Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenernährung > Katzen Trockenfutter

Thema:

pflanzl. Eiweis in den Brekkies

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über pflanzl. Eiweis in den Brekkies im Bereich "Katzen Trockenfutter". --> sind der Grund, warum ich mich im Forum angemeldet habe. gibt es irgendwo eine aktuelle Übersicht, welche Produkte davon enthalten und Mengenangaben?...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 15.01.2014, 15:13   #1
oui
Standard pflanzl. Eiweis in den Brekkies

sind der Grund, warum ich
mich im Forum angemeldet habe.

gibt es irgendwo eine aktuelle Übersicht, welche Produkte davon enthalten und Mengenangaben?
 
Alt 15.01.2014, 15:13
Anzeige
 
Standard AW: pflanzl. Eiweis in den Brekkies

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 16.01.2014, 00:36   #2
Maiglöckchen
Standard AW: pflanzl. Eiweis in den Brekkies

Ich verstehe Deine Frage nicht so ganz? Was für pflanzliches Eiweiß meinst Du? Und um welche Produkte geht es Dir?

LG Silvia
 
Alt 16.01.2014, 01:45   #3
oui
Standard AW: pflanzl. Eiweis in den Brekkies

Also, ich hatte zuletzt ein langes Gespräch bei Fressnapf zu Auszeichnung der Brekkies in dieser Kette: "Wahre Liebe" beispielsweise wirbt mit hohen Prozentanteilen an Frischfleisch (ich fand im Regal eine Sorte mit 68 % Fleischanteil vor Trocknung = laut Hersteller 38 % Proteingehalt in der gesamten Zubereitung).

Bei den meisten steht keinerlei Angabe zum Frischfleichanteil vor Trocknung.

Ganz gute inländische Marken schreiben bis 42 % Proteingehalt auf der Packung.

Und da verunsicherte mich die Verkäuferin: Kann stimmen, aber oft gäbe es nicht nur tierische Proteine. Ganz verdächtig sei, wenn das Wort "Soja" auch in der Kundeninformation erscheint. Scheint aber nicht Pflichtangabe zu sein. Es soll Soja auch dort geben, wo kein Hinweis im Text erscheint...

Deshalb suchte ich nach solchen Informationen, wenn sie schon nicht auf den Packungen stehen!

(Hinweis: ich kenne mehrere Import-Erzeugnisse, die höhere Proteingehalte angeben, Applaws beispielsweise, 47 %, aber nicht nur Applaws. Leider schmecken sie unseren Katzen nicht...)
 
Alt 16.01.2014, 07:49   #4
Simpat

Standard AW: pflanzl. Eiweis in den Brekkies

Wie wärs mit Nassfutter? Trockenfutter ist ohnehin nicht zur Ernährung von Katzen geeignet und Brekkies enthalten zuviel Getreide. Steht zwar bei der Zusammensetzung laut Fressnapf nicht dabei wieviel, aber es steht dabei, dass es pflanzliche Eiweiße auch sind und wie gesagt der Getreideanteil ist zu hoch, dass ist bekannt:

Zusammensetzung Brekkies:

Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Rindfleisch 2% in Rindfleischpartikeln, Lammfleisch 2% in Lammfleischpartikeln, Truthahnfleisch 2% in Truthahnfleischpartikeln), pflanzliche Eiweißextrakte, Öle und Fette, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Hefe.

Wenn schon gleich Getreide als erstes bei der Zusammensetzung genannt wird, bei einem Futter für reine Fleischfresser. Katzenfutter sollte mind. 60-70 % Fleischanteil haben, Fleisch ích spreche nicht von tierischen Nebenprodukten, höchstens 2-5 % Getreide- bzw. Reisantei und zuckerfrei sein.


Wenn schon Trofu solltest du dir die Marken Orijen oder Acana z.B. mal anschauen.
 
Alt 16.01.2014, 10:52   #5
oui
Standard AW: pflanzl. Eiweis in den Brekkies

Du hast vollkommen recht,

«Katzenfutter sollte mind. 60-70 % Fleischanteil haben, Fleisch ích spreche nicht von tierischen Nebenprodukten»

deshalb suchte ich (überwiegend vergeblich) nach Angaben zum Fleischanteil, bringt im Laden nur «Wahre Liebe» so richtig auf der Packung, sowie zusätz. den Proteingehalt, aber keinen Wert zum Gehalt an pflanzl. Protein.

Im Laden, wo wir Ropocat (und Bozita) als Einzeldosen kaufen können (ist sehr sehr selten), ein grosser Laden auf dem Land, der mehr von Pferd und Hund zu leben scheint, und wo Katze / Goldfisch Stiefkind sind, scheint man zu einer Kette zu gehören, wo man erstens vieles selbst abpackt, und dann einen sehr kurzen Zusammensetzungszettel aufklebt, so dass man gar nichts mehr weiss bzw. erfährt. Und es gibt dort keine Vielzahl von Marken. Die Inhaltsangaben sind auf den industriellen Packungen sehr dürftig... Deshalb gehen wir auch gern zu Fressnapf und einigen Discounthändler auf der Suche nach Katzenfutter.

Ich verstehe nicht, warum man bei der Stiftung Warentest nur Schokolade testet, und nicht auch so was, und dann die berühmten Abstriche für schlechte Aufbereitung der Kunden-Information nicht macht!

Aber ganz ohne Trockenfutter wirst Du bei 2d-Hand-Katzen nie auskommen. Sie kommen oft aus Haushalten her (wo man bereit ist sich von einem Tier zu trennen), wo es Zeitnot gab, und Trockenfutter in der Ernährung leider jahrelang eine wichtige Rolle gespielt hat. Und die Hälfte dieser Tiere besteht aus schlechten oder schwierigen Essern, die man zum Futter locken muss... Auch bei Gartenauslauf ist es sehr praktisch (Nassfutterdose schütteln bringt meistens nichts... Aber Brekkierspackung, da geht was los). Ok, es gibt andere Bonbons für Katzen. Aber a/ sind sie gesünder? Und b/, meine Kedi zumindest spuckt gern alles, was sie gefressen hat wieder, wenn sie solche Sachen kriegt.

Die Edelmarken aus Kanada kennen wir. Da Kedi und ihre Tochter, aber aus einer Zucht herkommen, sind sie an preisgünstigem Futter gewöhnt gewesen: Züchtern steht das Zuchtergebnis im Vordergrund und sie betrachten nicht das Tier als einzelner Freund - sonst hätten sie nicht 15 Katzen in einer Wohnung (wir sind der Meinung: 1 Mensch pro Katze mindestens). Im Katzen-Rudel, das ist dann nämlich so etwas, wissen sie zwar, welches Futter zurückbleibt, aber vermutlich nicht, wie viel Gramm jede Katze gefressen hat, und ausgleichen tun sie mit einem stets vorhandenen Angebot an (preiswertem) Trockenfutter.
 
Alt 16.01.2014, 11:02   #6
Simpat

Standard AW: pflanzl. Eiweis in den Brekkies

Zitat:
Zitat von oui Beitrag anzeigen
Da Kedi und ihre Tochter, aber aus einer Zucht herkommen, sind sie an preisgünstigem Futter gewöhnt gewesen: Züchtern steht das Zuchtergebnis im Vordergrund und sie betrachten nicht das Tier als einzelner Freund - sonst hätten sie nicht 15 Katzen in einer Wohnung (wir sind der Meinung: 1 Mensch pro Katze mindestens). Im Katzen-Rudel, das ist dann nämlich so etwas, wissen sie zwar, welches Futter zurückbleibt, aber vermutlich nicht, wie viel Gramm jede Katze gefressen hat, und ausgleichen tun sie mit einem stets vorhandenen Angebot an (preiswertem) Trockenfutter.
Entschuldigung, dass war dann aber kein Züchter sondern ein Vermehrer. Meine Katzen sind auch vom Züchter, die wurden dort mit Nassfutter (Animonda, Grau, Bozita Häppchen in Gelee, usw.) und rohem Fleisch gefüttert. Die Kitten wurden mir von beiden Züchterinnen gebracht, weil die sich vor Ort selbst ein Bild machen wollten, wo ihre "Schätzchen" hinkommen.

Man sollte nicht alle Züchter über einen Kamm scheren, es gibt leider viele schwarze Schafe unter ihnen, aber zum Glück auch einige seriöse und verantwortungsvolle und nur diese würde ich als Züchter bezeichnen.


Aber zurück zum Thema: Ist natürlich ein Problem, wenn die jahrelang nur billiges Trofu bekommen haben, dann kann es sehr lange dauern, um die Tiere umzugewöhnen und bei manchen klappt es gar nicht. Was habt ihr schon alles ausprobiert, um eure "Trofu-Junkies" umzugewöhnen?
 
Alt 16.01.2014, 12:29   #7
Trulla-la

 
Avatar von Trulla-la
Standard AW: pflanzl. Eiweis in den Brekkies

Ich kenn mich zwar mit TroFu nicht aus, muß aber bei meinem auf Inhalte beim NaFu achten. Und da hilft mir i.d.R. der Onlineladen Z+ recht gut.
Hab gerade mal geschaut, auch bei TroFu scheinen die ganz gut zu deklarieren.

Oder du schaust nach Internetauftritten der Hersteller. manche zeigen sich da auch nicht ganz so bedeckt. Und zu Guter Letzt bleibt dir noch die Hersteller direkt anzuschreiben/mailen.
Manche manche mit Ernährungssensiblen Katzen mit teilweise gutem Erfolg.
 
Alt 17.01.2014, 08:40   #8
Bolle
 
Avatar von Bolle
Standard AW: pflanzl. Eiweis in den Brekkies

Gäbe es hier Trockenfutter, dann würde ich das Natural Cat Fee's Favorite oder Natural Cat Meadowland Mix kaufen. Beide Sorten sind reich an Fleisch, ohne Getreide und haben einen sehr vertretbaren Kohlenhydratanteil.

Es ist und bleibt aber trocken und deswegen gibt's das Zeug bei uns nicht.
 
Alt 21.01.2014, 17:56   #9
Angi54
 
Avatar von Angi54
Standard AW: pflanzl. Eiweis in den Brekkies

Zitat:
Zitat von oui Beitrag anzeigen
Also, ich hatte zuletzt ein langes Gespräch bei Fressnapf zu Auszeichnung der Brekkies in dieser Kette: "Wahre Liebe" beispielsweise wirbt mit hohen Prozentanteilen an Frischfleisch (ich fand im Regal eine Sorte mit 68 % Fleischanteil vor Trocknung = laut Hersteller 38 % Proteingehalt in der gesamten Zubereitung).

Bei den meisten steht keinerlei Angabe zum Frischfleichanteil vor Trocknung.

Ganz gute inländische Marken schreiben bis 42 % Proteingehalt auf der Packung.

Und da verunsicherte mich die Verkäuferin: Kann stimmen, aber oft gäbe es nicht nur tierische Proteine. Ganz verdächtig sei, wenn das Wort "Soja" auch in der Kundeninformation erscheint. Scheint aber nicht Pflichtangabe zu sein. Es soll Soja auch dort geben, wo kein Hinweis im Text erscheint...

Deshalb suchte ich nach solchen Informationen, wenn sie schon nicht auf den Packungen stehen!

(Hinweis: ich kenne mehrere Import-Erzeugnisse, die höhere Proteingehalte angeben, Applaws beispielsweise, 47 %, aber nicht nur Applaws. Leider schmecken sie unseren Katzen nicht...)
Hallo,Orijen ist auch ein gutes Trockenfutter,80%Frisches Fleisch,und 42% Protein,und kein Getreide u kein Soja.
 
Alt 21.01.2014, 21:06   #10
Simpat

Standard AW: pflanzl. Eiweis in den Brekkies

Zitat:
Zitat von Angi54 Beitrag anzeigen
Hallo,Orijen ist auch ein gutes Trockenfutter,80%Frisches Fleisch,und 42% Protein,und kein Getreide u kein Soja.
Stimmt, gibt es bei mir am Fummelbrett.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „pflanzl. Eiweis in den Brekkies
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
rofl der kleine macht den großen den rang streitig Wuschel-Katze Anfängerfragen 16 10.08.2007 12:10
BREKKIES Nassfutter Dine Archiv Katzen-Ernährung 9 02.04.2006 19:00
Beschwerde/Brekkies! Sylvia+Picasso Archiv Katzen-Ernährung 9 20.10.2005 13:41
Kennt jemand Brekkies Excel? Rhabea Archiv Katzen-Ernährung 7 25.09.2003 10:50



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de