Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenaufzucht und Zucht > Aufzucht von Kitten

Thema:

3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über 3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen? im Bereich "Aufzucht von Kitten". --> Das kann man wohl sagen, dass die beiden kleinen Chinesen ein riesen Glück gehabt haben. Willkommen in Deutschland. Und Euch welcome back. Schön, dass alles so gut geklappt hat. Lebt Euch erst ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 25.10.2017, 11:29   #501
Rosi
 
Avatar von Rosi
Standard AW: 3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?

Das kann man wohl sagen, dass die beiden kleinen Chinesen ein riesen
Glück gehabt haben. Willkommen in Deutschland.

Und Euch welcome back. Schön, dass alles so gut geklappt hat. Lebt Euch erst mal ein bisschen ein. Ich freue mich auf weitere Geschichten jetzt aus good old Germany.
 
Alt 25.10.2017, 11:29
Anzeige
 
Standard AW: AW: 3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 28.10.2017, 00:15   #502
Die_Lotte
Standard AW: 3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?

Sooooo, jetzt kommt der Reisebericht und die Bilder:

Den Sonntag haben wir packend verbracht, die ganze Bude war komplett verwüstet. Aber: die Jungs waren irgendwie von Anfang an entspannt und neugierig. Normalerweise finden sie Koffer und packen doof...
Die ganze Woche hatte ich noch exzessiv Taschentraining, Futter in den Taschen und Co gemacht, damit war der Einstieg in die Taschen überraschend einfach.
Taxi stand schon (bestellt mit der APP) vor der Tür bereit und wir haben alles eingeladen.
Packy hat im Aufzug angefangen zu "schreien". So ein panisches Miauen... unglaublich. Der arme Kerl.
Ich dann also die Hand in die Tasche und fleißig gekrault, da wurde er sofort still.
Im Taxi haben wir die Taschen aufgemacht, dass sie ein bisschen gucken konnten, dann waren beide zwar sehr interessiert an der Umwelt, aber nicht panisch.


Am Flughafen angekommen dann zum Check in. War echt easy. Gepäck wurde eingecheckt, die Katzen gewogen (max 8kg inkl Tasche) und wir haben die 70€ pro Katze bezahlt.


Außerdem haben wir eine offizielle Bestätigung bekommen, dass wir die Katzen in der Kabine mitnehmen, die Airline die Katzen befördert und alles seine Richtigkeit hat - für die Herren beim Security.
Dann erstmal anstehen für die Passkontrolle... Packy hat seiner Angst lautstark Ausdruck verliehen, also haben wir wieder wahlweise das Gitternetz vorne (dann hat er sein Gesicht dagegen gedrückt) oder den Kater in der Tasche gestreichelt. Da hat er sich sehr gut beruhigt.
Fonso war die komplette Zeit still, aber in eine Ecke gekauert, Gesicht ganz fest wegversteckt... oh maaaan...


Bei der Security mussten wir jeweils einen Kater aus den Taschen nehmen und mit Katerchen auf dem Arm durch den Scanner gehen. Zum Glück hatte ich sowas schonmal gelesen und beide hatten ihr Geschirr an - Fonso wäre mir sonst wohl durch die Hände geflutscht. Er wollte so dringend weg aus der Situation...
Packy hat sich wie ein Baby an Marc's Hals geklammert, und gewartet, bis er wieder in die Tasche durfte.
Dann noch ein kurzer Snack und schon gings dank Prio als erste sehr entspannt in den Flieger.


Beide Katzen mussten für Start und Landung in den Fußraum. Eine Tasche hat unter denn Sitz gepasst, die andere wäre auf Dauer ganz schön ungemütlich geworden... haha.
Zu Glück war neben uns am Fenster noch eine Ablagemöglichkeit, darauf war die Tasche den Flug über super geparkt.



Packy war beim Snack sehr entspannt gewesen, ab Start dann aber durchgängig sehr angespannt. So haben wir uns abgewechselt mit der Kraule-Hand. Dabei konnte ich sogar schlafen. Mit Hand in der Tasche. Wenns hilft. Hihi.
Nach Fonso haben wir immer mal
Wieder geschaut, er wurde immer sehr aufgeregt, wenn Packy laut war, sonst war er echt okay. (Pulli über der Tasche zur Verdunkelung war der Schlüssel zum Erfolg bei ihm - Packy musste immer gucken)
Beide hatte ich zwischendrin mal mit auf der Toilette und sie durften sich ein bisschen strecken.
Kurz vor Anflug auf Frankfurt hat Fonso dann ein bisschen Terror gemacht, ich glaube, da war ihm einfach langweilig... 10 min auf dem Klo und es war wieder okay. :-D
Bei der Landug gabs ein wenig Malzpaste zum Druckausgleich (schlucken) und beide haben auch immer mal wieder zwischendurch Leckerli genommen. Nicht besonders viel, aber ich denke trotzdem besser als nichts.

Und als Packy beim Flug kurz total gestresst war, haben wir ihn auf den Schoß genommen (pssst)
Dabei ist dieses Bild entstanden:


Ankunft in Frankfurt, warten aufs Gepäck und beide Katzen waren einfach durch. Hundemüde hingen sie in ihren Taschen... Klar, riesen Aufregung und seit 20 Stunden nicht geschlafen...


Dann schnell in den Mietwagen und nach Hause. Dort habe ich beide auf den Schoß genommen (nochmal pssst) und sie sind nach ner Stunde eingeschlafen. Endlich!


Wir sind natürlich direkt zu unseren Freunden gefahren. Dort gabs erstmal Wasser, Klo und Futter (für uns alle vier...)
Mannomann hatten die Durst!

Die Wohnung haben sie überraschend aufgeschlossen erkundet, das hätte ich mir (vor allem nach dem Tag) niemals träumen lassen. Echt schön!

Wir haben dann noch ein paar Stündchen dort verbracht und sind in Richtung Nachtlager, als uns fast die Augen zugefallen sind...

Morgen fliegen wir wieder zurück nach Shanghai. Zielzeit Ankunft Deutschland: Heiligabend. Bis dahin: Umzug, Jobs übergeben und dann in den wohlverdienten Urlaub.
Den Jungs geht es in ihrer Gastfamilie super. Zwei Tage waren sie noch echt gerädert, seitdem drehen sie auf, hehe.
Fenster auf "natürlicher" Höhe finden Sie super spannend, frische Luft auch. Heute war erste Kuschelstunde mit der Ersatzmama - hat sie mir ganz stolz erzählt


 
Alt 28.10.2017, 06:38   #503
Kalimera
Moderatorin
Standard AW: 3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?

Ach wie schön . Toll, dass die beiden das alles so gut überstanden haben .
 
Alt 28.10.2017, 07:28   #504
ChicadelaPalma

 
Avatar von ChicadelaPalma
Standard AW: 3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?

Dein Bericht ist meine Morgenpost Das lese ich gern zu Frühstück. Super Kurzgeschichte und schöne Fotos. Vor allem das mit dem Guckloch.

Haben deine Freunde denn Erfahrung mit Katzen? Es sieht so aus.

Pass auf, sie wollen die beiden bestimmt nicht mehr hergeben
 
Alt 28.10.2017, 07:43   #505
wofritz
 
Avatar von wofritz
Standard AW: 3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?

Das habt ihr ganz großartig gemacht! Wirklich an alles gedacht (Geschirr für die Katzen wegen der Security!). Ich wäre nicht drauf gekommen, dass sie dazu raus müssen.

Und das Bild von Packy am Flugzeugfenster ist einfach genial.

Und dass sie schon so gut im Gastzuhause angekommen sind, ist das I-Tüpfelchen. Die beiden sind schon sehr cool.

Herzlich willkommen in Deutschland!
 
Alt 28.10.2017, 10:40   #506
Candy1809
 
Avatar von Candy1809
Standard AW: 3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?

Schönes Happy End und vielen Dank, dass Du uns bei all dem Stress so ausführlich an Eurem Abenteuer teilhaben lässt.
Ein extra für Dich, Du bist ein ganz besonderer Mensch.

Viele für die beiden Jungs, sie haben sich super verhalten, geht auch nicht mit jeder Katze so.

Auch einen lieben Gruß an den Katzenpapa (kann nicht einfach fremde Männer knuddeln ), passt auch nicht immer so prima.

Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit und drücke fest die Daumen, dass weiterhin alles so gut funktioniert.
 
Alt 28.10.2017, 10:47   #507
MinjaundJimmy
 
Avatar von MinjaundJimmy
Standard AW: 3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?

Mensch das klingt nach einer richtig gelungenen, spannenden Reise! Ihr habt das richtig gut gemacht und die Katzen natürlich auch! Katze im Flieger auf den Schoß nehmen... herrlich.....
Ihr werdet beide bestimmt richtig vermissen, aber zum Glück habt ihr ja erstmal viel um die Ohren.
Ich wünsche euch dann einen schönen Urlaub wenn es soweit ist!

p.s. eine Frage noch zu den Fenstern, kommen da noch Netze ran? Die sind schneller raus als man gucken kann....


LG Jo
 
Alt 28.10.2017, 10:51   #508
romulus

Standard AW: 3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?

Toll gemacht, das habt Ihr ganz Klasse gehändelt und die Idee mit dem Katzengeschirr ist ideal, das habe ich damals mangels Erfahrung nicht gemacht, aber der Kater musste GsD auch nicht rausgenommen werden.

Ein toller Bericht, vielen lieben Dank dafür und Euch allen wünsche ich eine wunderbare Zeit zusammen, wenn Ihr erst einmal endgültig hier angekommen seid
 
Alt 28.10.2017, 11:33   #509
Eldarion
Moderatorin

 
Avatar von Eldarion
Standard AW: 3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?

Toll, wie entspannt Ihr den langen Flug zusammen mit den Katzen gehandhabt habt. Ich glaube, aus Katzenmuttersicht, habt Ihr das Schlimmste schon hinter Euch gebracht. Auch wenn für Euch bis zur endgültigen Rückkehr nach Deutschland noch so einiges ansteht.

Die beiden scheinen sich schon sehr wohl zu fühlen in ihrem Ersatz-Zuhause, so dass Ihr Euch in dieser Hinsicht wohl keine Sorgen machen müsst ... außer, dass die Ersatzeltern die beiden nur schwer wieder hergeben wollen, wenn Ihr wieder da seid. Aber vielleicht sind sie dann infiziert und wollen unbedingt auch so ein Katzenpaar bei sich aufnehmen, wer weiß?

Euch drücke ich die Daumen, dass die letzten Wochen vor Eurer Rückkehr nicht allzu stressig sein werden und Ihr den Umzug usw. gut über die Bühne bringen könnt.
 
Alt 28.10.2017, 11:51   #510
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: 3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?

Das Foto am Fenster im Flugzeug ist klasse.

Die ganze Geschichte ist einfach der Wahnsinn und rührt mich immer wieder. Diese beiden Elendswürmer von Anfang an zu verfolgen war echt schön. Nun sind sie in Deutschland, es hat wirklich geklappt. Freue mich mit Euch.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
8 Wochen altes Katzenbaby gefunden .... :( blackrose111 Mehrkatzenhaushalt 11 29.10.2015 12:49
Durchfall - 9 Wochen altes Kitten kann kein Fett verdauen - Wer kennt das? mrmoggel Aufzucht von Kitten 6 03.06.2013 07:25
Morten (ca. 14 Wochen altes Kitten) trinkt sehr viel - was kann das alles sein? Pikdame Krankheiten-Innere 16 04.10.2011 18:56
7 Wochen altes Kitten - könnt ihr mir helfen? littlesister Aufzucht von Kitten 23 16.07.2007 10:36
Kann jemand helfen? 3 Wochen altes Katzenbaby droht einzugehen! Rina Aufzucht von Kitten 12 17.04.2006 21:10

Stichworte zum Thema 3 Wochen altes Kitten in China gefunden - wer kann helfen?

, lymphknoten geschwollen an den achseln bei katze, cortison für katzen, katze hat abzess, amoxiclav 40/10 mg katze, jodum katze, katzen-links, katze daumenkralle, schmerzmittel für katzen, emeprid für tiere kosten


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de