Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Kratzbaum

Thema:

Welcher Kratzbaum wäre am besten?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Welcher Kratzbaum wäre am besten? im Bereich "Kratzbaum". --> Hallo Bin ganz neu hier ich hab noch keine Katze ich möchte mich erst richtig informieren. Ich möchte ja das es meinem Tigerchen gut geht und er/sie glücklich wird. Ich möchte wissen ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 08.07.2015, 11:31   #1
Haruka
Standard Welcher Kratzbaum wäre am besten?

Hallo
Bin ganz neu hier ich hab noch keine Katze ich möchte mich erst richtig informieren.
Ich möchte ja das es meinem Tigerchen gut geht und er/sie glücklich wird.
Ich
möchte wissen welcher Kratzbaum am besten geeignet ist es wird wahrscheinlich ein älteres Tier das daran gewöhnt ist allein zu sein. Bei Kitten hätte ich sorge das sie im zahnwechsel an die Kabel gehen. Dazu eröffne ich noch einen anderen Thread denn hier geht es um kratzbäumchen. Ich vermute das ich mit einem Plüsch Baum anfangen muss aber später soll dann was stabiles her. Wisst ihr wo es so einen dann gibt? Ich möchte nicht unbedingt im Internet bestellen.
Lg
Haruka
 
Alt 08.07.2015, 11:31   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Welcher Kratzbaum wäre am besten?

Hallo Haruka,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 09.07.2015, 09:07   #2
mimschi
Standard AW: Welcher Kratzbaum wäre am besten?

Hallo,
ich habe meinen beim Fressnapf gekauft. Im Internet gibt es weit preisgünstigere Bäume, jedoch den Bewertungen nach zu schließen, sind die eher mangelhaft (wenig stabil, dünne Kratzstämme). Deshalb gab ich mehr Geld aus für einen großen Baum mit einer großen rechteckigen Standfläche. Natürlich wackelt er auch ein bisschen, vor allem wenn die Große drauf herumturnt. Man könnte ihn ja auch mit einem kleinen Winkel an der Wand befestigen. Haben wir aber noch nicht gemacht.

Es gibt immer wieder mal Aktionen. Als ich meinen kaufte gabs einen Preisnachlass.

Viel Glück bei der Suche.

LG
 
Alt 09.07.2015, 10:05   #3
Juttie
 
Avatar von Juttie
Standard AW: Welcher Kratzbaum wäre am besten?

Ich habe mich lange durchprobiert hatte günstige Bäume die ich nach 4Monaten gleich der Entsorgung zufrühren konnte. Ich muss sagen bin bei Armakart hängen geblieben super verabeitet schwer den wirft die Katze nicht so schnell um und er sieht super aus. Er ist nicht ganz preisgünstig aber er hält echt lange.
 
Alt 09.07.2015, 10:22   #4
Haruka
Standard AW: Welcher Kratzbaum wäre am besten?

@Juttie Armakart? Was genau ist das und gibt es den bei Fressnapf zu kaufen?
Lg
Haruka
 
Alt 11.07.2015, 11:44   #5
Juttie
 
Avatar von Juttie
Standard AW: Welcher Kratzbaum wäre am besten?

Das ist eine Marke von Kratzbäumen die ich persönlich nur empfehlen kann sie haben eine sehr lange Haltbarkeit uns sind sehr Stabil. Unser Kratzbaum ist 1,65 Hoch und wiegt 30Kilo egal wie unser Mautz da hoch und runter springt da wackelt nichts.

Nein bei Fressnapf gibt es die leider nicht, habe sie auch noch nie in einem Shop gesehen habe meinen online bestellt.
 
Alt 11.07.2015, 12:21   #6
KittiKatz
 
Avatar von KittiKatz
Standard AW: Welcher Kratzbaum wäre am besten?

Zitat:
Zitat von Haruka Beitrag anzeigen
Ich vermute das ich mit einem Plüsch Baum anfangen muss aber später soll dann was stabiles her. Wisst ihr wo es so einen dann gibt? Ich möchte nicht unbedingt im Internet bestellen.
Lg
Haruka
Von dieser Vermutung möchte ich dich gerne abbringen und habe dafür auch Gründe!

Wenn kleine Kätzchen in ein neues Zuhause einziehen, erkunden sie ja erst mal die Wohnung. Dann verstecken sie sich am liebsten in einer Höhle (unterm Bett) oder ganz weit oben. Dort haben sie den Überblick und fühlen sich sicher vor Zugriffen. Langsam kommen sie dann aus der sicheren Deckung und stellen Vertrauen her.

Wenn du gleich von Beginn an einen großen, deckenhohen Kratzbaum, möglichst ohne Plüsch hast, werden sie diesen als sichere Institution annehmen und auch später eher zum Kratzen (markieren) benutzen als wenn dieser Rückzugsort erst später installiert wird. Keine Angst, sie fallen nicht runter!

Wenn du den kleinen Babys dann beim Spielen und Toben zusiehst, wirst du merken, wovon ich spreche! Gerade junge Katzen sind äußerst bewegungsaktiv und kratzen, was das Zeug hält! Ohne Sisal gehen sie gerne an Möbel oder Teppiche.

Mein Rat wäre also gleich ein stabiler, deckenhoher Kratzbaum mit möglichst viel Sisal! Ein Plüschbaum dient ja eher als Liegefläche und die haben sie ja überall in der Wohnung. Zusätzlich würde ich noch eine Kratzpappe für das waagerechte Kratzen hinstellen.
 
Alt 11.07.2015, 16:14   #7
Haruka
Standard AW: Welcher Kratzbaum wäre am besten?

Hi
@Kittikratz
Ich hab mich ja eigentlich schon in die Gesa von Petfun verliebt...
Aber es gibt 2 Probleme a)ich weiß noch nicht genau ob meine Betreuerin es erlaubt online zu bestellen. b) ich bin klein (1,54m) wie soll ich ganz oben rankommen um z.b ein Bettchen zu waschen? Auf eine Leiter traue ich mich nicht so leide unter extremer Unsicherheit und Höhenangst.
Lg
Haruka
 
Alt 15.07.2015, 22:19   #8
kratzmich
Standard AW: Welcher Kratzbaum wäre am besten?

Hallo Haruka,

ein Kratzbaum sollte in der Regel bereits vor Einzug der Katze da sein.
So kann Sie sich von Anfang an daran gewöhnen.

Ich empfehle dir einen kleinen Kratzbaum der ein wenig größer ist wie dein Kopf ca. 1,60m.

Plüsch ist nich langlebig und wird sehr schnell zerkratzt.

Überlege dir lieber gleich einen vernüftigen zu kaufen der dir und deiner Katze lange freude bereitet.
Viele Hersteller bieten auch kleine Kratzbäume an, die du dann mitwachsen lassen kannst.
Eine häufiger Wechsel von Kratzbäumen ist vieleicht für uns Menschen schön aber nicht für eine Katze.

LG
Michael
 
Alt 04.04.2016, 19:21   #9
Ell
Standard AW: Welcher Kratzbaum wäre am besten?

Hi! Die Frage habe ich mir auch lange gestellt! bin dann auf
www.kratzbaum-kauf.de gestoßen, und konnte dort recht gut den vergleich anstellen. Vielleicht bringts ja was. cheerio
ell
 
Alt 20.07.2016, 10:16   #10
AnjaS89
Standard AW: Welcher Kratzbaum wäre am besten?

Hallo,

auch wenn dieser Forumeintrag schon etwas älter ist möchte ich trotzdem auch meinen Senf dazu geben

Den passenden Kratzbaum zu finden ist gar nicht so einfach. Da kann ich nur aus Erfahrung sprechen. Welchen Kratzbaum man wirklich benötigt hängt auch immer stark von den Eigenschaften der Katze ab und natürlich auch vom eigenen Geschmack und Geldbeutel. Bei Kitten würde ich eher einen kleineren Kratzbaum empfehlen und bei Katzenrassen die besonders schwer werden, benötigt man einen besonders stabilen Kratzbaum mit großen Liegeflächen.

Nach meiner Google Recherche bin ich auf die typischen Blog Ratgeber zum Thema Kratzbaum gestoßen. Kann gut finde ich diese Seite über Kratzbäume. Dort werden alle möglichen Arten von Kratzbäumen untereinander verglichen. Ich hab mich damals für einen Banana Leaf Kratzbaum geschieden und bereue meine Entscheidung bis heute nicht.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Welcher Kratzbaum wäre am besten?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit welcher Nierendiät habt ihr die besten erfahrungen gemacht? Rasselbär Katzen Diät-Futter 13 02.09.2015 21:58
Welcher KiH Napf am besten geeignet?Benötige bitte Kaufempfehlung KeFisch Anfängerfragen 15 11.01.2007 14:52
welcher kratzbaum? xmouse76 Anfängerfragen 9 19.05.2004 22:31

Stichworte zum Thema Welcher Kratzbaum wäre am besten?

katzenforum

,

petfun kratzbaum gesa kundenmeinung



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de