Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > CNI


Thema:

Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI im Bereich "CNI". --> Ich habe gestern die Diagnose erhalten und warte noch auf die Mail mit den Blutwerten. Ich bin doch sehr durcheinander und habe so gar keine Ahnung von CNI . Ich bin erschlagen ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 09.05.2017, 16:30   #1
Kittolina
 
Avatar von Kittolina
Standard Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI

Ich habe gestern die Diagnose erhalten und warte noch auf die Mail mit den Blutwerten. Ich
bin doch sehr durcheinander und habe so gar keine Ahnung von CNI. Ich bin erschlagen von den vielen Sachen, die hier stehen...die ganzen Fachbegriffe und Referenzwerte...Medikamente und so weiter...

Die TÄ, bei der ich mit Holly war, hat gesagt mit Nierendiätfutter und Nahrungsergänzung sollten wir noch alles im Griff behehalten...
 
Alt 09.05.2017, 16:30   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI

Hallo Kittolina,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 09.05.2017, 20:27   #2
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI

Vergiss vor allem mal ganz schnell das Nierendiätfutter

Wenn Du die Werte hast, dann stelle sie einfach mal hier ein.
Dann gehen wir Schritt für Schritt alles durch, ja?
 
Alt 10.05.2017, 08:29   #3
dobalou2000
Standard AW: Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI

Hallo und guten Morgen,
Falls Ipakitine gebraucht wird!!
Bei mir steht noch eine volle Dose.
FIlou frisst das Futter nicht mit Ipakitine!!
Gerne schicke ich Dir das dann kostenlos zu.

LG Doro +
 
Alt 10.05.2017, 08:44   #4
mortikater

 
Avatar von mortikater
Standard AW: Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI

CNI ist komplex und erschlägt einen am Anfang, aber Deine Tierärztin hat Recht - mit einer angepassten Ernährung hat man gute Aussichten, die CNI lange in Schach zu halten.

Es gibt drei Eckpfeiler, die man im Auge behalten muss

- Phosphatreduktion (weil Phosphat nicht mehr ausreichend ausgeschieden wird)
- Blutdruckkontrolle (Bluthochdruck schädigt die Gefäße, auch in den Nieren)
- Proteinurie (treibt unbehandelt die CNI voran)

Aber stell erst mal die Blutwerte ein, vielleicht ist alles noch gar nicht so dramatisch.
 
Alt 10.05.2017, 13:06   #5
Kittolina
 
Avatar von Kittolina
Standard AW: Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI

Vielen Dank für die Rückmeldungen

Ich hab keine Ahnung, wie ich hier die Werte reinkriege...aber ich versuche es mal..
Angehängte Dateien
Dateityp: docx HollyBlut052017.docx (1,58 MB, 17x aufgerufen)
 
Alt 10.05.2017, 16:18   #6
mortikater

 
Avatar von mortikater
Standard AW: Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI

Eine sehr moderate Erhöhung von Kreatinin und Harnstoff. Wobei Kreatinin der aussagekräftigere Wert ist. Harnstoff ist ernährungsabhängig und kann auch so mal erhöht sein.

Die sekundären Nierenwerte (Calcium, Kalium usw.) sind alle voll in der Referenz.

Wie alt ist Holly eigentlich?

Wenn es meine Katze wäre, würde ich normal weiterfüttern, aber Phosphatbinder an jede Mahlzeit geben. Das reicht in frühen Stadien aus und die Katzen behalten ihren Appetit. Natürlich macht Nierendiät (stark phosphatreduziert) oder Nierenschonkost, z. B. Kattovit Renal (schwächere Phosphatreduktion) auch Sinn, aber besonders gern wird dieses Futter in der Regel nicht gefressen, vor allem nicht auf die Dauer. Man muss auch nicht sklavisch das eine oder das andere machen. Man kann auch teilweise Normalfutter mit Binder und Diät gleichzeitig füttern.

Einen Urintest zur Feststellung einer Proteinurie würde ich bei Gelegenheit mal nachschieben, nicht jetzt sofort - das scheint mir wirklich noch sehr grenzwertig zu sein. Könnte rein theoretisch beim nächsten Mal auch wieder normal sein, es gibt solche Schwankungen am Rand der Referenz.
 
Alt 10.05.2017, 17:08   #7
Kittolina
 
Avatar von Kittolina
Standard AW: Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI

Danke für ausführliche Erklärung. Die Holly ist 10 Jahre alt. Mit dem Futter muss ich mal gucken. Kitty und Holly haben zwar getrennte Futterstellen, fressen aber jeweils an beiden Plätzen... wie es halt gerade passt...
 
Alt 10.05.2017, 18:11   #8
mortikater

 
Avatar von mortikater
Standard AW: Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI

Dieses Problem hatte ich mit meinem Mehrkatzenhaushalt auch. Deshalb habe ich den CNI-Kandidaten den Binder unmittelbar vor der Mahlzeit mit einem Leckerchen gegeben.

Mein TA fand das zuerst nicht so doll, ließ sich aber überzeugen, dass es wohl genauso gut wirkt wie im Futter, wenn es wirklich absolut zeitgleich gegeben wird. Anders hätte es hier nie geklappt, da ich sieben Katzen hatte, die gemeinsam fraßen und gerne Bäumchen-wechsel-dich- spielten.
 
Alt 10.05.2017, 18:58   #9
Kittolina
 
Avatar von Kittolina
Standard AW: Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI

Wenn es mit einem Leckerli geht, ist das die beste Lösung
 
Alt 11.05.2017, 18:59   #10
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI

Der Kreatinin ist wirklich noch sehr moderat erhöht.
Harnstoff ist ohnehin auch abhängig vom Futter.

Schön wäre, wenn das nächste Mal der SDMA (Nierenfrüherkennungswert) und der Urinstatus bestimmt werden würde.

War Holly nüchtern?

Was sagt denn Dein Tierarzt zu den erniedrigten Thrombozyten?

Was fütterst Du denn aktuell?

Nierendiätfutter würde ich nicht geben. Denn es ist nicht nur phosphatreduziert, sondern auch proteinreduziert. Katzen benötigen aber hochwertige Proteine, sonst kommt es zum Muskelabbau.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nun wir auch, Filou mit CNI dobalou2000 CNI 29 17.12.2016 19:21
Memphis hat zu CNI nun auch noch HCM chico200 Herzerkrankungen 134 07.05.2013 12:47
Definitiv, Filou hat nun auch noch CNI Flori-Cat CNI 458 02.08.2010 19:11

Stichworte zum Thema Wir nun auch...Holly hat beginnende CNI
katzen


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de