Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenernährung > Katzen-Ernährung

Thema:

Mikrochip Futterautomat

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Mikrochip Futterautomat im Bereich "Katzen-Ernährung". --> Wer hat Erfahrung zum Füttern mit einem Mikrochip Futterautomat? Ich habe gerade etwas über den SureFeed Mikrochip Futterautomat nachgelesen. Gibt es noch andere Marken? Da Nino so Probleme mit der Verdauung hat, ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 04.04.2017, 13:32   #1
Tina2014
 
Avatar von Tina2014
Standard Mikrochip Futterautomat

Wer hat Erfahrung zum Füttern mit einem Mikrochip Futterautomat?

Ich habe gerade etwas über den SureFeed Mikrochip Futterautomat nachgelesen. Gibt es noch andere Marken?

Da Nino so Probleme mit
der Verdauung hat, er übergibt sich oft, und das wird schlimmer, ja länger ich ihm keine kleinen Futterportionen anbieten kann, denke ich über die Anschaffung eines Automaten nach.

Aber da stellen sich mir doch einige Fragen, vor allem diese hier:

- funktioniert die Chip-Erkennung eines implantierten Chips? (ein Halsband soll er nicht tragen)
- was passiert, wenn verfressene Mitbewohner mitfressen wollen?
- schliesst das Teil schnell genug, wenn Nino weggeht? Ich habe ja noch drei andere Schätze...

Vielen lieben Dank schon einmal für Eure Antworten
 
Alt 04.04.2017, 13:32   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Mikrochip Futterautomat

Hallo Tina2014,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 04.04.2017, 16:13   #2
dagi
Standard AW: Mikrochip Futterautomat

Wir haben da welche von und es funktioniert prima.

Der implantierte Chip reicht. Kein Halsband nötig, und das Einlesen geht sehr einfach.

Wie schnell er schliesst läßt sich einstellen (normal - da kann noch etwas geklaut werden und schneller) und es gibt auch die Möglichkeit, wenn ein anderer Chip gelesen wird (wohl wenn da jemand nur den Kopf versucht reinzudrängen)dass der Napf schließt (habe ich aber noch nicht ausprobiert).

Je nach Aufstellungsort ist vielleicht noch dieser Deckel für den hinteren Teil zu erwähnen, der verhindert, daß von hinten geklaut wird.

Ich finde für deinen Einsatz klingt es doch richtig, nur muss Nino auch mitspielen.
Bei uns war das kein Problem und das Trainingsprogram haben wir nicht gebraucht.
Ich habe aber auch schon davon gelesen, daß sich manche Katze schwerer tut erst die Nase unter den Chiplesebogen zu stecken und dann erst das Futter riecht und/oder sich vor dem Surren des Deckels erschreckt.
Da kannst du nur ausprobieren.

Ich bin bisher sehr zufrieden mit den Näpfen, auch wenn ich die Plasiknäpfe die dazu gehören durch Keramiknäpfe ersetzt habe.
Da ich Matschekatzen hebe muss ich halt öfter mal die Automaten reinigen, also Gerät abwischen, Deckel waschen und die Unterlage waschen.

Großes Plus ist aber, der Futtergeruch ist nicht mehr da und das Futter bleibt frischer.
Gerade im Sommer bei Nassfutter nicht zu unterschätzen (werden ja auch keine Fliegen angelockt ohne Geruch).

Ich hoffe ich konnte dir schon ein wenig helfen und sicher melden sich noch weiter User
 
Alt 04.04.2017, 17:02   #3
Tina2014
 
Avatar von Tina2014
Standard AW: Mikrochip Futterautomat

Vielen Dank! Das liest sich ja sehr positiv.

Nino kennt Klickertraining - ich denke, das Training bekommen wir hin
 
Alt 04.04.2017, 19:35   #4
Eroica
Moderator(in)

 
Avatar von Eroica
Standard AW: Mikrochip Futterautomat

Ich habe drei surefeed-Automaten und bin sehr zufrieden.

Bei mir erfüllen die Näpfe für jede Katze einen eigenen Zweck:

Bei Rønnie kann ich so kontrollieren, ob er zwischendurch zuhause war, wenn er mal eine Mahlzeit auslässt und wir nicht zuhause sind.

Lilly ist eine "Häppchen-Fresserin", und so bleibt ihr Futter frisch und Tom kann es ihr nicht klauen.

Da Tom etwas mollig ist, kann ich so am besten seine Futtermengen überwachen und die anderen gehen nicht an sein Diätfutter.
 
Alt 05.04.2017, 12:54   #5
Tina2014
 
Avatar von Tina2014
Standard AW: Mikrochip Futterautomat

Danke Dir auch Wally, das bestärkt mich, es zu versuchen.

Habe zwar echte Bedenken, dass unser Fresssack Tina zum Dieb wird, aber eventuell muss ich den Automaten dann irgendwo reinschieben, dass nur eine Katze dran kann
 
Alt 05.04.2017, 13:17   #6
Trulla-la

 
Avatar von Trulla-la
Standard AW: Mikrochip Futterautomat

Petra
Da mag ich auch etwas zu beitragen...........

Habe zwar selber keinen solche "Luxuxs"napf, aber eine Bekannte hat 2 für ihre beiden.
Eine Häpchenfresserin und ein Schlingvielfraß Auch bei ihr funktioniert es wunderbar. Der Kerle knackt alles mögliche um an Futter zu kommen, hier hat er keine Chance.
Und das Mädel kann in Ruhe und ohne gestört zu werden ihrer Nascherei nachgehen.

Das sogar das Futter frischer bleibt find ich einen tollen nebenbei Effekt
 
Alt 05.04.2017, 13:27   #7
Tina2014
 
Avatar von Tina2014
Standard AW: Mikrochip Futterautomat

Zitat:
Zitat von Trulla-la Beitrag anzeigen
Petra
Da mag ich auch etwas zu beitragen...........

.....und das freut mich sehr

Das hört sich ja wirklich von allen Seiten gut an , so dass die Investiion sich lohnt.
 
Alt 05.04.2017, 13:28   #8
Tina2014
 
Avatar von Tina2014
Standard AW: Mikrochip Futterautomat

Ist der surefeed der Einzige mit Mikrochip-Erkennung ?
 
Alt 05.04.2017, 15:29   #9
Eroica
Moderator(in)

 
Avatar von Eroica
Standard AW: Mikrochip Futterautomat

Zitat:
Zitat von Tina2014 Beitrag anzeigen
Ist der surefeed der Einzige mit Mikrochip-Erkennung ?
Ich habe bislang noch nichts vergleichbares entdeckt.

Was man auch bedenken muss: der Kundenservice von Surefeed ist wirklich klasse.
Ganz tolle Hotline, wo auch wirklich jemand kompetentes drangeht!!
Ich hatte ein Problem mit einem Napf und die haben sofort einen neuen geschickt, obwohl ich keinen Kaufbeleg hatte, da ein Geschenk. Ich musste nur die Seriennummer angeben und gut war´s.
 
Alt 05.04.2017, 15:35   #10
Tina2014
 
Avatar von Tina2014
Standard AW: Mikrochip Futterautomat

Zitat:
Zitat von Eroica Beitrag anzeigen
Ich habe bislang noch nichts vergleichbares entdeckt.

Was man auch bedenken muss: der Kundenservice von Surefeed ist wirklich klasse.
Ganz tolle Hotline, wo auch wirklich jemand kompetentes drangeht!!
Ich hatte ein Problem mit einem Napf und die haben sofort einen neuen geschickt, obwohl ich keinen Kaufbeleg hatte, da ein Geschenk. Ich musste nur die Seriennummer angeben und gut war´s.

Wow, ja das ist Service
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Mikrochip Futterautomat
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mikrochip-Futterautomat Öhrchen Mehrkatzenhaushalt 9 15.04.2015 08:00
Mikrochip bei Tieren.... celina Impfungen 10 16.11.2010 12:27
Mikrochip obligatorisch? sabi55 Katzen-Sonstiges 6 25.01.2007 11:52
Was bringt der Mikrochip? MySammy IvK - Allgemein 7 28.12.2006 14:11
Mikrochip Floppy/Cumulus Impfungen 2 06.09.2005 07:26

Stichworte zum Thema Mikrochip Futterautomat
greift der marder katzen an, sucrabest für die katze, rcm im endstadium


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de