Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Krankheiten-Äußere


Thema:

Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen im Bereich "Krankheiten-Äußere". --> Zitat: Zitat von Zugvogel Hi Engelsstaub, vielen Dank für die Mühe, diese Aufstellung wieder aktuell hierher zu bringen. Allerdings bin ich mit nicht so einverstanden. Margarine ist ein reines Kunstprodukt, hat nicht ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 17.08.2007, 17:00   #11
jeschideerste
Standard AW: Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen

Zitat:
Zitat von Zugvogel Beitrag anzeigen
Hi Engelsstaub,

vielen Dank für die Mühe, diese Aufstellung wieder aktuell hierher zu bringen.

Allerdings bin ich mit


nicht so einverstanden. Margarine ist ein reines Kunstprodukt, hat nicht mehr viel Natürliches, auch wenn uns die Werbung anders suggerieren will.

Das 'Margarine' steht in der dritten Zeile im Kapitel 'Was helfen kann'

Ich fände anstelle von Margarine Butter wesentlich besser.

Zugvogel
Muss auch noch meinen Senf dazugeben:
Meine Lisa 14 eurp.kurzhaar, Wohnung Schildrüsenüberfunktion hat erst durch efaderm Liquid Schuppen bekommen
 
Alt 17.08.2007, 17:00   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: AW: Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen

Hallo jeschideerste,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 17.08.2007, 17:32   #12
engelsstaub

Standard AW: Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen

Leider kann ich den ersten Beitrag nicht editieren. Diese Auflistung ist auch schon etwas älter und ich hatte alle Erfahrungen dieses Forums zu dieser Zeit zusammengetragen.
Erwartet also bitte auch keine Kommentare von mir, denn ich kann nichts ändern am Grundbeitrag. Spezielle Fragen bitte im Forum stellen. Also einen neuen Thread eröffnen. Hier wird eher gelesen, als beantwortet. Sorry!
Eure Erfahrungen können nur "hinten dran" stehen. Ob jetzt eine Katze von bestimmten Produkten Schuppen bekommt, kann hier eben nur als Ergänzung stehen.
 
Alt 17.08.2007, 17:43   #13
Anshaga
Gesperrt
Standard AW: Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen

Es gibt auch Schuppen ohne Grunderkrankung oder Mangelerscheinungen.
Meine Gabi hat von Klein auf Schuppen... Sie ist nun 15 1/2...
Sie hat immer genug getrunken und war (vor ihrer jetzigen Niereninsuffizienz) nie krank...

Wenn Fett ins Futter gegeben wird, dann bitte nur tierisches Fett - egal ob Butter, Gänseschmalz, Lachsöl usw... Das können die Katzen am besten verwerten!

Täglich eine Bierhefetablette unter's Futter oder als Leckerlie (wird von vielen Katzen gerne genommen) ist auch sehr hilfreich...
 
Alt 18.06.2008, 14:52   #14
kuschelmonster
Standard AW: Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen

mein kater hat so kleine schuppen oben auf dem schwanz aber nicht zu sehen nur wenn ich die haare auseinander mache und auf die haut schaue,ein pilz ist es nicht war schon beim TA wie gesagt von oben ist nichts zu sehen nur unten im fell als wenn ich ne dose haarspray auf den kopp sprüh und die haare dann auskämme(bei mir nicht am kater) so sieht das ungefähr aus.und die haare gehen beim kämmen raus als wenn man als mensch kreisrunden haarausfall hätte.

ist aber nur am schwanz oben drauf an der spitze nicht, mehr zum körper ansatz hin habe auch schon kartoffelmehl drauf getan da jemand meinte es wäre evt. fettschwanz.
sein restliches fell ist voll in ordnung(verliert nur zur zeit mächtig fell beim schmußen,was aber bei allen drei so ist)
 
Alt 19.06.2008, 23:33   #15
engelsstaub

Standard AW: Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen

Hallo Kuschelmonster,

das haben Josie und Bruno derzeit auch. Beide haben ein auffallend dickes und dichtes Unterfell. Josies Schwanzansatz neigt auch dazu, fettig zu werden. Ich habe da eine echt tolle Bürste, die die Unterwolle rausholt. Gabs mal im Kaufland für kleines Geld. Damit habe ich tatsächlich sämtliche Knoten und auch dieses "fettig werden" in den Griff bekommen. Danach kommt der Massagehandschuh.
Bei uns hilft hauptsächlich bürsten, bürsten, bürsten.
 
Alt 20.06.2008, 15:04   #16
kuschelmonster
Standard AW: Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen

@engelsstaub,danke für den tip,was genau ist das für eine bürste ich habe für meine einen kamm und so eine feine fellbürste(mit gebogenen spitzen) zum losen fell rausholen,mit handschuh mögen sie nicht warum auch immer
 
Alt 22.06.2008, 10:26   #17
engelsstaub

Standard AW: Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen

Ich habe die Bürste zufällig im Kaufland entdeckt. Sie holt wirklich alles an Unterwolle raus und ich staune, was da alles raus kommt.
Ich finde auch nichts vergleichbares gerade im Netz. Ich werde sie mal fotografieren.
 
Alt 22.06.2008, 14:29   #18
kuschelmonster
Standard AW: Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen

Zitat:
Zitat von engelsstaub Beitrag anzeigen
Ich habe die Bürste zufällig im Kaufland entdeckt. Sie holt wirklich alles an Unterwolle raus und ich staune, was da alles raus kommt.
Ich finde auch nichts vergleichbares gerade im Netz. Ich werde sie mal fotografieren.
danke das wäre nett dann weiß man auch so in etwa wonach ich das kaufland auf den kopp stellen muß
 
Alt 09.08.2010, 09:57   #19
Bolle
 
Avatar von Bolle
Standard AW: Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen

100% naturreines Aloe Vera Spray!

Entweder direkt auf die Mieze sprühen oder - falls sie das nicht so mag - erst in die Hände sprühen und anschließend auf der Katze verwuscheln. Danach mit einer Bürste die Katze durchbürsten, damit das Produkt auch an die Haut gelangt.

Innerhalb einer Woche sind Bolles Schuppen damit verschwunden.

Bitte unbedingt sicherstellen, daß es sich auch wirklich um 100% naturreines Aloe Vera Spray handelt, da die Katze sich danach gerne mal putzt und hier keine chemischen Stabilisatoren o. Konservierungsmittel aufnehmen sollte.
 
Alt 14.04.2017, 15:27   #20
Bajanqueeny
Standard AW: Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen

Zitat:
Zitat von JuliaSoleil Beitrag anzeigen
Meine Soleil hat seit gestern ganz feine sandkörnchengroße schneeweiße Schuppen. Fällt bei dem rabenschwarzen Fell super auf



trockene Luft kann es eigentlich nicht sein. Genauso schließe ich die Allergien aus, da wir in letzter Zeit in keinster Weise irgendwas neues bekommen haben, was vorher nicht da war. Beim Fellwechsel hatte sie noch nie Schuppen (und sie hat oft Haarwechsel ). Pilze schließe ich, nach gründlicher Durchsuchung beginnend im Gesicht bis hin zur Schwanzspitze, auch aus. Parasiten habe ich auch keine gefunden (müsste man doch sehen, oder?). Schlechte Fellpflege könnte ich mir vorstellen, da sie sich nur ab un dzu mal ganz kurz sauber macht. Das einzige was gehegt und gepflegt wird, ist ihr Schwanz Ich kämme sie aber regelmäßig mit einer weichen Bürsten. Mit dem Rest kann ich nichts anfangen, da ich nicht weiß, wie man dies erkennt etc..

Fressen tut sie ausschließlich Trockenfutter. Wir wechseln da zwischen HappyCat (das für Moppelchen) und Hill's Science Plan. Andere Sorten habe ich schon ausprobiert, aber sie ist die größte Mäkelliese der Welt. Lieber hungert sie tagelang Sie isst nichtmal was, wenn auch nur ein "fremdes" Bröckelchen zwischen "normalen" Stückchen versteckt ist. Und bevor sie auch nur NaFu in die Nähe ihrer Lippen lassen würde, würde sie wahrscheinlich noch eher mit dem Staubsauger Freundschaft schließen. Andere Sachen wie Fleisch, Fisch oder sonst was, kann man genau so vergessen bei ihr. Dafür trinkt sie aber immer ganz fleißig wie ein Weltmeister.

Wer nen Tipp?

Zum TA müssen wir eh in der nächsten Woche, weil die jährliche Impfung ansteht, wenn die Schuppen da immer noch sind, lass ich das auch gleich noch fachmännisch begutachten.
Hallo Julia,
Das liest sich, als ob du von unserer MitzeKatze schreibst. Die ist ganz genauso drauf. Ich hätte nicht gedacht, dass es noch so ein Wesen gibt. Nur dass bei ihr leider noch ein wilder Vorfahr sein Unwesen im Charakter treibt, (Tierarzt-Besuch fast unmöglich, nix auf den Arm oder Schoß etc.) Wie ging das denn nun weiter mit den weißen "Sandkörnchen"? Ich finde sie grässlich und weiß mir grad keinen Rat.
Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps bei mäkeligen Katzen, Fleisch verfüttern etc. engelsstaub Ernährung Top-Themen 50 18.01.2012 12:29
Brauche bitte Tipps zu Stuhlprobe bei 5 Katzen... Lissy1206 Verdauungstrakt 2 23.05.2007 17:29
Schuppen bei Katzen. Zusammenfassung+Tipps engelsstaub Katzen-Pflege 9 19.06.2006 09:51
Was für Ursachen bei Durchfall? Bettina M Verdauungstrakt 2 24.10.2005 13:09
Freigang bei Katzen, mit Tipps sussel Katzen - Freigang 2 18.08.2005 09:03

Stichworte zum Thema Schuppen bei Katzen. Tipps+Ursachen

schuppen bei katzen ursachen

,

,

efaderm liquid

,

schuppen katze ursache

,

katze hat schuppen ursache

,

schuppen bei katzen wie mehl

,

ursachen für schuppen bei katzen

,

efaderm alternative

, schuppiger schwanz bei katzen, katze hat schuppigen schwanz


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de