Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenernährung > Kitten-Futter

Thema:

Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge? im Bereich "Kitten-Futter". --> Zitat: Zitat von caterina Aber umso wichtiger ist es doch, sich frühzeitig darum zu kümmern, wenn man schon unbedingt so ein Tier haben will! Da kann ich Dir allerdings nicht widersprechen......
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 17.08.2012, 18:01   #11
Rüsselspinne
 
Avatar von Rüsselspinne
Standard AW: Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?

Zitat:
Zitat von caterina Beitrag anzeigen
Aber umso wichtiger ist es
doch, sich frühzeitig darum zu kümmern, wenn man schon unbedingt so ein Tier haben will!
Da kann ich Dir allerdings nicht widersprechen...
 
Alt 17.08.2012, 18:01
Anzeige
 
Standard AW: AW: Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 17.08.2012, 18:06   #12
caterina
Standard AW: Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?

Und darum ging es mir: wenn ich weiß, dass meine Familie und mein Tier besondere Ansprüche haben, dann muss das eben sorgsam geplant werden. Wenn das Risiko bestünde, dass mein Kitten mehr als ein paar Tage ohne Katzengesellschaft bleibt, würde ich das anders angehen und wir sprechen ja hier von mind. 2 Monaten, wenn der Kater zu einem normalen Abgabetermin in die Familie gekommen ist. Und es ist noch keine passende Katze im Anflug
 
Alt 17.08.2012, 18:15   #13
Rüsselspinne
 
Avatar von Rüsselspinne
Standard AW: Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?

Grundsätzlich sehe ich das ähnlich, wie Du.
Jetzt isses aber nunmal, wie es ist, daran lässt sich nichts mehr ändern.
Und auch im Interesse von Napoleon würde ich schon versuchen, ihm möglichst schnell einen Sphynx- Kumpel zu "besorgen" - wenn schon verspätet, dann aber wenigstens auf lange Sicht den Richtigen!
Da das hier aber ein Ernährungs-Thread ist, würde ich vorschlagen, bei Bedarf das Kumpel-Thema in einen anderen Thread zu verlegen...
Sorry für's OT, Laari
 
Alt 18.08.2012, 14:34   #14
Laari
Standard AW: Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?

Napoleon ist doch nicht gehandicapt... Er springt aus dem Stand 2 Meter, klettert auf Bäume und trifft auch jedes Loch das er anpeilt... Von dem Gedanken, das Sphynxe gehandicapt seien, sollte man sich tunlichst verabschieden... in mehreren Jahren wird voraussichtlich jeder dritte so eine Katze haben Und alleine Lebensfähig ist er auch, er tötet und jagt Vögel und Mäuse... und obwohl es keiner glaubt - auch im Winter gehen Sphynx-Katzer raus... wenn man sie natürlich immer in einer 30 Grad warmen Bude hält, sind sie an kältere Temperaturen nicht gewöhnt und das kann dann schief gehen...

Und NEIN, er ist nicht aus einer seriösen Zucht. Als ich ihn bekommen habe war er sehr krank und ich musste ihn über 4 Wochen hinweg aufpäppeln... ein zweites Kitten suche ich erst, seit er negativ auf Giardien, Würmer usw ist, und komplett durchgeimpft werden konnte... Die Entscheidung ihn zu mir zu nehmen, fiel quasi von einem Tag auf den anderen.

Aber nochmal, ich suche ja nach einer zweiten Katze. Nur eben eine aus einer seriösen Zucht, wo die Eltern auf Erbkrankheiten negativ getestet sind, Bluttests ok, negativ geschallt usw.
 
Alt 18.08.2012, 15:36   #15
caterina
Standard AW: Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?

Zitat:
Zitat von Laari Beitrag anzeigen
Napoleon ist doch nicht gehandicapt...
Eine normale Katze hat Fell und das hat er nicht. Würde das nicht irgendwie beeinträchtigen, würde er ja nicht unbedingt eine Sphynx als Partner brauchen.

Ich find's halt sehr schade, dass der Kater so lange warten muss und es klang bei dir, als sei da nichts schlimmes bei. Für ihn ist das aber etwas schlimmes. Wenn er nicht ordentlich sozialisiert worden ist, umso mehr. Und vor allem darauf wollte ich aufmerksam machen!

Und könntest du aufhören, davon zu reden, dass Sphynx die einzig wahren Katzen sind? Ich finde das etwas unfreundlich. Du magst sie und gut ist. Ich mag meine haarige Katze sehr gern und würde eben nichts anderes haben wollen. Auch wenn sie in deinen Augen wahrscheinlich 2. Wahl wäre (sogar 3. wahrscheinlich, denn wir sind die mind. 3. Besitzer). Ich mein ich lauf doch auch nicht durch die Gegend un erzähle, alle anderen Katzen wären hässlich und wer meine kennen würde, würde nur die haben wollen, oder?
 
Alt 18.08.2012, 20:03   #16
Laari
Standard AW: Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?

Eine "normale" Katze hat nicht unbedingt Fell... Es gibt ja nicht nur eine Nacktkatzenrasse, sondern ca. 10 verschiedene. Das wären dann ja alles "unnormale" Katzen... Und die wurden ja nicht so gezüchtet sondern sind durch genetischen Zufall so entstanden und dann wurde zum Beispiel die OKH zwischengekreuzt... (Zb die hawaianischen Nackt- oder Gummikatzen, die mexikanische Hairless, die Don Sphynx (die sogar dominant das Nacktgen vererbt...)
Klar könnte ich mir auch eine mit Fell holen und er würde mit der klar kommen, keine Frage. Aber will ich ja gar nicht es würde für mich noch ne Peterbald oder Don in Frage kommen, max. ne OKH, obwohl da halt schon die Allergiesache zweifeln lässt... wie auch immer, ich wollte hier eigentlich nur über die Ernährung diskutieren und nicht über meine Rassewahl oder ähnliches...
Und ich finde auch Fellkatzen nicht hässlich oder sonstiges, mir gefallen manche Rassen sogar sehr, sehr gut, wie zb Siamkatzen oder Heilige Birma. Wären da keine Familienmitglieder mit Allergie, dann käme sowas auch vielleicht in Frage, natürlich trotzdem nur von seriösen Züchtern oder auch als gesunder "Tierheimnotfall".

Zum Schluss: Napoleon besitzt 2 Brüder, die zusammen abgegeben wurden, und die sich die Giardien Ping-Pong mässig hin und her spielten. Beide wiegen 1 Kilo weniger als er - von daher war es wahrscheinlich gesundheitlich gar nicht so schlecht, dass er alleine war, von der sozialen Seite natürlich nicht. Ich kann jetzt wenigstens beruhigt und ohne Sorge, dass die neue Katze krank wird vergesellschaften!
 
Alt 18.08.2012, 20:20   #17
Laari
Standard AW: Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?

Nachtrag: Es hört sich immer so an, als hätte ich nicht versucht einen Partner zu finden, aber lasst ihr mal bei einem Züchter die Wörter "Giardien", "Würmer" und "ungeimpft" fallen... das macht für den Behandlungszeitraum und 4 Wochen danach eine Vergesellschaftung eh unmöglich. Wenn er jetzt in 1 Woche nochmal negativ getestet ist, heißt das alle Giardien sind hier in der Wohnung tot und er hat keine neuen aufnehmen können. Erst dann darf hier eine neue Katze überhaupt rein.
 
Alt 18.08.2012, 20:41   #18
karthaeuser1

Standard AW: Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?

Laari, alles Gute für die Suche nach deinem Traumkatzi für Dich und Napoleon
 
Alt 19.08.2012, 07:25   #19
caterina
Standard AW: Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?

Zitat:
Zitat von Laari Beitrag anzeigen
Und die wurden ja nicht so gezüchtet sondern sind durch genetischen Zufall so entstanden
Nun, das ist kein Diskussionsthread zu Zuchten, aber ganz ehrlich: durch genetischen Zufall sind viele Dinge entstanden, auch beim Menschen. Aber wenn sie nicht weitergezüchtet werden, verschwinden sie dann auch wieder. Dass es Nacktkatzen in diesem Ausmaß gibt, ist rein auf Zucht zurück zu führen, genauso wie alle Katzenrassen. Und da es eben nicht dem normalen genetischen Fall entspricht, ist eine Katze ohne Haare (welcher Rasse auch immer) nunmal nach Definition nicht normal.

Es tut mir leid, dass ich vielleicht deine Aussage in den falschen Hals bekommen habe. Für mich klang das, als würdest du das nicht so schlimm finden und erst jetzt mit Züchtern in Kontakt zu stehen, um Napolen einen Partner zu besorgen. Aber wahrscheinlich war das, was ich als mangelndes Problembewusstsein empfunden habe, bei dir einfach die Freude, dass die Suche nun endlich richtig losgehen kann. Also entschuldige bitte!
Caterina
 
Alt 16.09.2012, 17:30   #20
Laari
Standard AW: Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?

Hallo Leute,

da hier vor kurzem eine kleine Vergesellschaftungsdiskussion war, möchte ich Euch allen gerne mitteilen, dass nach langer Suche heute endlich ein 6 Monate alter Don Sphynxjunge bei uns eingezogen ist
Er ist 3 Wochen jünger als Napoleon und wiegt auch 1,5 Kilo weniger, dass heißt ich werde den Guten noch mästen müssen...
Im Moment geht hier die Post ab, es wird gekämpft, gefaucht, gespielt, sich kennengelernt... Die Katzeneltern sind vollkommen uninteressant, genauso wie die Küche und das Essen... hier ein Foto von der Rückfahrt:



LG Laari
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oskar - wie ernähre ich ihn richtig? frieda12345 Katzen-Ernährung 36 02.06.2011 10:37
Verdammt, wie ernähre ich dieses Katzenvieh? GiDi Katzen-Ernährung 43 14.02.2010 15:56
Wie ernähre ich richtig?? Schneeschuh Katzen-Naßfutter 23 21.08.2009 10:55
Wie ernähre ich meine/n Katze/Hund grundsätzlich richtig? Katzenfan Ernährung Top-Themen 0 28.10.2007 23:50
wie specke ich meinen kater richtig ab ? merlin aus wien Katzen-Ernährung 12 25.02.2006 12:58

Stichworte zum Thema Ernähre ich meinen Kater so richtig? Verbesserungsvorschläge?

wieviel animonda carny kitten muss ich meinem 3mon. alten kater zu fressen geben

,

wie ernähre ich einen fetten kater?

,

junger kater will kein kittenfutter

,

wieviel nassfuttersorten für katzen

,

welches+nassfutter+für+sphynx

,

,

haaren main coon viel

,

10 monate alte katze wie ernähre ich sie richtig

,

napoleon katze züchter

,

können katzen schnupfen kriegen



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de