Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katze im Alter

Thema:

Hui frisst fast nichts

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Hui frisst fast nichts im Bereich "Katze im Alter". --> Wie geht es Hui denn jetzt ? War die TÄ bei euch ? Alles Gute für die Maus !! Ganz liebe Grüße Susanne...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 18.03.2016, 18:57   #41
Nordwind
Standard AW: Hui frisst fast nichts

Wie geht es Hui denn
jetzt ?

War die TÄ bei euch ?


Alles Gute für die Maus !!


Ganz liebe Grüße

Susanne
 
Alt 18.03.2016, 18:57   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: AW: Hui frisst fast nichts

Hallo Nordwind,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 18.03.2016, 19:01   #42
Lio
 
Avatar von Lio
Standard AW: Hui frisst fast nichts

Zitat:
Zitat von Trulla-la Beitrag anzeigen
Bin dank deines Hinweise gerade an NaOmis Grab gewesen.
Ich bin nicht so der Mensch der Daten im Kopf behält, aber Begebenheiten, Lebewesen die mir was bedeuten und Lebenswege die ich mitging bleiben sehr im Gedächtnis haften.
Wie könnte ich sie also vergessen?
Oh das ist schön! Danke für Deine lieben Worte am Grab!

Zitat:
Bea
Ich hoffe ihr habt nun einen Weg finden können Hui zu helfen. Am jetzigen Wohnort ist es ja nicht ganz so einfach in Huis Sinn zu agieren. Ich weiß aber das ihr beide tut was immer möglich ist um ihr zu helfen.
Bei Katzen wie Hui ist dabei nunmal auch sehr abzuwägen womit man ihr welchen Stress antut und inwieweit das sich die Waage hält zw. Nutzen und Belastung.

Raten oder Tipps geben kann ich leider kaum. Das einzige was mir bei deiner Beschreibung durch den Kopf ging ob es auch eine Magen- Darmgeschichte sein könnte?
Gastritis, Pankreatitis, Darmentzündung o.ä.
Wenn ihr also an Blut von ihr kommen solltet wäre die Bestimmung der fPLi evtl. sinnvoll. Hängt natürlich auch von der Untersuchung ab. Ein versierter TA kann das schon mit Abtasten einkreisen. US wird bei ihr ja leider ähnlich schwierig sein wie manch andere Untersuchung.

Daumen sind gedrückt

Dir und Martin auch gute Besserung. Und ganz lieben Gruß an ihn.
Ja irgendwie könnte das alles hinkommen. Mit Gastritis kämpft sie ja oft, unter Antramups kann ich es auch ein bisschen steuern, aber zu viel und regelmäßig will ich es auch nicht geben, denn es hat ja auch Nachteile.

Und Darmentzündung, , wenn IBD ist das ja auch im Bereich des Möglichen.
Was ich komisch finde: Sie hat von jetzt auf gleich ein heißgeliebtes Trofu nicht mehr angerührt. Auch ist das einzige, was sie derzeit noch in kleinen Mengen frisst, Andimonda Adipositas Schonkost. Martin hat es gekauft, weil er sich nicht mehr zu helfen wusste, was wir ihr noch anbieten sollen (ich hatte ihn eingentlich um das Gastrointestinal geschickt).

Ich denke aber, die aktute Situation ist der Bronchitis geschuldet, oder was immer das ist.

Ich hab heute auch wieder mittags Fieber gemessen und sie hatte 38.1. Das ist für sie schon zuviel. Sie schläft auch den ganzen Nachmittag, ist nur einmal kurz aufgestanden.

Danke auch Dir für die Genesungswünsche. Ich hab ihm die Grüße ausgerichtet, Grüße zurück

LG
Bea
 
Alt 18.03.2016, 19:04   #43
Lio
 
Avatar von Lio
Standard AW: Hui frisst fast nichts

Ja, ich wollte gerade noch schreiben. Die TÄ kommt nach der Praxis so gegen 19 Uhr. Ich wär mit Hui auch mit dem Taxi hingefahren, aber sie konnte mir nicht versprechen, dass ich gleich drankomme und im Wartezimmer hätte ich nicht warten können (wegen möglicher Hunde, das geht wirklich gar nicht).

Deswegen kommt sie ins Haus. Ist ingesamt sicher schonender für Hui, vor allem mit dem Fieber, aber ich hoffe, s ie kann auch was machen.

Ich berichte, sobald sie da gewesen ist.

Bea
 
Alt 18.03.2016, 20:05   #44
Nordwind
Standard AW: Hui frisst fast nichts

Bea, dann wünsche ich alles Gute !

Ganz liebe Grüße

Susanne
 
Alt 18.03.2016, 20:34   #45
Lio
 
Avatar von Lio
Standard AW: Hui frisst fast nichts

Also, TÄ war da.

Untersuchung ging einigermaßen, besser als beim TA.
Lunge scheint o.k. Das wäre ja schon mal gut. Sie meinte, sie hört eher ein bisschen wenig auf der Lunge. Ob das an "Wasser" liegen kann, hab ich gefragt, das hat sie verneint, das würde sich anders anhören. Hoffentlich hat Sie recht. Sie meinte, Mandelentzündung, das kann sein, Hui ist etwas heiser und das könnte auch die Fressunlust erklären.

Sie hat Amoxicillin gespritzt, hält zwei Tage, dann muss man es wohl wiederholen, ich hätte lieber ein Depot gehabt, aber gut. Jetzt schauen wir mal, ob es Hui hilft. Ich hoffe, sie verträgt es, Verdauung ist ja auch angeschlagen.

Hui scheint sich eh heute den Nachmittag über "gesund" geschlafen zu haben, denn das "Fieber" war wieder weg. Leider konnte ich der Ärztin nicht vermitteln, dass Huis normale Körpertemperatur nicht der anderer Katze entspricht.

Wie ist das eigentlich bei Euren Seniörchen? Haben die auch Untertemperatur oder hat das mit dem Alter nichts zu tun?

Liebe Grüße

Bea
 
Alt 19.03.2016, 07:17   #46
Nordwind
Standard AW: Hui frisst fast nichts

Hallo Bea,


gut, dass die TÄ da war, so hast du eine Einschätzung. Wie geht es Hui ? Ich hoffe, besser !

Was hat die TÄ dir weiter empfohlen ? ( u.U. weitere Diagnostik, Antibiosefortsetzung etc )

Sollst du wenn die Wirkung des Antibiotikas nachlässt weiter Tabletten verabreichen ? Sonst wäre Hui mit der Injektion nur für einen kurzen Zeitraum abgedeckt, da kann ich dich gut verstehen, dass dir ein Depot lieber gewesen wäre.

Bei Lisa ( sie ist ja 14 Jahre alt geworden ) lag die Körpertemperatur immer im eher unteren Normalbereich.

Kann mir gut vorstellen, dass es genauso wie bei uns Menschen induviduelle Unterschiede gibt ohne das es gleich krankhaft sein muss. Genauso mit Fieber, der eine reagiert auf "geringe" Erhöhung der Körpertemperatur heftig, der andere "erst" bei deutlich erhöhter Körpertemperatur....


Wünsche Hui weiter gute Besserung !


Ganz liebe Grüße

Susanne
 
Alt 19.03.2016, 11:02   #47
Lio
 
Avatar von Lio
Standard AW: Hui frisst fast nichts

Danke, Susanne. Die TÄ wirkte ein bisschen gestresst und wollte schnell wieder weg. Und ich war zu krank, um zu insistieren. Wir sollen uns am Montag wieder melden, wenn ich es richtig vertanden habe, kriegt sie dann eine weitere Spritze. Montag Abend sollten wir auch unser Auto wieder haben.

Ich glaube nicht, dass Hui nur eine Mandelentzündung hat, weil sie gurgelnde und brummende Geräusche macht, v.a. beim Einatmen. Aber das Antibiotikum unterscheidet ja nicht zwischen Hals und Bronchien, so dass ich hoffe, dass alle Keime erwischt werden. Wenn es nicht viral bedingt ist. Hui war heute Nacht bei mir im Bett und da hat sie sich noch sehr schwer getan mit dem Schlucken. Aber heue morgen hat sie deutlich besser gefressen, von daher greift es hoffentlich.

Ich werde ohnehin mal mit meiner TÄ in der Klinik Kontakt aufnehmen, (da sie Kinder hat, arbeitet sie wahrscheinlich an Ostern nicht) und mich beraten, auch wegen der Durchfälle und dem morgendlichen Erbrechen.

Antra Mups war der Ärtzin kein Begriff und Hui jede Nacht erbrechen zu lassen, ist ja auch keine Lösung und trägt außerdem sicher zu ihrer Mäkeligkeit bei.

Ich bin jedenfalls schon mal froh, dass sie wieder mehr futtert und hoffe, dass die Nieren außen vor bleiben.

Liebe Grüße

Bea
 
Alt 19.03.2016, 12:55   #48
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Hui frisst fast nichts

Hi Bea,

erstmal schön, dass du wieder hier bist, leider nur mit weniger guten Nachrichten im Gepäck...

Aber es ist gut zu lesen, dass Hui schon deutlich besser frisst. Ich würde eine Mandelentzündung nicht von vornherein ausschließen, die Schluckbeschwerden sind typisch dafür und oft ist auch der obere Atemtrakt mitbetroffen, was dann gern zum Erbrechen reizt aufgrund der entzündeten Schleimhäute im Hals. Auch "Fieber" passt in dem Zusammenhang.

So oder so, hoffentlich tut das AB weiter seinen Job!
 
Alt 19.03.2016, 13:01   #49
Nordwind
Standard AW: Hui frisst fast nichts

Es ist bestimmt eine gute Idee sich eine Zweitmeinung bei der Klinik TÄ einzuholen und sogar u.U. den Anfahrtsweg in Kauf zu nehmen. Dann hast du und vor allem die Maus zwar den Stress aber so kann gegebenenfalls eine effektive Diagnostik mit Festlegung eines Therapieplanes gemacht werden.

Aber es ist ja schon ein Erfolg, dass Hui wieder besser frisst.


Die Schluckbeschwerden, das Atemgeräusch bei der Einatmung und das Erbrechen weist schon auf ein komplexeres Geschehen hin...

Ganz liebe Grüße

Susanne
 
Alt 19.03.2016, 13:22   #50
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Hui frisst fast nichts

Zitat:
Zitat von Nordwind Beitrag anzeigen
Die Schluckbeschwerden, das Atemgeräusch bei der Einatmung und das Erbrechen weist schon auf ein komplexeres Geschehen hin...

Ganz liebe Grüße

Susanne
Ich weiß nicht, Susanne - das würde ich nicht zwangsläufig annehmen. Ein handfester Infekt mit schmerzhafter Entzündung, der die oberen Atemwege befällt und bis tief in den Rachen reicht, möglicherweise auch schon tiefer; dazu Durchfall, der auch durch abgeschluckte Erreger (wenn denn sehr zahlreich) ausgelöst worden sein kann... Die Symptome passen, auch das Fieber.

Hui ist ja schon eine ältere Dame und das Immunsystem nicht mehr so stark, dazu hat sie Asthma (!), so dass ich mir diesen Verlauf durchaus vorstellen kann.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Hui frisst fast nichts
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater hat hohes Fieber (40,4), frisst fast nichts Nicole.74 Infektionskrankheiten 40 23.07.2014 18:16
Kitten frisst fast nichts Simiangirl Katzen-Ernährung 11 03.09.2009 10:22
Kater frisst nach Umzug fast nichts! Scarlett Umzug 21 23.10.2007 09:12
Katerchen frisst fast nichts! Hilfe!!! pookii Aufzucht von Kitten 18 18.10.2007 17:02
Katze frisst fast nichts mehr!!! MiezeI Krankheiten-Innere 5 19.04.2006 00:18

Stichworte zum Thema Hui frisst fast nichts



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de