Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenernährung > Archiv Katzen-Ernährung

Thema:

Calcium Oxalate - geeignetes Futter?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Calcium Oxalate - geeignetes Futter? im Bereich "Archiv Katzen-Ernährung". --> Hallo ihr Lieben! Nachdem ich gestern Abend Billie's Urinprobe beim TA abgegeben habe, habe ich gerade die Ergebnisse bekommen: Mein Kater hat Calcium Oxalate im Urin. Was auch immer das ist, jedenfalls ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 27.02.2003, 10:05   #1
Gast
Standard Calcium Oxalate - geeignetes Futter?

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich gestern Abend Billie's Urinprobe beim TA abgegeben habe, habe ich gerade die Ergebnisse bekommen: Mein Kater hat Calcium Oxalate im Urin. Was auch immer das ist, jedenfalls muss ich jetzt ein geeignetes Futter für den Kleinen finden. Kennt sich vielleicht jemand von euch aus und weiß, welche Sorte man füttern könnte? Preis spielt keine Rolle.

Vielen Dank schonmal, Tina
 
Alt 27.02.2003, 10:05
Anzeige
 
Standard AW: Calcium Oxalate - geeignetes Futter?

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 27.02.2003, 11:23   #2
Gast
Standard AW: Calcium Oxalate - geeignetes Futter?

Hallo,

die hochwertigen Futtersorten aus dem Handel haben eine Harnstein-Prophylaxe,d.h. sie säuern den Urin an und stellen einen pH-Wert im Urin her, der in der Lage ist, Gries und kleine Steinchen aufzulösen (muss auf der Packung mit drauf stehen). Unterstützend dazu sollte die Katze auch noch schön viel trinken, damit der Urin nicht so stark konzentriert ist, also viele Wassernäpfe und öfter mal am Wasserhahn mit der Katze spielen.
Es gibt aber, nicht im Geschäft, sondern beim TA spezielle Diätfutter gegen Harngrieß, da musst du dich mal beim TA beraten lassen bzw. eine Praxis suchen, die auch Katzenfutter verteibt. In einigen Praxen stehen im Wartezimmer schon die verschiedensten Diätfutter für Katzen und Hunde.
Was hat denn dein TA gesagt, hat er kein Futter vorgeschlagen?
Bei Oxalaten im Harn sollte das Diätfutter Eiweiß/Kalzium reduziert sein.
Ich hab hier erst mal einen Link dazu:
http://www.keinwitz.de/fus.html
aber wenn du im Internet (google) unter Harnwegserkrankungen oder FUS bei Katzen suchst, bekommst du sicher bessere oder umfangreichere Informationen.
 
Alt 27.02.2003, 11:30   #3
Gast
Standard AW: Calcium Oxalate - geeignetes Futter?

Hallo!

Vielen Dank schonmal für die Antwort! Also, mein TA meinte, er hätte Diätfutter von Waltham und RC, aber ich könnte erstmal selber im Handel schauen, ob ich etwas geeignetes finde. Und wenn ich nichts finde, könnte er mir immer noch das o.g. Futter besorgen.
Der Preis ist mir eigentlich relativ egal, ich will aber nicht darauf angewiesen, mein Futter nur über den TA organisieren zu können.

Liebe Grüße, Tina
 
Alt 27.02.2003, 11:34   #4
Gast
Standard AW: Calcium Oxalate - geeignetes Futter?

Hallo Tina,

habe in meiner Antwort oben eben noch einen Link reingesetzt, such doch mal im Internet, welches Diätfutter er genau brauch, dann kannst du im Handel ja auf die Suche gehen. Mir fällt da jetzt keine Sorte zu ein. Aber vielleicht kennt noch ein anderes Mitglied ein Futter bei Oxalaten.
 
Alt 27.02.2003, 13:25   #5
Muffin
Standard AW: Calcium Oxalate - geeignetes Futter?

hallo tina,
hab ein wenig gestöbert und folgendes gefungen. vieleict hilft es dir bei der suche nach geeignetem futter.
Zitat:
Calciumoxalatsteine - Diätempfehlungen
• Hohe Oxalat-Gehalte im Futter vermeiden
Niedrige Oxalatgehalte:
Fleisch, Eier, Milch und Milchprodukte, Nudeln, Reis,
Hohe Oxalatgehalte:
Bindegewebe, Grüne Bohnen, Süßkartoffel, Tofu
• kein Vitamin C (Vorstufe von Oxalat)
• Calcium, Phosphor, Magnesium nicht über dem Bedarf
• Natrium < bedarfsgerecht (fördert Ca-Ausscheidung über
die Niere)
• Eiweiß bedarfsgerecht, Harn-pH neutral
diese oxat-steine können (leider) alleine über die ernährung nicht aufgelöst werden. unter umständen müssen sie chirurgisch entfernt werden. der ph-wert des urins spiel keine so grosse rolle als bei struvit-steinen. ein leicht sauerer urin ist am besten (Q:waltham). d.h. ph 6,5 - 7
viel trinken ist auf jeden fall günstig.

gute besserung für deinen kater.
 
Alt 27.02.2003, 16:13   #6
Gast
Standard AW: Calcium Oxalate - geeignetes Futter?

Hallo tina!

Ich hab mal ein bisschen gestöbert und in der RC-Broschüre RoyalCanin Persian30 (Trofu) gefunden.
Zitat:
Bei Perserkatzen sind Kalziumoxalatsteine die häufigste Harnsteinart.Die Nahrung muss deshalb den Urin alkalisieren (ph-Wert 6,4-6,7)
Harnsteinprohylaxe: -ph-Wert 6,4-6,7
-Zugabe von Kalziumzitrat


Dann hätte ich noch gefunden:
Kattovit Low Magnesium (Nafu und Trofu):
Kattovit-Feline-Diet - LOW MAGNESIUM - wurde speziell nach
wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt. Magnesium ist ein
wichtiger Faktor beim FUS-Syndrom. Deshalb wurde der Gehalt so
reduziert, daß die Katze noch ausreichend versorgt, aber weniger gefährdet ist.Zur weiteren Vorbeugung von Harngriess wurde die
Zusammensetzung so entwickelt, daß der PH-Wert des Katzenurins
mit 6,4 deutlich im niedrigen Bereich liegt.


Klick auch mal diesen Link an: http://www.katze-und-du.at/nahr7.htm dort findest du auch eine grosse Auswahl verschiedener Diätfutter im Vergleich ,schau dir vorallem mal das Hill`s Feline x/d an.


Gute Besserung an deinen Billy!
 
Alt 06.03.2003, 10:03   #7
Gast
Standard AW: Calcium Oxalate - geeignetes Futter?

Hallo ihr Lieben!

Nochmal vielen Dank für die Tips, ich wollte euch nur mal schnell auf den neusten Stand bringen:

Billie hat laut TÄ definitiv die Calciumoxalate, aber als Kristalle, Gott sei Dank... Ich habe jetzt endlich ein Spezialfutter bekommen, ich habe zwar (Dank Angeline) rausgefunden, dass RC Persian30 geradezu prädestiniert für Oxalat-gefährdete Tiere ist, aber es war mir doch zu riskant es zu füttern, zumal die Oxalate ja nicht vorgebeugt werden sollten, sondern wirklich bekämpft werden müssen Habe jetzt vom TA RC Diet REnal Programme RF25, auch bekannt als Felistar S12 bekommen, da kosten zwar 400gr 6,95 Euro, aber das ist mir jetzt grad egal. Für eine 4kg Katze soll man 55gr am Tag füttern. Da mir nicht ganz wohl bei dem Gedanken war, nur TroFu zu füttern, mische ich das Futter jetzt mit 1 Teil warmem Wasser pro 1Teil Futter, damit er auch ja genug trinkt!

Ach ja, jetzt kann ich endlich wieder beruhigt schlafen!

Vielen Dank für die Tips und wenn es was neues gibt, werde ich euch auf dem laufenden halten!

LG, Tina, Billie und Teddy
 
Alt 05.05.2005, 18:37   #8
Gast
Standard AW: Calcium Oxalate - geeignetes Futter?

Hallo Ihr Lieben,


nach längerer und vor allen Dingen recht leidgeprüfter Erfahrung mit
CalciumOxalatsteinen bei unserem 14-jährigen Kater Max, wissen wir, dass
sich diese Steine im Gegensatz zu Struvitsteinen leider nicht auflösen lassen und operativ entfernt werden müssen. Eine Penisamputation vergrössert die Harnröhre und neu gebildete Steine können besser abgehen, gleichzeitig muss die Entzündung der Blase behandelt werden. Danach gibt es zur Vorbeugung und Verhinderung der Neubildung nur ein einziges, uns bekanntes Futter, und unser Tierarzt und wir haben lange gesucht, dieses heisst x/d von Feline! Dieses Futter kann bei dem entsprechenden Tierarzt bestellt werden. Gleichzeitig habe ich über einige Wochen hindurch Baytril i.m. gespritzt und anfänglich, weil der Kater nach der Tierklinik erst einmal kaum etwas frass, Rindertartar mit Kaliumcitrat, in der vom Tierarzt empfohlenden Dosis vermischt. Eine Kombination von Vitamin B 6 0,4 ml und Vitamin C 0,1 ml (entsprach dem Körpergewicht - muss errechnet werden - hier ca 5-6 kg)wurde ebenfalls i.m. gespritzt. Die Behandlung sollte aber auf jeden Fall mit
dem Tierarzt abgesprochen werden!
Ich hoffe ich konnte hier etwas helfen,

viele Grüße
Wolfconn
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Calcium Oxalate - geeignetes Futter?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wer füttert? Trovet Renal Oxalate RID ulrike* CNI 4 30.11.2013 17:54
Geeignetes Futter für Katzenkinder??? Campinos Eltern Archiv Katzen-Ernährung 10 02.07.2006 22:09
Geeignetes Disinfektionsmittel? Inki Krankheiten-Äußere 9 20.05.2006 14:38
erst Oxalate, nun Struvite und ständiges Zittern Janosch_Fussel Harnwegserkrankung 13 09.04.2006 12:37
Calcium Mel Katzenzucht 0 09.07.2003 09:27

Stichworte zum Thema Calcium Oxalate - geeignetes Futter?

,

nudeln+calziumoxalatsteine

,

katze urin oxalate

,

oxalat im urin katze

,

katze-urin stark konzentriert

,

calciumoxalatsteine+katze

,

oxalate bei kater

,

katze kalzium oxalat kristalle im urin

,

calciumoxalatsteine katze

,

kalzium oxalat stein katze was füttern



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de