Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenernährung > Archiv Katzen-Ernährung

Thema:

Betteln und zu kurz kommen

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Betteln und zu kurz kommen im Bereich "Archiv Katzen-Ernährung". --> Hallo! Wir haben seit ca. 2 Wochen zwei 4 Monate alte Kätzchen: Ares und Nike. Nike (die Katze) ist neuigierig aber auch schüchtern und auf Samtpfoten unterwegs. Sie folgt Ares aber meistens ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 15.10.2005, 15:11   #1
Gast
Standard Betteln und zu kurz kommen

Hallo!

Wir haben seit ca. 2 Wochen zwei 4 Monate alte Kätzchen: Ares und Nike.

Nike (die Katze) ist neuigierig aber auch schüchtern und auf Samtpfoten unterwegs. Sie folgt Ares aber meistens auf Schritt und Tritt. Nike hatte als wir sie bekommen haben noch Durchfall. Als der nicht besser wurde sind wir zum Tierarzt, der Fieber feststellte. Ist inzwischen aber alles besser.

Ares (der Kater, Nikes Bruder) jagt allem hinterher, ist am Napf und bei Spielzeug sehr dominant gegenüber Nike.

Vermutlich
bedingt durch Nikes Erkrankung und Ares' Temperament ist Nike schlank und rank, währen Ares inzwischen ein kleines Bäuchlein hat. In Zahlen: Ares hatte in der ersten Woche 1,90kg, in der zweiten 2,14kg. Nike in der ersten 1,62kg, in der zweiten 1,76kg. Wohlgemerkt, sie sind beide aus dem gleichen Wurf.

Ebenfalls bedingt durch Nikes Erkrankung haben wir Trockefutter quasi sofort eingestellt und fütterten nur noch nass, und ab und an gibts Magerquark. Da stehen die ja total drauf

Problem: Wir verfüttern - wie auf der Dose beschrieben - 200g pro Katze pro Tag. Das reicht ihnen aber bei weitem nicht. Wir legen daher meist noch einen Napf mit Quark drauf oder machen die nächste Dose auf. Wenn nicht gibt's Katzen-Terror! Die stehen dann vor der Küche und mautzen was das Zeug hält. Würden wir die Türe offen lassen, springen sie inzwischen auch einfach so auf die Arbeitsplatte hoch. Steht man in der Küche, hat man eine Katze mit AUSGEFAHRENEN Krallen an sich hoch klettern! Wenn man die Situation wieder unter Kontrolle hat durch "Nein" und am Kragen wegtragen, sitzen die vor einem und mautzen so jämmerlich das ein Stein schmelzen würde.

Nächstes Problem: Ares sollte eigentlich etwas weniger kriegen, also haben wir versucht sie getrennt nacheinander zu füttern. Nike frisst aber nicht richtig, wenn Ares nicht dabei ist. Ist Ares dabei, schlingt er als wenn es bei uns nichts zu futtern gäbe und schiebt mit seiner dicken Rübe Nikes Köpfchen immer mal wieder aus dem Napf heraus.

Hilfe!?!

Danke, Axel
 
Alt 15.10.2005, 15:11   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Betteln und zu kurz kommen

Hallo Pumuckel,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 15.10.2005, 15:41   #2
lacroix
Standard AW: Betteln und zu kurz kommen

Hm, ich weiss nicht, ob das weiterhilft, aber zum einen - mengenmäßig haben meine beiden noch-Kitten zw. dem 3. und 4. Monat MASSEN verspachtelt, da brauchte jeder 300-400 gr am Tag .... Mittlerweile hat sich das etwas beruhigt ...

aber um das "nicht genug abkriegen" zu vermeiden, vielleicht noch zwei weitere Näpfe aufstellen, an anderen Orten?

Ich habe mittlerweile rd. 3 Futterplätze - einer für meine Großen (da, wo er halt immer schon was bekommen hat), einer (mit zwei Näpfen) für meine Minis (wo sie i.d.R. fressen) und ein dritter, neutraler Platz (weil die Minis lieber dem Futter des Großen hinterherjagen als ihr eigenes zu fressen, könnte ja was Besseres drin sein ) ...

So kann der eine oder andere immer ausweichen, wenn er sich bedrängt fühlt und es ist eigentlich genug für alle da.

Allerdings, bzgl. "Gewichtskontrolle" kann ich leider keinen Input beisteuern ... meine beiden Minis sind auch eher unterschiedlich, wobei sich das schon verschoben hat - erst war der eine stark gewachsen und der andere blieb ein Zwerg (größen-/umfangmäßig), mittlerweile hat sich das Verhältnis umgekehrt, daher will ich keine "Einschränkungen" vornehmen, ehe die beiden sich nicht deutlichst dem Erwachsenenalter annähern
 
Alt 15.10.2005, 15:47   #3
Vivie
Standard AW: Betteln und zu kurz kommen

Hallo,

bis zur Geschlechstreife dürfen Kitten essen soviel wie sie wollen!!
Die Kleinen wissen, was sie brauchen, also gib ihnen bis sie satt sind.

Grüße

Vivie
 
Alt 15.10.2005, 16:21   #4
Gast
Standard AW: Betteln und zu kurz kommen

Hallo,

erstmal Danke für die hilfreichen Antworten! Als erste Sofortmaßnahme wurden die zwei Näpfe in der Küche gefüllt. Dabei durfte ich wieder Nike ein paar mal von mir herunterpflücken. (Hallo - ich bin der Dosenöffner nicht das Dosenfutter...)

Ins Wohnzimmer habe ich einen dritten Napf gestellt, der jetzt randvoll mit bestem Trockenfutter ist. Dazu gleich noch eine Frage:

Stimmt es, dass man das Wasser nicht zum Futter stellen soll, sondern separiert? Ich habe ja jetzt den dritten Napf einfach zum Wasser gestellt.

Den Geräuschen nach werden jetzt gerade die Näpfe in der Küche geputzt. Ich bin ja mal gespannt, wie sich die Plautze von Ares entwickelt :-D

Ähm, während ich hier die Vorschau des Beitrags kontrollieren, STÜRZEN sie sich auf Napf Nummer 3...

Danke nochmal!

Axel
 
Alt 15.10.2005, 16:30   #5
karamell
Standard AW: Betteln und zu kurz kommen

also unsere beiden sind noch was jünger als deine, aber was ich feststelleln konnte: sie fressen wellenweise, gestern und vorgestern hab ich immer nur nachgelegt und selbst lilli ist ans trockenfutter gegangen und heute sind es wieder eher normal portionen. es regluliert sich bei den kleinen wohl ganz gut selbst.

unsere sind auch wurfgeschwister und von der statur er ganz unterschiedlich: garfield ist viel "breiter" und deutlich größer als seine schwester, die ist einfach sehr zierlich.ich hab am anfang gedacht ich müsste aufpassen das ihr der bruder nichts wegfuttert, aber neeiiinnnn es ist eher so das garfield warten muß bis madam fertig ist. bzw ich muß ihr den napf zuerst hintsellen, damit sie ihn nicht wegknurrt

liebe grüße
karamell
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Betteln und zu kurz kommen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ständiges Betteln. Elfa Katzen-Verhalten 8 11.11.2007 19:46
Futterumstellung und sie fängt an zu betteln Maouw Katzen-Verhalten 2 05.09.2007 17:20
Luna ist nur am betteln! Melli77 Katzen-Verhalten 7 14.01.2006 15:59
immer nur am nach futter betteln taiga Katzen-Verhalten 3 14.01.2004 22:57



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de