Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Pflanzenfragen

Thema:

Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen? im Bereich "Pflanzenfragen". --> Hallo, hab mal eine Frage. Sind Orchiden und Callas für die Katzen giftig? Und wie siehts mit den Tulpen aus? Sind nämlich meine Lieblingsblumen und ich trau mich irgendwie nicht welche für ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 12.10.2005, 16:08   #1
Gast
Standard Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?

Hallo, hab mal eine Frage. Sind Orchiden und Callas für die Katzen giftig? Und wie siehts
mit den Tulpen aus? Sind nämlich meine Lieblingsblumen und ich trau mich irgendwie nicht welche für zu Hause zu kaufen.

Oder habt Ihr einen Link für mich wo giftige und ungiftige Pflanzen für Katzen drinstehen?

Vielen Dank, liebe Grüße Nina
 
   
Netz Katzen
 
Standard

AW: Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?


Alt 12.10.2005, 17:31   #2
Carry
Standard AW: Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?

Hallo Nina

Ich weiß nur das wenn meine an meinen Orchis geknabbert haben , gewaltig gekötzelt haben.Aber das machen sie seitdem nicht mehr und meine Orchis leben seitdem wieder viel ruhiger . Sind glaub ich auch giftig. Nur das Düngerwasser liebt meine schwarze Morle , is richtig narrisch darauf .

Wie das mit der Callas ist, keine Ahnung.
 
Alt 12.10.2005, 17:34   #3
KittyNelli
Standard AW: Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?

Zitat:
Zitat von Carry
. Nur das Düngerwasser liebt meine schwarze Morle , is richtig narrisch darauf .
Ich dachte, gerade das Düngerwasser bzw. auch das Wasser im Untersatz wäre total schädlich für Katzen !!!!!!!!!!!!

Gruß Evi
 
Alt 12.10.2005, 17:42   #4
Tiberio
Standard AW: Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?

Hi Nina,

Calla-Arten sind meines Wissens nach giftig, wie es mit Tulpen aussieht, weiß ich leider nicht...

LG

Edit: Ich habe gerade nochmal nachgeschaut, Callas sind sogar sehr stark giftig! Schau mal hier: http://www.zimmertiger.at/gesundheit...rpflanzen.html
 
Alt 12.10.2005, 20:12   #5
Danimero
Standard AW: Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?

Hallo,

Tulpen sind für Katzen giftig!! Calla und Orchideen sicher auch.
Ich hab selbst Orchideen. Aber meine Katzen gehen GRUNDSÄTZLICH NIE an Pflanzen!!! Das weiß ich aus langjähriger Beobachtung.
 
Alt 12.10.2005, 20:15   #6
Danny67

Standard AW: Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?

Zitat:
Zitat von Danimero
Tulpen sind für Katzen giftig!
Uuups, danke dass ich das jetzt auch weiß. Ich liebe Tulpen (am liebsten uni-weiss) und hab meist im Frühjahr die Bude voll damit. Meine gehen zwar nicht an die Pflanzen aber jetzt bin ich gewarnt.
 
Alt 12.10.2005, 20:20   #7
Danimero
Standard AW: Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?

Ja, Danny.....

in allen Teilen giftig (für Katzen) aber am schlimmsten sind die Zwiebeln.
Bei vielen Pflanzen gibts aber wohl "nur" erbrechen als Vergiftungserscheinung.
Ausser bei denen die auch für Menschen giftig sind.
 
Alt 12.10.2005, 20:22   #8
Danny67

Standard AW: Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?

Zitat:
Zitat von Danimero
in allen Teilen giftig (für Katzen) aber am schlimmsten sind die Zwiebeln.

Ich kauf meist die Tulpen im 10-er Pack, die sind ja eh ohne Zwiebel.
Zum Glück interessieren sich meine nicht für die Bepflanzung in der Wohnung, aber wie gesagt, ist es trotzdem gut zu wissen.

Grüssle, D.
 
Alt 12.10.2005, 20:41   #9
Reiswind
Standard AW: Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?

Hallo,

da Callas, Tulpen und soweit ich weiss auch Orchideen giftig sind, habe ich die bei uns aus dem Haushalt verbannt.

Da Callas jedoch meine Lieblingsblumen sind, habe ich mich fuer ein paar kuenstliche und somit ungiftige Exemplare entschieden. Mittlerweile gibt es wirklich tolle Stoff-Callas, denen man kaum ansieht, dass sie nicht echt sind. Vielleicht waere das ja auch eine Loesung fuer Dich?


Liebe Gruesse,
 
Alt 13.10.2005, 10:15   #10
TanjaBee
Standard AW: Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?

Zitat:
Zitat von Nina67
Ich kauf meist die Tulpen im 10-er Pack, die sind ja eh ohne Zwiebel.
Zum Glück interessieren sich meine nicht für die Bepflanzung in der Wohnung, aber wie gesagt, ist es trotzdem gut zu wissen.

Grüssle, D.
Komisch, gerade an Schnittblumensträuße gehen meine sofort dran, weil die so gut riechen... und vorher noch nicht da waren (Neugierde). Außer Schnuppern klauen sich aber eher Gräser da raus, z.B. zum Spielen.
Aber das reicht mir schon zum Hochstellen.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie heißt diese Pflanze und ist sie giftig? Yvonne01 Pflanzenfragen 21 07.10.2009 18:39
katzen und tulpen????? infinity Pflanzenfragen 9 28.02.2008 14:21
Welche Pflanzen sind nicht giftig und vertragen viel Sonne? Dani74 Pflanzenfragen 4 02.03.2007 11:42
Sind Orchideen giftig? k-uu Pflanzenfragen 4 15.01.2007 12:25
Sorgen: Loki plötzlich krank - sind Tulpen giftig für Katzen? raggie Verdauungstrakt 12 10.02.2006 11:46

Stichworte zum Thema Sind Orchideen und Callas giftig? Und wie ist es mit Tulpen?

calla giftig für katzen

,

tulpenwasser giftig katzen

,

tulpen ohne zwiebel katze

,

sind tulpen für katzen giftig

,

callas giftig für katzen

,

vergiftung durch tulpenwasser katze

,

calla katzen

,

callas giftig katzen

,

katzen orchideen

, katze vergiftung calla


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de