Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katzen-Erziehung

Thema:

kater ist schlecht gelaunt

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über kater ist schlecht gelaunt im Bereich "Katzen-Erziehung". --> guten morgen ersteinmal! seit einem halben jahr wohnt ein punk bei mir. er ist ca. 1 jahr alt und hat sich vom halbtoten, verschnupften knochengerüst zu einem echt rotzigen, drahtigen, grossen, anarchischen ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 17.02.2007, 11:03   #1
pony_rotten
Standard kater ist schlecht gelaunt

guten morgen ersteinmal!

seit einem halben jahr wohnt ein punk bei mir. er ist ca. 1 jahr alt und hat sich vom halbtoten, verschnupften knochengerüst zu einem echt rotzigen, drahtigen, grossen, anarchischen punk entwickelt. ich glaube, er absolviert boxtraining und kung fu und sowas, wenn ich nicht da bin.
an und für sich ganz toll alles, wenn er nur nicht ständig schlechte laune hätte. ok, dass er kein kuschelkätzchen ist kann ich voll und ganz akzeptieren, es gab ja auch einen abend,
an dem ich in der küche sass und weinte, weil ich dachte, er hasst mich, aber ich hab ein wenig hier und da in diesem forum gelesen und stellte fest-- ich bin nicht allein. dafür danke--obschon wir uns das ja freiwillig antun.
und jetzt mal wirklich mein problem:
ich weiss ja, alle unsere lieben kleinen haben einen ausgeprägten charekter, ihre macken, rituale und eigenheiten. ich kenne eine menge katzen, aber keine ist so grantig wie ponylein. sein vorgänger war schon älter, als er zu mir kam, da war nix mehr zu machen, aber hier kann ich doch noch positive einflüsse vornehmen??
angefangen bei nächtlichem terror in verschiedenen stadien, über taptenfressen, sachen klauen, im vorbeigehen hauen, pflanzen zerlegen, sein klo verteidigen, im müll wühlen und plärren zu meinen sehr kaputten händen und dem nicht freundlich biss in meine arm JEDEN MORGEN.
ausprobiert habe ich alle gängingen sachen, chilipulver half nicht, 27 mal NEIN hilft nicht, wasserpistole ist für ihn ein witz, ignorieren??? er hat mehr zeit als ich.
geht das vorbei??? ich meine, er ist jetzt ca. 1 jahr alt und es ist nicht mehr ganz so schlimm wie anfangs, aber trotzdem-- ich fände es sehr nett, wenn er etwas ausgeglichener wäre. er ist nicht allzu oft allein, leider kann er nicht raus (bundesstrasse), aber ich spiele sehr viel und klopp mich auch mit ihm. eine zweite katze wäre eigentlich schön, habe aber angst vor dem tyrannischen charakter meines zuckerkätzchens.
sein motto lautet schliesslich 'keine gefangenen'.
bin für jegliche anregeung dankbar!!
 
Alt 17.02.2007, 11:03   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: kater ist schlecht gelaunt

Hallo pony_rotten,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 17.02.2007, 11:13   #2
Noci
Gesperrt
Standard AW: kater ist schlecht gelaunt

Hallo!

Mir kam als allererstes die Flegelzeit in den Sinn! Ja, die ist so um den 9. Lebensmonat rum, aber es gibt schließlich auch bei uns Menschen Nachzügler

Du brauchst auf jeden Fall Nerven wie Drahtseile und bitte, bitte nimm kein Chilipulver mehr!! Das soll für Katzen sehr schädlich sein, genauso wie Knoblauch Gift für Katzen ist.

Die zerkratzten Hände hatte ich auch. Man hat fast das Fleisch nicht mehr gesehen vor lauter Kratzer! Ich weiß, wovon Du redest! Wir hatten auch so einen Fall. Mit der Zeit ist Collin aber ruhiger geworden, deswegen tipp ich auf die Flegelzeit. Er versucht, seine Grenzen auszutesten und lass Dich jetzt ja nicht unterkriegen. Sonst hat er Dich erzogen und es sollte doch eigentlich andersherum sein!

Mach Deine Wohnung katzensicher, räum alles weg, was rumsteht und kaputt gehen kann.

Ich habe das Gefühl, dass Dein Süßer vielleicht etwas unausgelastet ist.
Spiele viel mit ihm!

Ist er denn schon kastriert?? Wenn nicht, würde ich das machen lassen.

Wenn mir noch was einfällt, meld ich mich!

LG,
Tanja

P. S.: Nur nicht aufgeben!
 
Alt 17.02.2007, 11:17   #3
Stipsie2000
 
Avatar von Stipsie2000
Standard AW: kater ist schlecht gelaunt

Hallo,

mein Fietje war auch bis er etwa 1 1/2 Jahre war Einzelkatze. Ich hab auch immer mit ihm gekämpft, geschmust etc. Dann kam Line aus dem Tierheim und seitdem ist er deutlich ausgeglichener.

-will damit sagen, dass deinem Punk vielleicht ein Kumpel fehlt.Ist deiner denn Freigänger oder reine WOhnungskatze?

Denn so sehr auch mein Fietje mich zu lieben scheint und auch heute noch manchmal fangen und verstecken mit mir spielt...einen Katzenpartner kann ich auch nicht ersetzen.

Meine Befürchtung damals war auch, dass er eine andere Katze nie akzeptieren würde. Ich wusster ja auch nicht, ob er nicht schon zu lange alleine war. Das schlimmste, was hätte passieren können, wäre gewesen, dass ich Felina wieder hätte zurück ins Tierheim bringen müssen (da hatte ich mit dem Tierheim damals auch drüber gesprochen). Glücklicherweise kam bei uns dann alles wie erhofft Mal lieben sie sich, mal finden sie einander blöd. Also, wie es sein sollte


Käme vielleicht einfach auch auf einen Versuch an. Denn wenn er "nur" dich zum spielen und bekämpfen und so hat, ist es klar, dass er sich da voll auf dich fixiert.

Mehr fällt mir grad nicht ein, leider.

Liebe Grüße
sarah
 
Alt 17.02.2007, 11:41   #4
Maxi
Standard AW: kater ist schlecht gelaunt

Hallo poni_rotten,

Ich glaube das hier
Zitat:
aber ich spiele sehr viel und klopp mich auch mit ihm
ist der Schlüssel zu deinem Problem.
Katzenkinder lernen spielerisch durch Balgereien und miteinander ringen ihr Revier später gegen Konkurrenten zu verteidigen. Dabei wird die momentane Rangordnung geklärt. Das macht dein Kater auch mit dir - deshalb sehen deine Hände und Arme auch so ramponiert aus.
Ich bin bei meinem ersten Kater vor vielen Jahren von meiner TÄ darauf angesprochen worden, das ich solche "Machtspielchen" mit Ablenkung unterbinden muss weil das sonst ausartet.
Ich hab dann wie Sara eine 2te Katze dazu genommen und nach einer (leider) langen Anpassungszeit war das Problem gelöst.
 
Alt 17.02.2007, 11:43   #5
Noci
Gesperrt
Standard AW: kater ist schlecht gelaunt

...wieder was gelernt!
 
Alt 17.02.2007, 11:49   #6
Gast
Standard AW: kater ist schlecht gelaunt

Ich denke auch, er ist voll im Flegelalter, seine Rangeleien mit dir mußt du unterbinden. Bleibe eisern dabei, dass er nicht über deine Hände oder so herfallen darf. Wir hatten auch mal so einen wilden Burschen und ich sah einige Wochen an Händenund Beinen echt schlimm aus.

Ein Katzenkumpel on ähnlichem Alter wäre auch eine Lösung, dann können die beiden "kämpeln" und sind dadurch sicher ausgegleichener.

Toi, toi.
 
Alt 17.02.2007, 12:43   #7
Hatzeruh`s Mama

 
Avatar von Hatzeruh`s Mama
Standard AW: kater ist schlecht gelaunt

Hallo Du,

ich würde Dir ebenfalls einen Katzenkumpel (Katerchen, ungefähr im gleichen Alter) empfehlen. Du schreibst, dass er dominant ist - ja, Dir gegenüber. Das kann bei einem ebenbürtigen Kumpel ganz anders aussehen.

Zusammenführungen sind immer eine heikle Sache, weil man im voraus nie weiss, ob es gut geht. Beherzigt man allerdings einige Dinge im Vorfeld, kann man verschiedene, sichere Problempunkte schonmal ausschließen:

1. Falls Dein Kater noch nicht kastriert ist, lass das bitte zuerst machen, auch um etwaigen Rangordnungsproblemem vorzubeugen. Außerdem ist er alt genug dafür.

2. Suche einen Kater (bitte keine Katze, die spielen anders als Kater - und Du scheinst einen echten Raufbold erwischt zu haben) im ungefähr gleichen Alter aus, ebenfalls schon kastriert.

3. Nimm kein ängstliches, scheues Tier. Es sollte genauso selbstbewusst und spielfreudig sein wie Dein Kater, sonst sind auch hier Probleme vorprogrammiert.

4. Kauf Dir Baldriantee, der beruhigt die Nerven kolossal während einer Zusammenführung.

Wag den Sprung ins kalte Wasser - Du tust Deinem Kater - und Dir natürlich auch - einen großen Gefallen. Und nicht verzweifeln, wenn sie sich nicht gleich am ersten Tag lieben. Zusammenführungen dauern meist einige Zeit, bei dem einen länger, bei dem anderen kürzer. Wenn es soweit ist, meld Dich gerne nochmal - ich bin gespannt, wie Du Dich entscheidest.


Liebe Grüße

Bettina
 
Alt 17.02.2007, 13:39   #8
pünktchen

 
Avatar von pünktchen
Standard AW: kater ist schlecht gelaunt

Zitat:
Zitat von Hatzeruh`s Mama Beitrag anzeigen
Hallo Du,

ich würde Dir ebenfalls einen Katzenkumpel (Katerchen, ungefähr im gleichen Alter) empfehlen. Du schreibst, dass er dominant ist - ja, Dir gegenüber. Das kann bei einem ebenbürtigen Kumpel ganz anders aussehen.

Zusammenführungen sind immer eine heikle Sache, weil man im voraus nie weiss, ob es gut geht. Beherzigt man allerdings einige Dinge im Vorfeld, kann man verschiedene, sichere Problempunkte schonmal ausschließen:

1. Falls Dein Kater noch nicht kastriert ist, lass das bitte zuerst machen, auch um etwaigen Rangordnungsproblemem vorzubeugen. Außerdem ist er alt genug dafür.

2. Suche einen Kater (bitte keine Katze, die spielen anders als Kater - und Du scheinst einen echten Raufbold erwischt zu haben) im ungefähr gleichen Alter aus, ebenfalls schon kastriert.

3. Nimm kein ängstliches, scheues Tier. Es sollte genauso selbstbewusst und spielfreudig sein wie Dein Kater, sonst sind auch hier Probleme vorprogrammiert.

4. Kauf Dir Baldriantee, der beruhigt die Nerven kolossal während einer Zusammenführung.

Wag den Sprung ins kalte Wasser - Du tust Deinem Kater - und Dir natürlich auch - einen großen Gefallen. Und nicht verzweifeln, wenn sie sich nicht gleich am ersten Tag lieben. Zusammenführungen dauern meist einige Zeit, bei dem einen länger, bei dem anderen kürzer. Wenn es soweit ist, meld Dich gerne nochmal - ich bin gespannt, wie Du Dich entscheidest.


Liebe Grüße

Bettina
Hallo,

genauso seh ich das auch und hätte es nicht besser schreiben können!
 
Alt 17.02.2007, 13:45   #9
Hatzeruh`s Mama

 
Avatar von Hatzeruh`s Mama
Standard AW: kater ist schlecht gelaunt

Zitat:
Zitat von pünktchen Beitrag anzeigen
Hallo,

genauso seh ich das auch und hätte es nicht besser schreiben können!
Danke Antje, ich hab mich auch sehr bemüht.


Liebe Grüße

Bettina
 
Alt 17.02.2007, 15:03   #10
Trillian79

 
Avatar von Trillian79
Standard AW: kater ist schlecht gelaunt

Zitat:
Zitat von pünktchen Beitrag anzeigen
Hallo,

genauso seh ich das auch und hätte es nicht besser schreiben können!
Dito.


...muss aber noch mal was fragen: Du hast den Kater echt Pony Rotten genannt? Find ich ja großartig...
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „kater ist schlecht gelaunt
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater frisst so schlecht... Katerle 2012 Katzen-Ernährung 13 14.01.2014 16:01
Kater trinkt schlecht Wahlkölnerin Katze im Alter 26 13.02.2011 12:07
Kater frisst schlecht Cass Katzen-Ernährung 2 01.01.2011 19:21
Satchmo ist schlecht Frisby Verdauungstrakt 64 06.02.2008 23:27
Kater frisst schlecht SabrinaCallas Katzen-Ernährung 0 02.07.2007 22:57

Stichworte zum Thema kater ist schlecht gelaunt

katze schlecht gelaunt

,

schlecht gelaunte katze

,

kater schlecht gelaunt

,

erst katze schlecht gelaunt

,

warum kater schlecht gelaunt

,

atze immer schlecht drauf

, , wie sehe ich wie meine katze gelaunt ist, mies gelaunte katze, meine katze wird immer schlecht gelaunter


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de