Woche in der Praxis untersuchen. Mavi hat meiner Meinung nach super Zähne - aber es kann gut sein, dass drei Kommunisten demnächst in Narkose müssen . Habe jetzt schon wieder Schiss, aber es nützt ja nix. Die "Kleinen" werden heuer 8, Mina ist 9 oder 10 oder älter....

Oje. Ich hasse es...
 
Alt 18.03.2018, 18:53   #2105
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Mina und das Leben in einer Kommune

Was? Die Kommunisten sind schon 8 Jahre alt? Unglaublich, wie die Zeit rennt.
Ich sehe sie noch als winzig kleine Kitten in dem Laufstall

Zähne sind leider bei so vielen Katzen ein Thema. Ich sage nur FORL.
Ich denke, wenn, dann lass gleich alle mit Zahnröntgen machen. Dann bist Du auf der sicheren Seite.
Daumen sind natürlich gedrückt.
 
Alt 18.03.2018, 22:43   #2106
Schwäble
 
Avatar von Schwäble
Standard AW: Mina und das Leben in einer Kommune

Ja, die Zeit die rennt. Ich kann mich auch noch soooo gut daran erinnern, als du mir mitgeteilt hast - das "die Kloana da sind" Es ist der 28. Juni 2010 gewesen, mei, war des aufregend


Das mit den Zähnen ist natürlich schon wichtig. Auch ihr habt alle verfügbaren Daumen und Pfötchen von uns festgedrückt


Ach, sei doch bitte so gut und gib meinem Mavi-Schatzerl a dicks Busserl von mir
 
Alt 03.06.2018, 10:34   #2107
Mietzie

 
Avatar von Mietzie
Standard AW: Mina und das Leben in einer Kommune

Danke Margit für deine Geburtstagsmail - ich habe mich total darüber gefreut!!

Jetzt geht es los...unser neues Gehege ist fertig und die Kommuni-Gang samt Gisela haben es voll unter Beschlag genommen. Es ist ein Traum, sie bei herrlichem Sonnenschein draußen zu beobachten. Am ersten Tag haben sie gefühlt nix anderes gemacht, als Gras zu fressen. Ich denke, das war der erste Mangel, den sie nach fast 8 Jahren beheben mussten. Dann das UV-Licht...sie räkeln sich von früh bis spät in der Wiese. Einfach nur schön . Und nun die Fotos. So sieht es von vorne aus:



Das ist der 5m lange Tunnel vom "alten" Gehege zum neuen...



Gisela war die erste Katze, die sich traute...



Da sieht man nochmal, wie wir es angeordnet haben. Es besteht aus 2 Hühnerauslaufgehegen von Amazon. Wir haben den mitgelieferten Draht nicht verwendet, er war uns zu dünn...



Mavi ist auch eine ganz Mutige...



...und man merkt ihr an, wie sie diesen Freiraum liebt. Allerdings geht sie meistens zu anderen Zeiten raus als die anderen...



Hier sieht man unsere konstruierten Outdoor-Toiletten, die leider nicht als solche erkannt werden . Es sit die chill-out-area von Gisi, sie liegt den ganzen Tag im Rindenmulch und sonnt sich...

Haben gestern noch ein neues hinzugefügt, mit einfachem Sand und einem Blumentopf voll Katzenstreu, welches sie hoffentlich am Geruch erkennen und zuordnen werden ...



Es wird alles inspiziert, jeder Käfer verfolgt und jede Mücke gefangen...



Es war viel Arbeit - aber es ist eine wahnsinnig große Bereicherung für meine Lieben...
 
Alt 03.06.2018, 11:30   #2108
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Mina und das Leben in einer Kommune

Tanja, es ist großartig geworden! Ich sehe die Bilder gerade nur auf dem Handy, werde sie mir später am Rechner noch mal anschauen. Jedenfalls bin ich grün vor Neid und Bewunderung!
Wenn ihr mich das nächste Mal besuchen kommt, müsst ihr mir genau zeigen und erklären, was ihr für das Gehege verwendet habt. So ein Hühnerauslauf wäre einfach auch für meine Stubenhocker ein Traum...
 
Alt 03.06.2018, 11:53   #2109
Tina2014

 
Avatar von Tina2014
Standard AW: Mina und das Leben in einer Kommune

Das ist wirklich eine tolle Bereicherung für die Katzen. Und so liebevoll eingerichet. Richtig schön!


Damit müsstest Du eigentlich einen neuen Thread für Katzenausläufe erstellen, es fragen ja immer wieder Katzenfreunde nach Tipps und Beispielen dafür...
 
Alt 03.06.2018, 14:06   #2110
Schwäble
 
Avatar von Schwäble
Standard AW: Mina und das Leben in einer Kommune

Servus Tanja,

ja, ich hab deinen Geburtstag nicht vergessen und dich samt den Fellnasen auch nicht!

Zu eurem neuen gesicherten Katzenauslauf kann ich auch nur vor Neid erblassen. Ich tippe gerade vom Handy und habe mir natürlich die Bilder auch über's Handy angeschaut. Werde später mir alles am PC nochmals so richtig anschauen. Aber ich möchte jetzt trotzdem schon sagen, einfach wow, total genial und sehr schön der Katzenauslauf!
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Mina und das Leben in einer Kommune
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oscar - Was uns ein Kater über das Leben und das Sterben lehrt Eulenkind83 Buch-Tipps 6 16.04.2010 14:03

Stichworte zum Thema Mina und das Leben in einer Kommune

katzen links

,

,

blond locken perücke

,

neynerin zytoplasmatisch

,

perücke blond locken

,

mina und das leben in einer kommune

, smiley idee, katze inzucht schneidezähne ausgefallen, kleben von opschnitten, smileys idee


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de