Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Blogs > Angela67

Bewerten

wenn Fische jagen

Veröffentlicht: 02.05.2018 um 19:22 von Angela67

Sonne. Sie scheint. Ein neues Heim. Nun ja. Wärmer könnte es sein. Meint ein spanischer Kater mit weißem Fell, schwarzem Schwanz und blauen Augen. Aber - draußen ist draußen - auch wenn es kalt ist. Einen Teich gibt es dort. Das Wasser perfekt für ihn - unseren Kater. Obwohl - aber das ist eine andere Geschichte die es noch zu erzählen gilt - dieses Wasser hin und wieder hart an der Oberfläche wird - wenn es draußen so richtig kalt ist. Nicht schön - fand der Kater. Tat weh - als das Katerköpfchen mit dem Kinn auf die Eisfläche knallte - und der kleinen Katzenseele - als er Frauchen lachen hörte.

Nein, alles doch nicht so schön. Kann man sich schön reden. Ja. Aber man ist Kater und die reden sich nichts schön. Nein. Nie und nimmer. Draußen ist draußen - und es ist halt kalt. Frauchen ist draußen - buddelt was ein - was Katzentiere wieder ausbuddeln können. Ok, macht auch keinen Spaß. Aber Durst zu haben? Er überlegt in der Tür hockend - die rosa Nase in die kühle Frühjahrsluft gehalten. Nein, Durst ist nicht fein. Und das Wasser im Napf? Nein - er will und möchte Teichwasser. Punkt und Komma und was weiß er sonst noch.

Da, er schaut sein Frauchen an - was macht die denn da? Mitten im Garten neben der Sitzgruppe gibt es eine kleine Mauer. Nennt man - er denkt angestrengt nach - etwas Mauer was etwas einrandet? Keine Ahnung. Auch nicht, was da drin ist. Aber wenn Frauchen sich damit beschäftigt? Dann erwacht im weißen Köpfchen die Neugierde.

Hingeeilt. Hingehockt. Geschrei begonnen. Frauchen schaut. Na Seymour? Auch schon wach? Als ob er immer schliefe. Er ist konsterniert. Frauchen kümmert sich um die Pflanzen auf der kleinen Mauer. Hm? Seymour denkt - was länger dauern kann bei ihm. Informationen tröpfchenweise durchtröpfeln. Dann die getroffene Entscheidung sich anzuschauen was Frauchen da macht - statt nur zu denken. Ja. Genauso wird es getan. Muskeln angespannt - ein Hops und? ..............................

Ein Teich! Oh Kater mann. Ein kleiner versteckter Teich hinter Mauern. Seymour ist überglücklich. Hier gibt es keine starre Oberfläche - die die Menschen auch Eis nennen. Ne. Freudig senkt sich ein Katerköpfchen in das grüne Nass - in dem sich ............ er starrt - etwas bewegt? Egal. Durst. Schnurrbarthaare fliessen in den leichten Wellen des Teiches.

Sie sind es gewohnt, wenn etwas die Wasseroberfläche berührt - ist es fressbar. 2 rote - und ein schwarz roter Goldfisch. So ziehen sie auch an diesem Tage ihre Bahnen. Die Sonne von einem Sonnensegel ferngehalten. Neue Pflanzen im Teich und Steine. Alles neu. Und dann? Etwas großes erscheint am Firmament. Weiß und kommt näher. Dann - leichtes wehen von zarten Härchen - sie sind neugierig die drei. Vor allem der schwarz rote. Kommen näher - untersuchen. Und dann? Was auf und im Wasser schwimmt ist ihres - so öffnet sich ein Maul - zwickt in zarte Katzenwangen.

Seymour schreckt auf. Springt gefühlte 2 m in die Luft - knallt gefühlt fast in das Sonnensegel. Was - er schreit - war denn das?

Nun hockt er dort auf der Umrandung. Starrt irritiert in das Wasser. 3 Fische starren zurück. Und Frauchen - wäre vor Lachen fast in den Teich gefallen. 1:0 für die Fische.

Hoffentlich bleibt das auch so. Neugierig sind sie immer noch. Und was für eine Erleichterung als der für 2 Tage verschollene schwarz rote wieder auftauchte - schwimmend - von allein - und nicht getragen von der Wasseroberfläche.

Und Seymour? Er bleibt nun vorsichtig - gezwickt wurde er nun mehrfach. Tja, auch Fische jagen. Komisch wird es nur - wenn die Jagdbeute ein weißer spanischer Kater ist.
Kategorie: Kategorielos
Hits 901 Kommentare 1 Stichworte bearbeiten
Kommentare 1

Kommentare

  1. Alter Kommentar
    Avatar von würmchen

    Herrlich

    Hallo Angela
    ich hätte mich bestimmt auch gebogen vor lachen
    weil man das Gefühl hat man steht daneben, toll beschrieben
    Danke
    Veröffentlicht: 27.10.2018 um 09:47 von würmchen würmchen ist offline
 


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de