Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Sicherungssysteme

Thema:

Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Gekipptes Fenster - Lebensgefahr! im Bereich "Sicherungssysteme". --> Hi ihr Lieben, nicht erschrecken, bei uns ist alles ok. Aber all denen, die immer noch meinen ein gekipptes Fenster macht doch nix, möchte ich gerne diese aktuelle Vorführung von Dino mal ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 03.05.2005, 18:26   #1
ceolbeatha

 
Avatar von ceolbeatha
Standard Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!

Hi ihr Lieben,
nicht erschrecken, bei uns ist alles ok. Aber all denen, die immer noch meinen ein gekipptes Fenster macht doch nix, möchte ich gerne diese aktuelle Vorführung von Dino mal zeigen:



Meine Beiden
sind nie unbeaufsichtigt bei geöffneten Fenstern, wie man sieht zu recht. Ich saß genau vor dem Fenster am Rechner und hatte die Kamera neben mir liegen.
Dino hat sich gemütlich dran hochgestreckt und rausgepfotelt, wenn er wollte und/oder durch einen Vogel animiert würde, könnte das Ganze in einer lebensgefährlichen, wenn nicht tödlichen Aktion enden.

Daher meine wirklich eindringliche Bitte an alle, die meinen keine Gefahr zu erkennen:
Macht einen Kippschutz dran oder paßt immer genau auf und laßt auf keinen Fall die Katzen unbeobachtet an gekippten Fenstern rumturnen.

Dino ist jetzt beleidigt weil er nicht rausklettern durfte und hat sich nen anderen Aussichtspunkt ergattert

 
Alt 03.05.2005, 18:26   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!

Hallo ceolbeatha,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 03.05.2005, 18:36   #2
Mariposa
Standard AW: Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!

Hallo Marion,

danke für deinen anschaulichen Beitrag; man kann wirklich nicht oft genug auf die Gefahr von gekippten Fenstern hinweisen.

Lieber Gruß
Margrit-Anna
 
Alt 03.05.2005, 18:53   #3
siggi
Standard AW: Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!

Hallo Marion,
das sieht ja wirklich sehr gefährlich aus.

Mich würde aber mal interessieren, ob diese Anziehungskraft gekippter Fenster nur bei Wohnungskatzen so groß ist oder ob auch Freigängerkatzen-Halter diese Probleme haben.
Meine beiden finden gekippte Fenster nämlich sehr uninteressant. Da raus zu kommen wäre doch mit Aufwand verbunden. Und da sie es gerne einfach haben nehmen sie die Tür oder die Katzenklappe.
Vor dem Einfallsreichtum der Katzen ist man allerdings nie sicher und so sind bei meiner Abwesenheit auch keine Fenster gekippt.
Welche Erfahrungen habt ihr bei Freigängern?
Gruß Siggi
 
Alt 03.05.2005, 19:04   #4
Gast
Standard AW: Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!

Also, ich habe keine Freigänger, sorry. Aber ich habe auch meine Wohnungstiger nie unbeaufsichtigt gelassen wenn ein Fenster mal gekippt war, auch wenn sie sich eigentlich alle dafür nie interessiert haben, ich war immer vorsichtig und habe grundsätzlich eher ein Fenster ganz offen, also aber mit Absicherung natürlich, als gekippt.
 
Alt 03.05.2005, 19:13   #5
Rapunzel64XYZ
Standard AW: Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!

Danke Marion

für diese Bilder!
Ich predige es seit Jahren immer wieder jedem Katzenbesitzer, den ich kenne, obwohl bei mir selber bisher noch nichts passiert ist. Aber ich weiß, daß meine Beiden wenn sie alleine sind auch oft Dummheiten machen. Daher schau ich auch im Sommer immer doppelt und dreifach, daß alle Fenster zu sind.

Man kann wirklich nicht oft genug warnen.

Ein trauriges Beispiel: (ist vor einigen Jahren passiert)
Meine Freundin hat schon länger Katzen als ich selber und paßte auch immer sehr gut auf alles und jedes auf, aber eines Tages hatte sie wieder 2 junge Kätzchen, mußte schnell noch mal aus dem Haus, was besorgen und vergaß, daß EIN FENSTER auf Kippe war. Als sie zurück kam, war die eine der kleinen Katzen tot. Sie hatte sich im Fenster eingeklemmt. Meine Freundin hat sich die größten Vorwürfe gemacht.

Als Katzenbesitzer muß man einfach anders denken.
 
Alt 03.05.2005, 19:41   #6
Gast
Standard AW: Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!

Zitat:
Zitat von Rapunzel64XYZ
...Als Katzenbesitzer muß man einfach anders denken.
Ja, es ist als müsste man die Racker vor ihrer eigenen Neugier schützen und immer eine Ecke weiter denken als sie...aber es muss nun einmal sein, und das Foto beweist das mal wieder eindrücklich! Wenn ich das manchmal schon höre:"Meine Katze geht nicht an gekippte Fenster!" *grrrrrrrrrrrrh*
 
Alt 03.05.2005, 20:21   #7
Magic
Standard AW: Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!

Hallo Marion!

Danke für den anschaulichen warnenden Beitrag. Man kann wirklich nie vorsichtig genug sein.
Auf dem Bild kommt aber auch der prachtvolle Dino richtig gut zur Geltung. Ein hübscher Kerl.
 
Alt 03.05.2005, 20:28   #8
ceolbeatha

 
Avatar von ceolbeatha
Standard AW: Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!

Hi,

schön, dass ihr alle meiner Meinung seid.
Wenn ich morgens das Haus verlasse schließe ich die Schlafzimmertüre ab, denn dort ist das Fenster den ganzen Tag gekippt. Und das Risiko, dass meine "Riesen" doch die Türklinke mal betätigt bekommen ist mir einfach zu groß.
Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste
 
Alt 03.05.2005, 20:38   #9
Äffchen
Standard AW: Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!

Hallo Marion,

auch von mir noch ein danke für diesen Beitrag, und die Bilder dazu. Ich könnte jedesmal heulen, wenn ich den Satz höre: "Meine Katze macht das nicht" . Meine Jungs habe ich dabei auch noch nie erwischt, aber ganz einfach aus dem Grund, weil ich keine Fensterbänke habe. Trotzdem sind bei mir alle Fenster mit einem Kippfensterschutz versehen.

@ Siggi

ob die Gefahr bei Wohnungskatzen größer ist, kann ich dir leider auch nicht beantworten, ich weiß nur noch aus meiner Kindheit, daß die Katze einer Freundin auch in einem Kippfenster gestorben ist und diese war Freigängerin, es kann alo durchaus auch bei Freigängern passieren, wozu ich noch dazu sagen muß, daß sie damals auch keine Katzenklappe hatte.

LG,
 
Alt 03.05.2005, 22:05   #10
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!

Sehr eindrucksvoll Marion!

Man kann es nicht oft genug zeigen und sagen, Kippfenster sind gefährlich, auch wenn "bisher nie was passiert ist".

Darum sieht es bei mir so aus




 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lebensgefahr - Kitten hat sehr starke Verstopfung! Prinzessinlilly Verdauungstrakt 2 23.06.2011 23:17
Lotta schwebt in Lebensgefahr... M.D.L.E Herzerkrankungen 22 19.08.2008 16:35
Wie sichere ich am BESTEN ein gekipptes Fenster? finchen+schnuffel Sicherungssysteme 5 26.02.2008 20:58

Stichworte zum Thema Gekipptes Fenster - Lebensgefahr!

katze gekipptes fenster

,

dachfenster katzensicher

,

katze fenster gekippt

,

katzenschutz vor dachfenster

,

fenster katzensicher

,

katze im fenster eingeklemmt

,

katze klemmt in terrassentür

,

gekipptes fenster abstand

,

kippfensterschutz katzen

,

katze in gekipptes fenster



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de