Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenernährung > Ernährung Top-Themen

Thema:

Katzen betteln immer und ständig...

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Katzen betteln immer und ständig... im Bereich "Ernährung Top-Themen". --> Hallo in die Runde, Ich hätte mal eine Frage: was ist zu tun, wenn die beiden Fellnasen aber auch immer und ständig betteln? Unsere beiden - Trüffelchen und Cathy - sind ehemalige ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 28.11.2016, 21:41   #1
TrüffelchensDosi
Standard Katzen betteln immer und ständig...

Hallo in die Runde,

Ich hätte mal eine Frage: was ist zu tun, wenn die beiden Fellnasen aber auch immer und ständig betteln?

Unsere beiden - Trüffelchen und Cathy - sind ehemalige Streunerkatzen aus dem Tierschutz. Sie sind ca 18 Monate alt und sind mit da 4 Monaten eher versehentlich bei einer Kastrationsaktion in eine Falle getappt. Sie waren wohl schon
länger ohne ihre Mutter unterwegs, sie sind Geschwister. Sicherlich haben sie als Welpen Hunger erlebt.
Inzwischen sind sie mehr als 7 Monate bei uns und wurden auch beide kastriert. Und noch wichtig zu wissen: Cathy war in dieser Zeit leider immer wieder krank, wir waren froh, wenn sie Hunger gezeigt hat. Nun sind beide GsD wieder topfit und fressen wie die Scheunendrescher .... Sie sind nicht zu dick, aber auch nicht mehr wirklich schlank. Cathy ist eine sehr kleine EKH Katze und wiegt Cathy 3,5 Kg, Trüffelchen - als ihr Bruder natürlich auch ein EKH-Kater - ist auch eher ein Katerchen und wiegt 4,5 KG. Beide bekommen sehr hochwertiges NF, als Leckerchen beim Klickern gibt es sehr hochwertiges TroFu, das lieben sie.... Vom NF fressen sie mehr als das doppelte der Empfohlenen Menge....
Leider betteln sie immer und ständig. Sobald wir auch nur in Richtung Küche GUCKEN, stehen sie schon Gewehr bei Fuß und jammern als ob sie verhungern. Sollen wir füttern bis sie satt sind oder das Betteln aushalten und konsequent bleiben?


Liebe Grüße von Susanne mit Cathy und Trüffelchen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg image.jpeg (658,3 KB, 8x aufgerufen)
 
Alt 28.11.2016, 21:41   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Katzen betteln immer und ständig...

Hallo TrüffelchensDosi,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 28.11.2016, 21:42   #2
TrüffelchensDosi
Standard AW: Katzen betteln immer und ständig...

Vielleicht noch ein paar Bilder von den beiden?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg image.jpeg (693,7 KB, 11x aufgerufen)
 
Alt 28.11.2016, 21:45   #3
TrüffelchensDosi
Standard AW: Katzen betteln immer und ständig...

Und noch eins zum Verlieben...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg image.jpeg (1,19 MB, 13x aufgerufen)
 
Alt 29.11.2016, 07:13   #4
lux aeterna

 
Avatar von lux aeterna
Standard AW: Katzen betteln immer und ständig...

Die schlechte Nachricht: Ehemals hungernde Katzenkinder werden das Hungertrauma nie los und sind immer hinter Futter her. Sie kennen auch oft keine Fressbremse (a la wer weiß, wann es wieder was gibt) und man muss auf ihr Gewicht achten.

Die gute Nachricht: Bettelei kann man nur durch Ignoranz beikommen, aber man kann ihr einigermaßen beikommen. Feste Futterzeiten + NULL Nachgiebigkeit beim Betteln konditionieren. Dazu bedarf es aber sehr großer Konsequenz.

Die noch bessere Nachricht: Die meisten Katzen im Wachstum (bis ca. 1 Jahr) fressen einem wie Teenager die Haare vom Kopf! Danach wird es etwas moderater.
 
Alt 29.11.2016, 14:13   #5
TrüffelchensDosi
Standard AW: Katzen betteln immer und ständig...

Hallo lux aeterna,
vielen Dank, ich habe es fast befürchtet... Wir füttern also weiterhin 1x morgens, 1x abends und beim Klickertraining. Mal sehen, ob es sich in den nächsten Monaten etwas bessert mit dem Hunger....

Der kleine Trüffel frisst tatsächlich bis zum Erbrechen, ich muss die beiden Mahlzeiten immer wieder auf zwei oder drei kleinere Aufteilen, die ich über 1 bis 1,5 Stunden füttere. Aber es gibt Schlimmeres, da möchte ich mich nicht beschweren....

Danke und liebe Grüße von Susanne (und Cathy und Trüffelchen...)
 
Alt 29.11.2016, 14:52   #6
lux aeterna

 
Avatar von lux aeterna
Standard AW: Katzen betteln immer und ständig...

Zitat:
Zitat von TrüffelchensDosi Beitrag anzeigen
Hallo lux aeterna,
vielen Dank, ich habe es fast befürchtet... Wir füttern also weiterhin 1x morgens, 1x abends und beim Klickertraining. Mal sehen, ob es sich in den nächsten Monaten etwas bessert mit dem Hunger....
1x morgens, 1x abends ist sehr lang, wenn man zwischendurch nichts stehen lassen kann wegen Futterstaubsaugern. Evtl. wäre die Anschaffung eines Futterautomaten mit Zeitschaltuhr zu überdenken?

Katzen sind biologisch so eingerichtet, dass sie mehrfach täglich / nächtlich fressen, immer dann, wenn sie Kleinsäuger fangen. Zu lange Zeit zwischen den Futtereinheiten verstärkt den "Hunger"-Effekt bei den beiden daher u.U. noch.
 
Alt 29.11.2016, 15:27   #7
TrüffelchensDosi
Standard AW: Katzen betteln immer und ständig...

Futterautomaten haben wir auch, das müsste gehen... Aber vielleicht füttern wir morgens, am Nachmittag und spät am Abend, das könnte auch funktionieren.... Danke für den Hinweis!
 
Alt 13.12.2016, 14:51   #8
TrüffelchensDosi
Standard AW: Katzen betteln immer und ständig...

Die neuesten Neuigkeiten: Unsere kleinen Fellnasen haben von jetzt auf gleich die Menge des benötigten Futters auf die Hälfte runtergeschraubt. Jetzt fressen sie fast exakt die Menge, die empfohlen wird.

Es ist fast gruselig. Es geht ihnen sonst wie immer, sie raufen, sie prügeln sich, sie kuscheln miteinander und mit uns, sie spielen, verdauen und fressen - aber viel weniger. Wirklich komisch. Als ob sie nun eine Art Unterversorgung aus ihrem kläglichen Welpendasein beseitigt hätten und uns sagen wollten: so, das hätten wir geschafft, jetzt wird auf "normal" umgeschaltet....

Schmerzen oder ähnliches würde ich ausschließen, weil sie sich sonst wie immer benehmen. Es wird auch kaum noch gebettelt. Es wäre ja der Hammer, wenn sich unsere Konsequenz (NIE, aber auch NIE vom Tisch oder von "unseren" Lebensmitteln etwas füttern...) ausgezahlt hätte. Verrückt, oder?
 
Alt 13.12.2016, 16:04   #9
romulus

Standard AW: Katzen betteln immer und ständig...

Darf ich mal fragen, wieviel Nafu sie am Tag bekommen - oder habe ich das überlesen?
 
Alt 13.12.2016, 20:40   #10
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Katzen betteln immer und ständig...

Zitat:
Zitat von romulus Beitrag anzeigen
Darf ich mal fragen, wieviel Nafu sie am Tag bekommen - oder habe ich das überlesen?
Das würde mich auch interessieren.

Ich habe ja auch zwei Anderthalbjährige, Schmutzis Kinder, die beide sehr unterschiedlich sind. Käthe ist dünn, fast untergewichtig, noch mitten im Wachstum, frisst sogar gefühlt mehr als Selma; Selma ist schon fast "fertig", kräftig und viel schwerer, beinahe an der Grenze zur Moppeligkeit.

Ich limitiere hier kein Futter; nur Trofu gibt es einmal täglich für beide bloß eine Handvoll und wenn ich gnädig bin, kommt später noch was ins Fummelbrett. Ich bin ca. 10 Stunden außer Haus, lasse tagsüber für alle ca. 300 g Nafu stehen, das ist abends weg. Morgens und abends gibt es frisches Futter. Die Babys sind immer an Futter interessiert, fressen aber absolut nicht alles sofort - mir egal, ich lasse es stehen, bis es weg ist. Zur Not ist Streuner Ed der Restevernichter...
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Katzen betteln immer und ständig...
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futterumstellung und sie fängt an zu betteln Maouw Katzen-Verhalten 2 05.09.2007 16:20
Betteln und zu kurz kommen Pumuckel Archiv Katzen-Ernährung 4 15.10.2005 15:30
Meine Katzen betteln ständig nach Futter Schlepp Katzen-Ernährung 4 02.06.2005 11:17
Ständig beist und kratz sie immer wieder nach mir (lang) Moony Katzen-Verhalten 9 04.11.2004 13:50
immer nur am nach futter betteln taiga Katzen-Verhalten 3 14.01.2004 21:57

Stichworte zum Thema Katzen betteln immer und ständig...

,

katzen links



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de