Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Zähne


Thema:

Zahnfleischwucherungen - Test auf Caliciviren positiv! Was nun?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Zahnfleischwucherungen - Test auf Caliciviren positiv! Was nun? im Bereich "Zähne". --> Huhu, ich hatte auch spontan an das Megestat gedacht (so heisst es für Menschen - das spezielle Tiermedikament heisst tatsächlich Megecat), weil es genau gegen solche unkontrollierten Wucherungen wirkt. Es bremst ganz ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 12.05.2009, 10:56   #21
Öhrchen
 
Avatar von Öhrchen
Standard AW: Zahnfleischwucherungen - Test auf Caliciviren positiv! Was nun?

Huhu,

ich hatte auch spontan an das Megestat gedacht (so heisst es für Menschen - das spezielle Tiermedikament heisst tatsächlich Megecat), weil es genau gegen solche unkontrollierten Wucherungen wirkt. Es bremst ganz allgemein sich schnell teilende Zellen aus und wird in der Humanmedizin bei Krebspatienten eingesetzt. Mein Kater Snorre bekommt es seit ca 1 1/2 Jahren, und es ist wirklich das einzige, womit seine chronische Zahnfleischentzündung in den Griff zu bekommen ist. Es ist allerdings ein Medikament mit einigen Nebenwirkungen, unter anderem treffen bei Snorre Appetitsteigerung sowie ein "korticoider Habitus" (kräftiger Rumpf, dicker Bauch, und recht dünn wirkende Beine) zu, und es kann Diabetes auslösen.

Hoffentlich findet ihr für Milou ein geeignetes Mittel, um diese Wucherungen zu stoppen.
 
Alt 12.05.2009, 10:56
Anzeige
 
Standard AW: AW: Zahnfleischwucherungen - Test auf Caliciviren positiv! Was nun?

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 12.05.2009, 11:12   #22
hexefrech
Ehren-Mitglied

 
Avatar von hexefrech
Standard AW: Zahnfleischwucherungen - Test auf Caliciviren positiv! Was nun?

Hallo,

bei uns hat bei den Caliciviren Baptisia sehr gut geholfen; allerdings weiß ich nicht, ob das auch für eine Langzeittherapie geeignet ist. Frag doch mal deinen TA !

Mit der Katzenschnupfenimpfung wäre ich vorsichtig und würde auf jeden Fall ein Serum wählen wo Caliciviren inaktiviert sind !!!
 
Alt 24.05.2009, 21:03   #23
basti.tub
Standard AW: Zahnfleischwucherungen - Test auf Caliciviren positiv! Was nun?

So mal ein neuer Zwischenstand:

Milou gehts sehr gut! Bisher sind keine neuen Wucherungen aufgetreten, das Zahnfleisch ist nur leicht entzündet!
Die kleine Maus bekommt hier zwei Sachen nebenbei zum normalen Fressen. Eine Multivitaminpaste und Colostrum, dass ich hier als Tipp bekam!

Ich hoffe, dass es keinen Rückfall geben wird!

Vielen Dank also nochmal für eure Ratschläge und Hilfe!!!

LG Basti
 
Alt 12.09.2009, 23:20   #24
basti.tub
Standard AW: Zahnfleischwucherungen - Test auf Caliciviren positiv! Was nun?

Hallo!

Die Zeit vergeht und leider gibt es wieder negative Nachrichten von Milou
Nachdem das Colostrum eigentlich immer recht gut angschlagen hat, treten nun wieder vermehrt diese Wucherungen auf... Colostrum bekommt sie in flüssiger Form regelmäßig. Dazu noch Multivitaminpaste.
Wir werden wohl wieder den TA aufsuchen müssen. Doch da gibts auch nur Cortison oder AB, beides hat auch schon früher nicht wirklich Erfolg gebracht...
Jemand vielleicht noch ne Idee? Das Megecat hat mir ehrlich gesagt zuviele Nebenwirkungen...

LG Basti
 
Alt 13.09.2009, 11:20   #25
Cooniecat

Standard AW: Zahnfleischwucherungen - Test auf Caliciviren positiv! Was nun?

Das tut mir so leid ,
dann muß der TA weitere Entscheidungen treffen.
Ob Immunstimulaz(Zylexiskur) oder Cortison kann am besten Dein TA vor Ort entscheiden.
Ich wünsche Euch alles Gute
 
Alt 13.09.2009, 11:32   #26
Teufeline
Standard AW: Zahnfleischwucherungen - Test auf Caliciviren positiv! Was nun?

Hallo,

Zitat:
Zitat von basti.tub Beitrag anzeigen
Hallo!

Die Zeit vergeht und leider gibt es wieder negative Nachrichten von Milou
Nachdem das Colostrum eigentlich immer recht gut angschlagen hat, treten nun wieder vermehrt diese Wucherungen auf... Colostrum bekommt sie in flüssiger Form regelmäßig. Dazu noch Multivitaminpaste.
Wir werden wohl wieder den TA aufsuchen müssen. Doch da gibts auch nur Cortison oder AB, beides hat auch schon früher nicht wirklich Erfolg gebracht...
Jemand vielleicht noch ne Idee? Das Megecat hat mir ehrlich gesagt zuviele Nebenwirkungen...

LG Basti
Bevor ich die Kleine jahrelang mit Medikamenten volldröhne, würde ich die Zähne ziehen lassen. Es gibt hier einige zahnlose Katzen und fast allen geht es richtig gut durch die OP. Beratschlage das mal mit seinem TA.

LG, Kordula
 
Alt 13.09.2009, 17:44   #27
basti.tub
Standard AW: Zahnfleischwucherungen - Test auf Caliciviren positiv! Was nun?

wir werden auf jeden Fall den TA aufsuchen! Mal sehen, was der so sagt. Ich halte euch auf dem Laufenden!
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Zahnfleischwucherungen - Test auf Caliciviren positiv! Was nun?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Durchfall, positiv auf Corona Viren getestet pixelhexchen Infektionskrankheiten 5 14.07.2010 08:34
Bogumir: Leukose-Test positiv Franzi-Marie Infektionskrankheiten 237 24.11.2007 08:24
Leukose-Test positiv sabine.wer Infektionskrankheiten 32 15.08.2007 23:33
Zahnfleischwucherungen !! stephi Zähne 14 22.10.2005 18:24

Stichworte zum Thema Zahnfleischwucherungen - Test auf Caliciviren positiv! Was nun?

calicivirus heilbar

,

revet h24 katze dosierung

,

calicivirus homöopathisch behandeln

,

feliserin beipackzettel

,

caliciviren

,

katze hautverletzung nach spritze

,

katzen zahnfleischwucherung

,

, caliciviren katze baptisia, katze zahnfleischwucherung


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de