Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Verdauungstrakt


Thema:

cisaral drops?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über cisaral drops? im Bereich "Verdauungstrakt". --> Hey katzenfreunde mein kater hatte vor paar tagen eine sehr sehr schlimme verstopfung, megakolon war die diagnose. Unter narkose hat man ihm dann den kot rausmassiert, und wir mussten ihn dann über ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 23.05.2011, 19:49   #1
perser
Standard cisaral drops?

Hey katzenfreunde

mein kater hatte vor paar tagen eine sehr sehr schlimme verstopfung,
megakolon war die diagnose. Unter narkose hat man ihm dann den kot rausmassiert, und wir mussten ihn dann über eine
woche mit paraffinöl, milchzucker, lactulose und sahne füttern. Er hat immernoch relativ harten kot und der tierarzt hat uns deswegen ein "spezialmittel" extra aus holland näher gebracht. Bei dem Medikament handelt es sich um cisaral drops, ich versteh leider kein bisschen holländisch, jedenfalls soll es dafür sorgen, dass der hintere darmteil sich besser zusammenziehen kann. hat da schon irgendjemand erfahrung mit gemacht? war relativ teuer 30ml kosteten mich 54 euro. hab insgesamt mit den behandlungen locker eintausend euro gezahlt...
Ich hab irgendwie ein wenig angst, da dieses medikament in deutschland nicht zugelassen ist...

über evtl. erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar
 
Alt 23.05.2011, 19:49
Anzeige
 
Standard AW: cisaral drops?

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 23.05.2011, 20:39   #2
perser
Standard AW: cisaral drops?

der wirkstoff ist übrigens cisapride
 
Alt 23.05.2011, 22:03   #3
Gast
Standard AW: cisaral drops?

Hallo Perser

Ich habe bisher keine Erfahrung mit Cisapride.
Schau mal ,bis Antworten kommen kannst einstweilen HIER ein wenig nachlesen .

Alles Gute für deinen Kater
 
Alt 24.05.2011, 00:04   #4
perser
Standard AW: cisaral drops?

habs mir durchgelesen, bin aber sehr sehr skeptisch...
gab viele todesfälle und wurde in vielen ländern vom markt genommen...
aber was anderes bleibt mir auch nicht so richtig übrig
 
Alt 24.05.2011, 09:27   #5
Gast
Standard AW: cisaral drops?

Guten Morgen

Leider habe ich da kaum etwas darüber gefunden ..
das wirst sicher gelesen haben KLICK
es gibt im Forum zwar einen Thread, jedoch da wurde davon abgeraten.

Ich würde an deiner Stelle das beim TA nochmals ansprechen und auch deine verständliche Sorge ansprechen.

Alles Gute
 
Alt 01.06.2011, 12:55   #6
Heidi Schirner
Standard AW: cisaral drops?

Zum Thema Megacolon kann ich etwas beitragen: Ich hatte am Wochenende einen Riesenerfolg mit einem Bittersalz-Klistier (Verdünnung 2% = 2 g Bittersalz aus der Apotheke auf 100 ml Wasser). Mein Kater hat ein Megacolon und ich suchte seit Januar (nach OP) nach einer Lösung. Habe alles probiert: Lactulose (ging nicht, weil immer etwas im Darm war, was schlimme Blähungsschmerzen verursachte), Paraffin-Klistiere, Miniclist, Wasser-Klistiere. Keine Sorge: mein Kater hat alles schnurrend mitgemacht . Und dann hatte ich die Idee mit Bittersalz. Nach kurzer Google-Recherche war ich beruhigt: Katzen und anderen Tieren kann man das auch geben. Und es half: eine 20 cm Wurst hat der kleine Kerl abgesetzt! Gigantisch. Bittersalz entspannt den Darm und regt die Ausscheidung an. Nun kann ich mit Lactulose weiter experimentieren, da der Darm endlich leer ist.
Ich hoffe, mit diesem Beitrag helfen zu können!
 
Alt 01.06.2011, 14:10   #7
Erdmännchen
Standard AW: cisaral drops?

Gracia neigt zu hartem Kot.
Derzeit fährt sie ganz gut mit Lactulose, einfach 2,3 Sprühstöße zu jeder Mahlzeit.
Wenn der Kot zu weich wird (was selten vorkommt), setze ich einfach eine Dosis aus.

Vielleicht könntest Du Lactulose ergänzend zu dem Cisapride geben? Einfach, um den Kot weicher zu halten?
Wenn dann das Mittel dem Darm hilft, sich wieder etwas zusammen zu ziehen, wäre das doch toll...
 
Alt 08.06.2011, 12:36   #8
smarty956
Standard AW: cisaral drops?

Hallo Perser,

ich habe da weitere Informationen für dich:

Mein Main Coon Kater hatte auch ein Megacolon, wurde vor 8 Wochen operiert (Darm wurde eingestülpt und dadurch verkleinert) - seit dem bekommt er Cisaral Tropfen (bekomme ich nur von der Tierklinik)- diese Tropfen schmecken wahrscheinlich so schrecklich, dass ich sie nur in ihn reinkriege, wenn ich die Tropfen in Leerkapseln einfülle und dann schlucken lasse - klappt einwandfrei. Die Tropfen wirken auf die glatte Muskulatur und werden nicht über die Nerven gesteuert (vor der Operation bekam er Mestinon, das hat aber irgendwann nicht mehr gewirkt). Das Cisaral wird jetzt nach und nach ausgeschlichen - leider wird er sein Leben lang etwas brauchen, um den Kot weich zu halten (z.B. Futterzellulose oder Lactulose-Sirup - den bekommt er auch seit der Operation zusätzlich zu den Tropfen).

Ich muss sagen, dass er die Cisaral Tropfen sehr gut verträgt.

Viele Grüße

Andrea
 
Alt 02.07.2011, 10:27   #9
sabine.wer
Standard AW: cisaral drops?

hallo, ich hab das jetzt erst gelesen.

der Kater meiner Tochter hat auch ein Megacolon, er ist ein BKH und fast 14 Jahre alt.
Wir haben bisher alles versucht, Öl, Fett, Sahne, Ölsardinen, Macrogol und andere Mittelchen.
Das einzige was wirklich einigermassen hilft ist Lactulose. Er kriegt es mit Spritze ins Mäulchen.

eine Alternative ist das Macrogol, frag mal Deinen Arzt danach. Es entzieht dem Körper keine Flüssigkeit.
Wirkt anscheinend aber nicht bei jeder Katze.

DER Kater z.B. ist nur am kotzen. Wenn unten alles zu ist passt oben natürlich nichts mehr rein und es kommt postwendend wieder raus.
Operieren lassen wir ihn aber nicht mehr.

LG
Sabine
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „cisaral drops?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vitakraft Drops Health & Care --Prebiotic-- Onkel Lou Leckerchen 2 13.02.2014 17:08
Frage zu Cat Breeder Nutri Drops kirsten23 Katzenzucht 3 01.11.2004 19:29
Joghurt-Drops Sandymaus Katzen-Spiele 1 24.10.2003 19:12

Stichworte zum Thema cisaral drops?

cisaral drops

,

cisaral

,

mega colon bei katze operieren?

, megacolon katze operation, megacolon main coon, megacolon katze, megacolon-op katze, cisaral tropfen, cisaprid und cisaral, megacolon katze lactulose


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de