Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Sicherungssysteme

Thema:

Elektrische Katzenzäune

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Elektrische Katzenzäune im Bereich "Sicherungssysteme". --> Elektrische Katzenzäune siehe dazu auch: http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=29851...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 06.02.2005, 18:21   #1
Katzenfan
Ehren-Mitglied

Standard Elektrische Katzenzäune

Elektrische Katzenzäune


siehe dazu auch:
http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=29851
 
Alt 06.02.2005, 18:21
Anzeige
 
Standard AW: Elektrische Katzenzäune

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 13.12.2007, 18:05   #2
Kroniberger
Standard AW: Elektrische Katzenzäune

Hi,
also ich habe ja schon viel gelesen aber das (e.zaun für Katzen) da bin ich ehrlich gesagt baff.
Ich weiß aus eigener (kindlicher) Erfahrung das e.zäune ganz schön was austeilen können.
Ob ich das einer Katze zumuten wollte ????
 
Alt 13.12.2007, 18:46   #3
mousecat

Standard AW: Elektrische Katzenzäune

Zitat:
Zitat von Kroniberger Beitrag anzeigen
Hi,
also ich habe ja schon viel gelesen aber das (e.zaun für Katzen) da bin ich ehrlich gesagt baff.
Ich weiß aus eigener (kindlicher) Erfahrung das e.zäune ganz schön was austeilen können.
Ob ich das einer Katze zumuten wollte ????
Ich weiß nur, dass mein Kenny absolut keine Probleme mit
unserem Weidezaun hatte. Ist zwar häufiger mal damit in
Kontakt gekommen, hatte ihn aber scheinbar nicht sehr
gestört. Katzen sind garnicht so empfindlich wie man denkt,
denn dem Pferd hatte der Zaun mehr ausgemacht.

Dann darf man sicher auch keine Pferdeweide mehr
mit Elektrozaun einzäunen.

Liebe Grüsse
Mousecat
 
Alt 28.10.2013, 12:09   #4
Hubsebub
Standard AW: Elektrische Katzenzäune

Ist zwar ein alter Thread, aber ich bin neu hier....

Unsere Dachterrasse, gut 50 m², ist mit E-Zaun begrenzt.
Betrieben mit einem "Kleintier-Stromgerät", das nur einen Bruchteil der Leistung abgibt, die man von normalen Großtier-Weidezäunen kennt.
Es wird also keine Katze gegrillt.
Silvester und Sternenkatze Ronja sind nach dem Aufbau jeder zweimal rein. beim ersten Mal mit "dickem Schwanz" in die Wohnung gedüst und nach ein paar Minuten wieder da gewesen.
Dann wohl jeder irgendwann noch mal, weil ich jeden nach ein paar Tagen mal kurz draußen "quäken" hörte.
In den jetzt acht Jahren danach nie wieder. Die wussten genau, wo sie zu bremsen hatten und selbst beim Flugbruhumi jagen in fast völliger Dunkelheit wurde rechtzeitig abgedreht.

Hubs, der als BKH-Mix gemütsmäßig, sagen wir's mal so, etwas "robuster" ist, hat gut 14 Tage gebraucht, um das zu kapieren.
Dem haben wir auch noch hinter dem E-Zaun einen Hasendraht gesetzt, weil ich dem echt zutraue, das der zwischen den Litzen stehen geblieben wäre "guck mal, das bizzelt...."
Danach hat er die Begrenzung aber auch problemlos akzeptiert und seitdem lasse ich die Herrschaften auch ohne Bedenken draußen, wenn keiner Zuhause ist.
Annabell, unsere 17 jährige Pflege-Perserin, hat nur einmal in Richtung Zaun gewittert und dann war das Thema gegessen.

Wenn wir da sind, ist sogar der Strom fast immer aus.

Unsere Dachterrasse mit Netz abzusichern, wäre quasi nicht möglich gewesen, dann hätten wir wie im Käfig gelebt.
Aber so ist das einfach praktisch und ich würde es immer wieder so machen.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Elektrische Katzenzäune
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrische Katzenzäune Katzenfan Katzen - Freigang 37 04.02.2015 00:36
elektrische Katze FindusDerGestiefelte Anfängerfragen 3 16.02.2010 15:55
Elektrische Katzenzäune Katzenfan Sicherungssysteme 3 12.02.2006 03:32
katzenzäune, erfahrungssammlung planet.v Katzen - Freigang 2 16.11.2004 09:55

Stichworte zum Thema Elektrische Katzenzäune

erfahrungsbericht katzenzaun



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de