Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Anfängerfragen

Thema:

Was ist das????

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Was ist das???? im Bereich "Anfängerfragen". --> Hi, ihr Lieben Ich muss nochmal nachhaken. Ich hab im Internet sonst leider nichts finden können. Unsere Minou wurde am 08.03 mit 5 Monaten kastriert. Wir haben täglich auf die Wunde geguckt. ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 19.03.2017, 17:33   #1
Hope&Minou
Standard Was ist das????

Hi, ihr Lieben
Ich muss nochmal nachhaken.
Ich hab im Internet sonst leider nichts finden können.
Unsere Minou wurde am 08.03 mit 5 Monaten kastriert. Wir haben täglich
auf die Wunde geguckt. Ich hatte letzte Woche schon beim TA angerufen, weil die Wunde komisch aussah und verhärtet war. Die meinte es sei alles in Ordnung und sollte es nicht stark gerötet oder nässend sein, brauchen wir nicht kommen. Jetzt hat sich da eine ganz merkwürdige Kruste gebildet. Das sieht eher aus wie ein Stein. Drumherum ist es leicht gerötet, minimal. Drunter kann ich nicht sehen. Wir fahren morgen zum TA. Aber ich würde gerne wissen was das ist. Lg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170319_172530.jpg (744,7 KB, 45x aufgerufen)
 
Alt 19.03.2017, 17:33   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Was ist das????

Hallo Hope&Minou,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 19.03.2017, 23:49   #2
Mohrle
 
Avatar von Mohrle
Standard AW: Was ist das????

Was das sein kann weiß ich nicht ,es siehtbnicht ausvwieves aussehen sollte
aber das du Morgen Zum TA mit der Süßen gehst ist sehr gut ,

warst du nach der Kastra. überhaupt nicht mehr dort ?? Eigendlich sollte der TÄ die Wundheilung nach einer Woche kontrollieren !
Normal sollte das nach 10 Tagen abgeheilt sein und nur eine
schmale Naht sichtbar sein !!
 
Alt 20.03.2017, 06:36   #3
Hope&Minou
Standard AW: Was ist das????

Hi
Danke für deine Antwort auch wenn du genauso ratlos bist wie wir. Als ich sie von der Kastration abgeholt habe und gefragt habe ob wir noch einen Termin ausmachen wollen meinte die Arzthelferin nur dass kein Folgetermin nötig sei, die Fäden seien selbstauflösend. Wenn es anschwillt oder eine Rötung auftritt dann möchten sie so nochmal sehen. Ansonsten nicht. Letzte Woche sah das noch nicht so aus. Da war lediglich eine leicht Kruste zu sehen und eine minimale Rötung und diese Verhärtung unter der Narbe . Ich hab trotzdem mal angerufen und nachgefragt. Sie meinte dann am Telefon, dass diese harte knubbel daran liegt, dass kitten häufig zu schnell wieder springen und klettern. Eine leichte Rötung sei auch normal. Ich solle das noch eine Woche beobachten und wenn es nicht weiter anschwillt brauchen wir nicht vorbei kommen. Ich hab dann ab und zu beim hochnehmeb getastet. Diese Verhärtung ist rückläufig. Rötung minimal am Wundrand. Aber vorgestern hab ich diesen "Stein" entdeckt und nun mach ich mir doch sorgen. Nicht das doch eine Entzündung drunter steckt. Wir fahren heute sobald ich von der Arbeit komme zum TA. Mir egal ob die wollen oder nicht und dann bestehe ich auf den Nachsorgetermin.
 
Alt 20.03.2017, 07:41   #4
chilli 1
Moderator(in)

 
Avatar von chilli 1
Standard AW: Was ist das????

Hej,

von Fotos aus betrachtet ist das immer etwas schwierig zu beurteilen,

ich vermute einen Narbenbruch,

genau kann dir das nur der TA sagen, wenn er die Wunde gesehen hat.

Eine Infektion ist eher unwahrscheinlich (Foto), wenn nur die Wundränder leicht gerötet sind, es fehlen die klassischen Entzündungszeichen.


Alles Liebe für die Maus,

Liz
 
Alt 20.03.2017, 10:35   #5
MinjaundJimmy
 
Avatar von MinjaundJimmy
Standard AW: Was ist das????

Ich befürchte das muss nochmal nachoperiert werden. Der Tierarzt der Minja operiert hatte damals hat das auch sehr schlecht gemacht. Sie hat auch einen knallharten Hubbel an der Stelle und die Gefahr besteht das es bricht.
Jeder TA der sie so sieht meinte es wäre sehr schlecht kastriert worden.
Ich denke auch das es ein Narbenbruch ist.
Die Katze verhält sich aber normal, oder?

LG Jo
 
Alt 20.03.2017, 11:14   #6
Öhrchen

 
Avatar von Öhrchen
Standard AW: Was ist das????

Hi,
könnte ein eingewachsener Faden, mit Schorf und ebenfalls eingewachsenen Haaren drumherum sein. Manchmal lösen sich die Fäden nicht komplett auf.
Interessant ist, wie es darunter aussieht - ob die Haut geschlossen ist, oder ob es ein kleines Loch gibt. Das wird der TA heute sicher kontrollieren.
 
Alt 20.03.2017, 13:15   #7
Hope&Minou
Standard AW: Was ist das????

Oh gott
Ich hab jetzt mal Narbenbruch gegoogelt mit Bildern. Also so schlimm ist die Beule nicht. Man sieht sie von außen nicht, es ist eigentlich nur tastbar und meiner Meinung nach auch rückläufig. Enzündungszeichen sehe ich auch keine. Diese leichte Rötung ist kaum erwähnenswert und auch nicht schlimmer geworden. An sich finde ich auch dass nicht gut vernäht wurde. Es ist so überlappend, keine gerade naht. Ansonsten ist die Kleine normal. Frisst gut, bewegt sich normal viel, ist neugierig. Also am verhalten hat sich nichts geändert. Sie stört sich auch nicht an der Wunde. Ich denke heute um 17 Uhr weiß ich mehr.. dann muss ich mich nur noch zurück halten falls die Mist gebaut haben.
 
Alt 20.03.2017, 13:53   #8
Pat
Standard AW: Was ist das????

Bei einer unserer Hündinnen sah es nach einer Kastrations-OP ähnlich aus.
Bei ihr war es so, das sich das untere Nahtmaterial nicht aufgelöst hatte und sie dadurch diese Knubbel mit Schorfbildung bekam....darunter suppte es dann etwas.
Bei ihr hat damals der Tierarzt örtlich etwas die Haut mit einem Spray vereist und dann mit der Pinzette die Fäden heraus gepuhlt und alles desinfiziert....danach ist alles gut abgeheilt.
Unser Hund war allerdings total lieb und ließ alles mit sich machen, daher brauchte er nicht extra sediert werden.
 
Alt 20.03.2017, 17:18   #9
Hope&Minou
Standard AW: Was ist das????

Ich kann Entwarnung geben. Laut TÄ war das eine leichte allergische Reaktion auf das Nahtmaterial. Dadurch hat das so viel Sekret abgesondert und der Faden konnte sich nicht auflösen weil er in dieser Kruste eingewachsen war. Die Kleine hat jetzt ein kleines Loch in der Haut, weil da die Kruste verankert war aber die Bauchdecke sei gut verschlossen. Wir müssen Freitag nochmal hin um zu schauen ob alles gut verheilt ist.
 
Alt 20.03.2017, 17:56   #10
chilli 1
Moderator(in)

 
Avatar von chilli 1
Standard AW: Was ist das????

Entwarnung ist immer gut,

das Löchlein wird auch noch zu wachsen.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Was ist das????
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist das ein Pilz oder was ist das? - mit Fotos Pfotilly Krankheiten-Äußere 32 22.03.2009 18:13
Kann das sein, das Miki nicht ausgelastet ist? Knurrhahn Wohnungshaltung 6 21.08.2008 14:00
Ist das normal das Katze bei AB behandlung weniger frisst? Phoebelein Katzen-Ernährung 7 26.06.2007 09:18
Das einfachste und billigste ist immer das beste! Aristo Katzen-Spiele 10 10.09.2004 11:56

Stichworte zum Thema Was ist das????
lymphknotenkrebs bei katzen symptome


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de