Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenaufzucht und Zucht > Aufzucht von Kitten

Thema:

Katzenwurf - was brauch ich alles?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Katzenwurf - was brauch ich alles? im Bereich "Aufzucht von Kitten". --> Hallo, habe eine frage zum Thema Geburt. Ich habe 2 Ragdolls die ich zulasse und habe damit auch schon Erfahrung sammeln können. Aber ich möchte nun wissen was brauch ich alles und ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 04.08.2017, 20:41   #1
Selicats
Standard Katzenwurf - was brauch ich alles?

Hallo, habe eine frage zum Thema Geburt. Ich habe 2 Ragdolls
die ich zulasse und habe damit auch schon Erfahrung sammeln können. Aber ich möchte nun wissen was brauch ich alles und mit welche kosten muss ich rechnen? Bitte um eine Antwort! Lg
 
Alt 04.08.2017, 20:41
Anzeige
 
Standard AW: Katzenwurf - was brauch ich alles?

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 04.08.2017, 20:48   #2
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Katzenwurf - was brauch ich alles?

Hallo
Was möchtest Du denn genau wissen?
Ist Deine Katze schwanger?
 
Alt 05.08.2017, 09:11   #3
Simpat

Standard AW: Katzenwurf - was brauch ich alles?

Zitat:
Zitat von Selicats Beitrag anzeigen
Hallo, habe eine frage zum Thema Geburt. Ich habe 2 Ragdolls die ich zulasse und habe damit auch schon Erfahrung sammeln können. Aber ich möchte nun wissen was brauch ich alles und mit welche kosten muss ich rechnen? Bitte um eine Antwort! Lg
Am wichtigsten ist stammen die beiden Tiere aus einer seriösen und verantwortungsvollen Zucht? Hast du sie als Zuchttiere erworben und auch das Einverständnis der Züchter, dass du mit diesen Tieren züchtest oder steht im Kaufvertrag, dass du nicht mit ihnen züchten darfst?

Weißt du schon welchem Verein du beitreten willst?

Wie alt sind die beiden? Wie willst du eine ungewollte oder zu frühe Trächtigkeit verhindern? Wie hoch ist der Inzuchtkoeffizient?

Werden die beiden auch auf Erbkrankheiten wie PKD und HCM untersucht?

Zucht ist ein teures Hobby, abgesehen von den Tierarztkosten für die Elterntiere und den nötigen Untersuchungen, die Kitten müssen entwurmt werden, tierärztlich untersucht, 2x geimpft, hochwertig und abwechslungsreich gefüttert, da kommt schon einiges zusammen, so gut 150,00 € pro Kitten musst du da schon rechnen bis sie mit 13 Wochen dann abgegeben werden können.

Auch musst du nicht nur genügend Platz sondern auch viel Zeit haben, kannst du dir jederzeit Urlaub nehmen wenn es Probleme gibt, was ist wenn eine Handaufzucht nötig ist, da brauchen die Kitten anfangs alle 2-3 Std. Tag und Nacht eine Fütterung. Aber auch ohne Komplikationen ist eine Kittenaufzucht sehr zeit- und arbeitsintensiv.

Du musst dir auch einen zuchterfahrenen TA suchen, nicht jeder hat genug Erfahrung mit Geburten und Kittenaufzucht.

Am besten solltest du den Züchter deiner Katzen fragen, weil er die Tiere und dich schon kennt, ob er so eine Art Mentor für dich sein will. Erfahrene Züchter können dich am besten beraten.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Katzenwurf - was brauch ich alles?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alles erledigt? (Katzenwurf) Sushikatze Trächtigkeit 24 20.04.2014 10:15
Katzenwurf Katzenloverin Trächtigkeit 22 30.03.2014 21:54
Kosten Katzenwurf terrorkater Aufzucht von Kitten 14 29.08.2009 11:45
Noch 14 Tage...was brauch ich noch alles? loamx30 Trächtigkeit 6 09.09.2007 18:52

Stichworte zum Thema Katzenwurf - was brauch ich alles?
tina hölscher über pankreatitis


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de