Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenaufzucht und Zucht > Trächtigkeit

Thema:

Unklare geburtsanzeichen

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Unklare geburtsanzeichen im Bereich "Trächtigkeit". --> Hallo ihr lieben, Erstmal toll das es dieses forum gibt. Ich habe mir eine kleine aber feine siam und okh zucht aufgebaut und erwarte sobald meinen 1.Wurf siam kitten.(Ja meine Katzen sind ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 07.11.2016, 10:20   #1
Siam finchen
Standard Unklare geburtsanzeichen

Hallo ihr lieben,
Erstmal toll das es dieses forum gibt.
Ich habe mir eine kleine aber feine siam und okh zucht aufgebaut und erwarte sobald meinen 1.Wurf siam kitten.(Ja meine Katzen sind alle untersucht und der kater bewusst ausgewählt,Fine ist 2 jahre)
Meine Fine ist
heute am 60.tag und schwer einzuschätzen.
Sie hat gestern etwas Flüssigkeit verloren und auch etwas klaren schleim. Die zitzen geben seit tag 58.auf Druck milch ab.
Sie schnurrt seit gestern sehr viel und liegt auf öfter in der wurfbox. Habe bereits die letzten 2 Nächte bei ihr geschlafen.
Rotlicht Lampe für mollige wohlfühlwärme nimmt sie dankend an ebenso wie calcium frubiase t 1 ml oral.
Da sie momentan von ihre 4 bringen Mitbewohnern gar nichts hält haben wir ihr ein kittenZimmer zur Verfügung gestellt und eine Kamera mit machtsichtfunktion sowie Übertragung auf mein smartphone angebracht. Sicher ist sicher.
Was haltet ihr von ihren anzeichen?
Laut us sollen es ca 6 kitten werden.röntgen kommt für uns aufgrund des enormen stress nicht in Frage.
Anbei ein Bild von fine
Lg caro und die langohren
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20161022_200355.jpg (584,3 KB, 13x aufgerufen)
 
Alt 07.11.2016, 10:20   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Unklare geburtsanzeichen

Hallo Siam finchen,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 07.11.2016, 12:18   #2
Strexe
 
Avatar von Strexe
Standard AW: Unklare geburtsanzeichen

Hallo,

ich habe von Katzenzucht null Ahnung, aber Sachverstand genug, daß ich mich bei Problemen an meinen Tierarzt, meinen Mentor und/oder an ein erfahrenes Mitglied meines Vereins wenden würde.

Ich denke, ein Forum sollte da nicht die erste Wahl als Ansprechpartner sein.

Alles Gute für die bevorstehende Geburt.
 
Alt 07.11.2016, 12:34   #3
Siam finchen
Standard AW: Unklare geburtsanzeichen

Ich habe bereits Rücksprache mit meinem tierarzt sowie meinem vereinsmentor gehalten und wollte lediglich ein paar Erfahrungen haben wie es bei anderen so abgelaufen ist.daran ist ja sicherlich nichts verwerfliches.
Jede katze ist anders und auch jede Geburt und deren anzeichen.
Das ich mich da interessiere wie es bei anderen war hat nichts mit mangelndem Sachverstand zu tun
 
Alt 07.11.2016, 12:36   #4
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Unklare geburtsanzeichen

Ich halte es auch für eine gute Idee, sich im Detail mit dem TA, der die Katze ja auch kennt, über diese Anzeichen auszutauschen. Aus der Ferne kann man nur weitgehend sinnfrei spekulieren, zumal hier nur noch wenige aktive Züchter mitlesen/-schreiben.

Viel Glück für die Geburt!
 
Alt 07.11.2016, 13:04   #5
Strexe
 
Avatar von Strexe
Standard AW: Unklare geburtsanzeichen

Zitat:
Zitat von Siam finchen Beitrag anzeigen
Ich habe bereits Rücksprache mit meinem tierarzt sowie meinem vereinsmentor gehalten ...
Davon ist aber in deinem Eingangsbeitrag nichts zu lesen, zumal sich in Foren gerne mal Vermehrer getarnt als Züchter anmelden, um Infos abzugreifen. Und solche Leute sollten auf keinen Fall unterstützt werden. Etwas mehr Information in einem Beitrag könnte für weniger Verwirrung sorgen.
 
Alt 07.11.2016, 13:14   #6
Siam finchen
Standard AW: Unklare geburtsanzeichen

Ist gemerkt . Ich bin eben noch Foren Neuling.
Und zu dem vermehrer als züchter ausgeben,
Wieviel behaupten hier tragende Katzen gefunden zu haben und sie dann einfach nicht kastrieren zu lassen obwohl es ärztlich vertretbar wäre.
 
Alt 07.11.2016, 13:17   #7
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Unklare geburtsanzeichen

Was hat denn dein TA zu den Vorgängen gesagt?
 
Alt 07.11.2016, 13:49   #8
Siam finchen
Standard AW: Unklare geburtsanzeichen

Er meinte das aufgrund der Anzahl der zu erwartenden kitten eine Geburt vor dem 64/65tag mit guter Wahrscheinlichkeit möglich wäre.
Ich soll nur auf den ausfluss und auf ihr allgemeinbefinden achten.
Nun liegt sie schnurrend und schwerer atmend in der wurfbox ihrer Wahl.
Dr. Meint das ich schonmal ne Kanne Kaffee kochen soll 😁
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg IMG-20161107-WA0041.jpeg (1,17 MB, 18x aufgerufen)
 
Alt 07.11.2016, 16:10   #9
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Unklare geburtsanzeichen

Na, ich denke auch, das dauert nicht mehr sehr lange.

TA ist erreichbar?
 
Alt 07.11.2016, 17:05   #10
Siam finchen
Standard AW: Unklare geburtsanzeichen

Ich hoffe so sehr.
Ja der ta ist erreichbar und ggf abrufbar. Da wir mit einem größeren Wurf rechnen müssen besteht ja die Gefahr einen wehen Schwäche. Sie liegt noch immer in der Kiste atmet schwer (ihre nasenflügel bewegen sich richtig) und scheint konzentriert.
Geburtstasche steht schon seit Tagen bereit,Videokamera ist scharf geschaltet und wir sitzen auf heißen kohlen
 
Antwort

« Temperaturkurve | - »
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Unklare geburtsanzeichen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
unklare Diagnose Lotti Harnwegserkrankung 5 11.02.2016 17:06
Bkh trächtig 65 Tage- keine Geburtsanzeichen Sammi Bkh Trächtigkeit 23 06.01.2016 00:27
68 Tag - Geburtsanzeichen? Idefixxx Trächtigkeit 70 20.05.2010 18:32
Unklare Symptomatik walaskjalf Infektionskrankheiten 11 25.02.2006 18:44
unklare infektionserkrankung Tabori Infektionskrankheiten 3 10.01.2006 17:28

Stichworte zum Thema Unklare geburtsanzeichen



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de