Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katzen-Verhalten

Thema:

muss luna weg?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über muss luna weg? im Bereich "Katzen-Verhalten". --> hallo habe hier vor einiger zeit schon mal geschrieben das meine luna immer agressivdem kater gegeüber ist. jetzt bin ich am überlegen ob ich sie abgeben soll, denn das ganze eskaliert hier. ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 08.09.2008, 13:13   #1
birte5
Standard muss luna weg?

hallo habe hier vor einiger zeit schon mal geschrieben das meine luna immer agressivdem kater gegeüber ist.

jetzt bin ich am überlegen ob ich sie abgeben soll, denn das ganze
eskaliert hier.
anfangs war es ja hauptsächlich fauchen und dann hat sie mit eingefahrenen krallen gehauen.

nun ist es aber schon soweit das sie ihn richtig verletzt mal war es ein kleines loch im rücken oder das ohr, so das es auch geblutet hat.
letzte nacht haben sie sich auch geprügelt so das der
kleine humpelnerweise von dannen gezogen ist.

ich weis echt nicht mehr was ich machen soll dabei ist sie so eine hübsche. bin drauf und dran sie wegzugeben weil ich nicht mehr weis was ich machen soll.

lg birte
 
Alt 08.09.2008, 13:13   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: muss luna weg?

Hallo birte5,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 08.09.2008, 13:22   #2
karthaeuser1

Standard AW: muss luna weg?

Wir haben dir damals den Rat gegeben, an die Kastra zu denken.
Das Mädel ist 2 Jahre, es wäre allerhöchste Eisenbahn.

Oder willst du warten bis der Kleine geschlechtsreif ist?
 
Alt 08.09.2008, 13:24   #3
birte5
Standard AW: muss luna weg?

habe ich ja auch mitlerweile getan, sorry hatte ich oben vergessen zu erwähnen.



lg birte
 
Alt 08.09.2008, 13:49   #4
M.D.L.E

Standard AW: muss luna weg?

Wie lange ist die Kastra jetzt her???

Hast du Auslöser beobachten können?
 
Alt 08.09.2008, 14:03   #5
Munkel

Standard AW: muss luna weg?

Zitat:
Zitat von birte5 Beitrag anzeigen
habe ich ja auch mitlerweile getan, sorry hatte ich oben vergessen zu erwähnen.
In welchem Alter wurde denn Luna kastriert bzw. wie lange ist das her ? Der Hormonabbau dauert u. U. auch noch einige Wochen.
Zitat:
Zitat von birte5 Beitrag anzeigen
hallo habe hier vor einiger zeit schon mal geschrieben das meine luna immer agressivdem kater gegeüber ist.
Was ist "einige Zeit", wie lange geht das denn nun schon so ? Hast Du einen Link zu Deinem vorherigen thread ?
Zitat:
jetzt bin ich am überlegen ob ich sie abgeben soll, denn das ganze eskaliert hier.
Kam Luna denn nach dem Katerchen an oder war sie zuerst da ? IdR. geht der letzte Zugang, nicht das "Alttier". Oder das jüngere Tier, das an einem neuen Platz eher die Chance hat, sich einzufinden und leichter vermittelbar ist.
Zitat:
anfangs war es ja hauptsächlich fauchen und dann hat sie mit eingefahrenen krallen gehauen.
Und was hast Du dagegen getan, als Du gesehen hast, daß es sich verschlimmert ?
Zitat:
nun ist es aber schon soweit das sie ihn richtig verletzt mal war es ein kleines loch im rücken oder das ohr, so das es auch geblutet hat.
letzte nacht haben sie sich auch geprügelt so das der
kleine humpelnerweise von dannen gezogen ist.
Tja Birte, wenn eine Katze Schaden nimmt, solltest Du die Katzen vielleicht zeitweise trennen und langsam neu zusammen führen. Vielleicht liest Du das hier: Zusammenführung leicht gemacht - Unsere Erfahrungen einmal nach ?

Und, ehe Du über eine Abgabe nachdenkst, hättest Du immer noch die Möglichkeit, einen Katzen-Verhaltens-Therapeuten einzuschalten .

Soo einfach ist die Abgabe an eine gute, dauerhafte Stelle nämlich nicht immer. Jetzt kommen die Herbstkätzchen, da sinken die Chancen der älteren Tiere bei der Vermittlung. Und Du solltest vorher wissen, ob für die abzugebende Katze evtl. eher ein Einzelplatz als Gruppenhaltung angesagt wäre ? Sonst verlagerst Du u. U. Dein Problem lockerflockig auf einen neuen Halter . Sorry, aber ich finde, daß Du's Dir ein bißchen arg einfach machst ...
 
Alt 08.09.2008, 14:07   #6
Santino
Ehren-Mitglied

 
Avatar von Santino
Standard AW: muss luna weg?

Wie alt ist denn der Kater? Ist der kastriert oder noch potent?
 
Alt 08.09.2008, 14:17   #7
karthaeuser1

Standard AW: muss luna weg?

Zitat:
Was ist "einige Zeit", wie lange geht das denn nun schon so ? Hast Du einen Link zu Deinem vorherigen thread ?

http://www.katzen-links.de/katzenfor...d.php?t=122334

Zum nachlesen
 
Alt 08.09.2008, 14:18   #8
Santino
Ehren-Mitglied

 
Avatar von Santino
Standard AW: muss luna weg?

Ok, hab mir nochmal alles von dir durchgelesen...
Der Kater dürfte jetzt ein knappes halbes Jahr alt sein, d.h. es ist sehr wahrscheinlich, dass Luna auf ihn aggressiv reagiert, da er geschlechtsreif wird.
Luna war Mitte August noch nicht kastriert, d.h. sie ist erst vor kurzem kastriert worden.
Beides zusammen ist eine brisante Mischung, die durchaus der Auslöser für euer Problem sein kann.
Und irgendwie hab ich auch was von züchten gelesen...hast du das jetzt auf Eis gelegt?
 
Alt 08.09.2008, 14:22   #9
Munkel

Standard AW: muss luna weg?

Ah, da ist der Vorthread.
Dann kann Luna ja so lang noch nicht kastriert sein ? Denn Du schriebst da am 13.08.
Zitat:
Zitat von birte5 Beitrag anzeigen
okay dann werde ich noch abwarten vielleicht ändert sich das ganze ja dann wenn der junge mann etwas erwachsener geworden ist, ansonsten muss wohl die kastration herhalten.
Und der Kater ist wohl immer noch potent mit seinen inzwischen fast 6 Monaten ? Obwohl es Ärger gibt ?

Und da denkst Du jetzt an Abgabe ? Also, weißt Du, verstehen muß ich das ja alles wirklich nicht . Wie hast Du Dir das denn vorgestellt ... Du setzt eine potente Kätzin einem Jungspund vor die Nase, der sich in dem zarten Alter noch gar nicht richtig bei Dir eingelebt haben kann, und die zwei fallen sich dann prompt um den Hals ? Ich würde sagen, Voraussetzung ist erstmal, daß beide kastriert sind. Und dann müßte man den Hormonabbau (bis zu 8 Wochen) abwarten. Und sich selbst ein bißchen für den Hausfrieden engagieren, ehe man an die Abgabe einer Katze denkt. Und, wenn Luna ginge .... soll dann der Kater doch Einzeltier bleiben ?
 
Alt 08.09.2008, 14:40   #10
mortikater

 
Avatar von mortikater
Standard AW: muss luna weg?

Eigentlich haben sich beide kaum eingelebt, denn so wie ich es im anderen Thread gelesen habe, ist die Große kaum vier Wochen länger da als der Kleine?

Ich würde erst mal die Dinge umsetzen, die schon vorgeschlagen wurden, Kastration von beiden Tieren und wie Christine vorgeschlagen hat, erst mal trennen und neu zusammen führen.

Ein bißchen Geduld und tätige Mithilfe braucht es schon.

Ich habe einen schiwerigen Kater, der sich sehr schwer mit den beiden letzten Katzen getan hat. Es gab zwar keine blutigen Auseinandersetzungen, aber Phasen von Aggression und Depression. Es hat letztlich zwei Jahre gedauert bis alle wirklich wieder zufrieden waren. Privilegien für den älteren Kater, die er auch genießt.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „muss luna weg?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss er weg ? :( Anni.x3 Katzen-Erziehung 19 21.07.2014 08:58
[Happy-End] NRW_Mettmann Luna ist weg Jacqueline Suchmeldungen 15 03.02.2008 05:27
Katze muss weg :-( Valaina Anfängerfragen 37 15.09.2007 08:03
Luna muss ständig würgen... [email protected] Katzen-Pflege 16 30.05.2006 17:59



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de