Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Augenerkrankungen


Thema:

Erfahrungen mit blinder Katze?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Erfahrungen mit blinder Katze? im Bereich "Augenerkrankungen". --> Guten Morgen zusammen, heute morgen erhielt ich vom Tierheim eine Antwort auf meine Mail, ob es zu vermittelnde Einzelkatzen gibt, die auch länger alleine bleiben könnten. Man hat uns eine ganz süße ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 07.08.2005, 10:53   #1
Claudinschen
Standard Erfahrungen mit blinder Katze?

Guten Morgen zusammen,

heute morgen erhielt ich vom Tierheim eine Antwort auf meine Mail, ob es zu vermittelnde Einzelkatzen gibt, die auch länger alleine bleiben könnten.

Man hat
uns eine ganz süße blinde Maus empfohlen, die aufgrund Ihrer Blindheit nicht zu weiteren Katzen sollte und sehr viel schläft.

Nun meine Frage...hat jemand Erfahrungen mit blinden Katzen? Ich würde ihr gerne helfen, aber da ich Katzenanfänger bin, weiß ich nicht genau wie.

Woher weiß Sie wo das Katzenklo steht usw., wie kann man mit ihr spielen, Sie beschäftigen wo sie nichts sieht? Wie würde Sie z.B. wenn Sie kuscheln will uns finden? Würde mich wirklich sehr über eure Erfahrungen freuen!

Lieben Gruß, Claudinschen
 
Alt 07.08.2005, 10:53   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Erfahrungen mit blinder Katze?

Hallo Claudinschen,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 07.08.2005, 13:09   #2
Wusel
Standard AW: Erfahrungen mit blinder Katze?

Hallo Claudinschen, Mein Kater ist auch fast Blind und wird noch ganz Erblinden.
Ich habe mich lange mit meinem TA darüber unterhalten.
Der Kern der Unterhaltung war das Blinde Katzen sich sehr gut zurecht finden, da sie nicht nur die Augen zur Orientierung nutzen. Sie greifen dann auf andere Sinne zurück. Ihre Schnurbarthaare, Geruchssinn, Gehör usw.
Die Eingewöhnung dürfte nur ein wenig länger dauern...
Glaube mir eins, wenn er Schmusen möchte, er findet dich gaaaanz sicher!!!!
Mach dir da mal keine Sorgen. Nur die Möbel solltet ihr nicht allzu oft Umstellen, ebenso Wasser und Fressnäpfe und natürlich auch das Kaklo.
Solltest du dich für den Plüschpopo entscheiden und ihn mit zu dir nach Hause nehmen, lasse ihn als erstes in dem Raum aus dem Korb, in dem auch das Kaklo steht, damit er von dort aus seine Entdeckungstour startet.
Ich finde es toll, das du einem Blinden Tier eine Chance geben möchtest!!
Viel Glück!!
 
Alt 07.08.2005, 22:24   #3
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Erfahrungen mit blinder Katze?

Wir hatten hier mal ein sehr liebes Forumsmitglied mit einem blinden Kater. Ich kann mich gut erinnern, dass er eigentlich als reiner Wohnungskater kaum Probleme hat. Es wäre schön, wenn Du dem Süßen eine Chance gibst.
 
Alt 08.08.2005, 07:46   #4
Panache
Standard AW: Erfahrungen mit blinder Katze?

Hallo,

schau mal bitte ins Gästebuch des Tierheims in Bretnig http://www.hoffnung-fuer-tiere.de/willkommen.html - dort findest Du einen Eintrag der schönen Katze Minka, die vor ein paar Tagen in ihrem zu Hause angekommen ist.

Minka ist völlig blind! Auch mein Kater Poppy war zumindestens einäugig blind und hatte keine Probleme..

Gib der Maus eine Chance - sie hat es verdient!

Lg Panache
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Erfahrungen mit blinder Katze?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neue Katze - Erfahrungen mit Verstecken, Futterverweigerung ... Irena Katzen-Sonstiges 14 27.12.2007 17:16
Erfahrungen mit krallenamputierter Katze? Smilla`s Rasselbande Anfängerfragen 15 06.06.2006 15:30
Frage: Erfahrung zum Umzug mit blinder Katze? Anonymous Kratzbaum 6 21.09.2002 21:00

Stichworte zum Thema Erfahrungen mit blinder Katze?

blinde katze alleine

,



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de